Kleeblätter mit großer Spielfreude in Essen

Der SC Rot-Weiß Oberhausen hat sein Testspiel beim Bezirksligisten VfB Frohnhausen am Mittwochabend deutlich mit 9:0 für sich entschieden. Nach leichten Startschwierigkeiten auf dem Kunstrasen etwas älterer Generation sorgte Kevin Krystofiak für die Führung der Kleeblätter erst nach 23 Minuten. Elf Minuten später legte Stürmer Michael Smykacz mit dem zweiten Treffer für RWO nach (34.). Mehr Tore fielen in der ersten Hälfte nicht, auch weil der ambitionierte Bezirksligist vor ca. 150-200 Zuschauern gut dagegen hielt und weitere gute Möglichkeiten vereiteln konnte.

Zur Pause wechselte das Trainerteam auf neun von elf Positionen und schickte somit eine fast komplette neue Mannschaft ins Rennen. Nur Felix Herzenbruch und Philipp Schmidt durften über die gesamte Spielzeit mitwirken.

 

Nach der Pause kamen die Rot-Weißen immer besser ins Spiel und versprühten zunehmend mehr Spielfreude. In der 62. Minute traf Tobias Hötte nach einer Ecke von Kevin Steuke zum 3:0, ehe Philipp Schmidt ebenfalls nach Vorarbeit von Kevin Steuke zum 4:0 einnetzte (66.). Nach zwei Vorlagen war im Anschluss Linksfuß Steuke zweimal selbst an der Reihe und erzielte mit einem Doppelschlag die Treffer fünf und sechs (74./76.).

 

Bei dem einsetzenden Torreigen wollte natürlich auch Neuzugang Patrick Schikowski nicht fehlen und schnürte in den letzten acht Minuten mit den Treffern zum 7:0 (82.), 8:0 (88.) und 9:0 (90.) einen lupenreinen Hattrick zum Endstand. Ebenfalls positiv zu erwähnen: Es gab keine Verletzten!

 

Weiter geht es am Samstag um 14.00 Uhr mit dem letzten Test gegen TuS Koblenz.

 

Aufstellung 1. Halbzeit:

Krol, Pollasch, Krystofiak, Nowak, Herzenbruch, Fleßers, Talarski, Mützel, Tyler, Schmidt, Smykacz

Aufstellung 2. Halbzeit:

Nettekoven, Caspari, Hötte, Haas, Herzenbruch, Landers, Jung, Schneider, Steuke, Schikowski, Schmidt

 

Tore: 1:0 Krystofiak (23.), 2:0 Smykacz (34.), 3:0 Hötte (62.), 4:0 Schmidt (66.), 5:0 Steuke (74.), 6:0 Steuke (76.), 7:0 Schikowski (82.), 8:0 Schikowski (88.), 9:0 Schikowski (90.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0