Steinmetz im Sommer zu RWO

Das ist mal ein Transferhammer: Der SC Rot-Weiß Oberhausen geht den Weg mit talentierten und entwicklungsfähigen Spielern aus der Region konsequent weiter und hat daher bereits jetzt einen weiteren Youngster für die kommende Saison dingfest gemacht. Vom Oberhausener Landesligisten Arminia Klosterhardt wechselt der 19-Jährige Raphael Steinmetz ab 1. Juli an die Lindnerstraße. Der Youngster erzielte in seiner ersten Seniorensaison in der Hinrunde 14 Tore in 14 Spielen und traf bereits als A-Jugendlicher in der letzten Spielzeit neunmal bei den Senioren in der Landesliga.

Der junge Stürmer war bereits in der Jugend für die Kleeblätter am Ball und stand schon eine Weile auf dem Zettel von RWO´s Sportlichem Leiter Frank Kontny: „Raphael bringt sehr gute Voraussetzungen mit, um höher Fußball spielen zu können. Er hat in seinen jungen Jahren bereits Qualitäten, die nur sehr schwer zu trainieren sind. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat.“

 

Auch der Youngster selbst freut sich auf die neue Aufgabe bei den Rot-Weißen. Steinmetz: „Ich hatte eine Vielzahl von Anfragen anderer Vereine. Aber ich wohne keine zehn Minuten vom Stadion entfernt und war ja auch schon in der Jugend ein Kleeblatt. Außerdem waren die Gespräche klasse, daher brauchte ich nicht lange zu überlegen. Für mich ist RWO die richtige Wahl für meinen nächsten Schritt. Ich möchte mich aber auch noch einmal ganz herzlich bei dein Verantwortlichen und meinen Mitspielern von Arminia Klosterhardt bedanken.“

 

Neben dem nächsten Schritt auf sportlicher Bühne will der RWO-Neuzugang diesen parallel auch beruflich machen. Die bereits angefangene Ausbildung zum Elektroniker wird er auch über den Sommer hinaus bis zum Abschluss bringen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    scout (Freitag, 24 Januar 2014 22:43)

    Top der Rapha. An auf'm platz, gut, dass ihr solche Informationen liefert, aber hat die RevierSport euch erlaubt diesen Text 1:1 zu übernehmen? :D

  • #2

    Achim (Samstag, 25 Januar 2014 09:03)

    Hallo Raphael,
    herzlichen Glückwunsch!!! Alles richtig gemacht.
    Wir sehen uns irgendwann in der Bundesliga.
    Gruß Achim!

  • #3

    aufmplatz (Samstag, 25 Januar 2014 10:35)

    @scout:

    1. sind wir oftmals schneller als RevierSport. 2. auch in diesem Fall waren wir am Freitag mit dieser Meldung früher online. 3. ist der Text von RWO.

  • #4

    scout (Samstag, 25 Januar 2014 10:39)

    Danke für diese Informationen. Weiter so (Y)

  • #5

    Hazar (Samstag, 25 Januar 2014 13:06)

    Respekt Junge !!! Weiter soooo

  • #6

    aha (Sonntag, 26 Januar 2014 09:55)

    Komisch der kann doch gar kein fussball spielen da kenn ich aber bessere hier im kreis oberhausen-bottrop

  • #7

    zu #6 (Montag, 27 Januar 2014 12:42)

    Da stimme ich dir zu, es gibt 2 Stärkere Stürmer in Bottrop sie genau so alt sind!

  • #8

    frank (Montag, 27 Januar 2014 12:43)

    dann sag uns doch welche spieler

  • #9

    @aha (Montag, 27 Januar 2014 13:28)

    Dann hast du absolut keine Ahnung von Fußball!

  • #10

    unwissend (Montag, 27 Januar 2014 13:53)

    wen denn z. b. aha?

  • #11

    Oho (Montag, 27 Januar 2014 14:02)

    an Aha.
    Deine Aussage ist absolut unqualifiziert.
    Rapha ist ein junger talentierter Offensivspieler mit Perspektive nach oben. Nicht umsonst ist RWO auf ihn aufmerksam geworden.
    Warum du solch einen Kommentar hier abgibst, ist mir unklar.

  • #12

    @ aha (Montag, 27 Januar 2014 15:57)

    Ja wahrscheinlich du selbst du Rakete

  • #13

    unwissend (Dienstag, 28 Januar 2014 11:05)

    wäre schön, wenn hier auch namen genannt würden, damit sich die scouts die leute auch mal ansehen könnten, die so gut sind...

  • #14

    naja (Dienstag, 28 Januar 2014 13:32)

    @aha, ein A -Jugendspieler der in der letzten Saison über 45 Tore geschossen hat ,und in der ersten Seniorensaison schon 14 Tore geschossen hat soll kein Fußballspielen können ,naja aber Du bist ja der Experte.Du bist bestimmt der Torjäger, aus der C-Liga oder etwa von BWO.

  • #15

    Jau (Dienstag, 28 Januar 2014 14:41)

    Steinmetz hat wirklich was drauf aber für die erste Mannschaft wird es nicht reichen.
    Die zweite sollte er jedoch schaffen.
    Der ganz große Sprung wird ihn jedoch nicht mehr gelingen.
    Viel glück,Junge.

  • #16

    R.B (Dienstag, 28 Januar 2014 22:50)

    Der Junge hat Talent und alle die was dagegen schreiben sind einfach neidisch weil die es nie geschafft haben über KLC zu spielen!
    Wo sind die anderen guten Spielern?
    Es kann sein das ein paar besser spielen aber was ist mit Disziplin, Training, Willen usw. usw.
    Ich glaube wenn es bessere geben wurde, dann wurde die auch beim RWO oder RWE spielen ;-)

  • #17

    Georges Nassar (Dienstag, 28 Januar 2014 23:09)

    Glückwunsch Rapha !! Du machst deinen weg ;) vielleicht spielt man mal gegeneinander .. Viel Glück auf deinen weg und scheiß auf die Neider !