BVR-Jugend mit schwachen Ergebnissen

Das war wohl nichts. Der BV Rentfort aus Gladbeck blickt auf ein fast rabenschwarzes Wochenende zurück. Während die D2 gleich zweimal patzte und sogar eines der "schlechtesten Freundschaftsspiele überhaupt" absolvierte, machten es die E1 und G2 auch nicht wesentlich besser. Die E1 kam trotz Führung noch unter die Räder und die kleinsten Kicker belegten den vierten von sechs Plätzen.

Für die Rentforter D2-Junioren von Trainer Hermann Zirwes war es ein schlechtes Wochenende. Am Samstag setzte es beim SV Schermbeck in einem der schlechtesten Freundschaftsspiele dieser Mannschaft eine 2:5 Niederlage. Die beiden Treffer für den BVR erzielte Justin Andjelkovic nachdem der BVR bereits mit 0:5 hinten lag.

Einen Tag später setzte es bei einem Hallenturnier ein erneutes Vorrundenaus. Nach Niederlagen gegen Phönix Eving (0:2) und Eintracht Dortmund (0:6) erreichte man ein 2:2 im letzten Gruppenspiel gegen RW Erkenschwick.

 

Die E1Junioren des BVR kamen gegen den BV Altenessen mit 1:5 unter die Räder wobei der Start in diese Partie noch verheißungsvoll war. Die Mannschaft ließ den Ball gut laufen und konnte durch Berin Dono mit 1:0 in Führung gehen. Danach stellte das Team von Trainer Markus Beer das Fußballspielen komplett ein und konnte am Ende froh sein, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen war.

 

Die G2-Junioren kamen beim Bambini Treff in Venn zu einem 4. Platz in einer Gruppe mit 6 Mannschaften. Damit und mit der Leistung gegen Teams im Altjahrgang konnte man sehr zufrieden sein. Rentfort spielte trotz Alters und Größenunterschied ohne Respekt und konnte 2 Spiele für sich entscheiden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tuddy (Mittwoch, 22 Januar 2014 12:30)

    Der Hermann bekommt die Kids schon wieder im Griff.Ist schliesslich ein alter Husar!

  • #2

    Xxx (Mittwoch, 22 Januar 2014 20:17)

    Ist halt ein Trainer Fuchs der Hermann !!! Der wird die Mannschaft schon wieder in die Spur bringen zur Rückrunde