2. Batenbrocker Hallenfestival

Am Sonntag, 26. Januar, veranstalten die Batenbrocker Ruhrpott Kicker das zweite Batenbrocker Hallenfestival. Der Tag in der Sporthalle an der Berufsschule ist gleich mit vier Jugendturnieren gespickt und auch eine Showeinlage soll für Unterhaltung sorgen. Los geht es um 9.20 Uhr mit einem Bambini-Hallentreff, ehe im Anschluss die F- und E-Junioren an den Start gehen werden. Dabei treten Mannschaften aus Bottrop, Gladbeck und Oberhausen an. 

2. Batenbrocker Hallenfestival

Sonntag, 26. Januar 2014

Rahmenplan:

09.20 bis 11.30 Uhr: Bambini-Hallentreff

12.00 bis 16.30 Uhr: Zwei parallel stattfindende F-Junioren-Turniere

14.00 bis 14.25 Uhr: Showact der Bambinis des KKG Bottrop 1958 e.V.

16.45 bis 18.45 Uhr: E-Junioren-Turnier

Bambini-Hallentreff

Ab 9.20 Uhr rollt der Ball in der Sporthalle an der Berufsschule Bottrop. Die Jüngsten der Batenbrocker Ruhrpott Kicker, des SV Fortuna, des SV Rhenania, des RSV Klosterhardt und der SF Königshardt eröffnen das 2. Batenbrocker Hallenfestival. Die Spielzeit beträgt dabei 1x10 Minuten.

Spielplan Bambini-Hallentreff
batenbrock.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.4 KB

F-Junioren-Turniere

Im Anschluss an den Bambini-Hallentreff, jagen gleich zehn F-Jugend-Mannschaften dem Leder in der Halle hinterher. Dabei gibt es zwei Gruppen mit jeweils fünf Teams, die jeweils ein eigenes Turnier darstellen und die Spiele parallel ausgetragen werden.

Tritt mit zwei Teams an: SV Rhenania.
Tritt mit zwei Teams an: SV Rhenania.

   Zum Teilnehmerfeld zählen die beiden F-Jugend-Mannschaften der Batenbrocker Ruhrpott Kicker, sowie weitere Teams aus der Umgebung. So nehmen die Bottroper Mannschaften SV Rhenania F2 und F3, VfB Bottrop F3 und Dostlukspor F2 teil. Aus Oberhausen reisen mit Tus Buschhausen F2 und SW Alstaden F3 zwei Teams an und auch Gladbecker Mannschaften (aus dem Kreis 12) sind dabei: VfL Grafenwald F2 und DJK Alemannia Gladbeck F2. 

   In der Gruppe A (Turnier 1) treffen BRK F1, VfB Bottrop F3, TUS Buschhausen F2, Dostlukspor F2 und der SV Rhenania F2 aufeinander. In der Gruppe B (Turnier 2) bilden die Mannschaften BRK F2, DJK Alemannia Gladbeck F2, SW Alstaden F3, SV Rhenania F3 und VfL Grafenwald F2 das Teilnehmerfeld. Die Spielzeit beträgt bei den F-Junioren ebenfalls 1x10 Minuten. Dabei spielen die Gruppen im Wechsel: Erst absolviert die Gruppe A zwei Partien, ehe die Gruppe B nachzieht. Um 14 Uhr werden die Turnierspiele für eine Showeinlage unterbrochen. Die Bambinis der KKG Bottrop 1958 e.V. (www.kkg-bottrop.de) um Trainerin Michelle Lenk bieten mit einem Auftritt nach dem Motto "Alice im Wunderland" für Unterhaltung. Nach dem Gruppenauftritt sorgt das Solomariechen Marie zudem noch für eine Einzelshoweinlage. "Wir freuen uns sehr, dass die Bambinis der KKG zugesagt haben", erklärte David Wirsch, 2. Vorsitzender der Batenbrocker. Nach dem knapp 25-minütigen Auftritt gehen die Spiele der F-Junioren wie gewohnt weiter.

Spielplan F-Junioren
Batenbrock_F-Junioren_26.01.2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.6 KB

E-Jugend-Turnier

Reist aus Gladbeck an: Die E2 der DJK Alemannia.
Reist aus Gladbeck an: Die E2 der DJK Alemannia.

Den Schlusspunkt des 2. Batenbrocker Hallenfestivals bildet das E-Jugend-Turnier. Neben dem Ausrichter nehmen teil: BW Fuhlenbrock E3, SuS 21 Oberhausen E2, Dostlukspor Bottrop E2 und die DJK Alemannia Gladbeck E2. Die Spielzeit beträgt ebenfalls 1x10 Minuten und das Auftaktspiel bei diesem Turnier bestreiten die Batenbrocker Ruhrpott Kicker und Dostlukspor Bottrop E2. Das letzte Spiel, das zwischen den Mannschaften der DJK Alemannia Gladbeck und Dostlukspor Bottrop E2 stattfindet, ist für 18.33 Uhr terminiert.

Spielplan E-Junioren
Batenbrock_E-Junioren_26.01.2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.9 KB

"Wir freuen uns auf eine Neuauflage des Batenbrocker Hallenfestivals. Bereits im Vorjahr haben wir gute Resonanzen erhalten. Auch in diesem Jahr freuen wir uns darauf, die jungen Kicker mit Spaß am Fußball zu sehen, Besonders erfreulich ist zudem, dass auch Mannschaften aus Oberhausen und Gladbeck teilnehmen", so Daniele Lepori, 1. Vorsitzender der Batenbrocker.

 

Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Salaten, warmen Speisen sowie kalten und warmen Getränken bestens gesorgt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Ballerina (Mittwoch, 22 Januar 2014 10:06)

    Schwächere einladen und Sieger werden

  • #2

    Schwächere (Donnerstag, 23 Januar 2014 16:35)

    als die Mannschaften von BRK gibt es doch gar nicht. Und eine F3 von VfB oder Rhenania oder eine E3 von Fuhlenbrock sind allemal stark genug dieses Turnier zu gewinnen.

  • #3

    Janni (Freitag, 24 Januar 2014 12:20)

    Ob stark oder schwach zu sein,darum geht es an diesem Tag doch garnicht.
    Die Hauptsache ist:Die Kidi´s haben ihren Spaß.

  • #4

    Haha (Freitag, 24 Januar 2014 19:52)

    Man merkt der piotrowski ist hart umworben was?! kaum bei rhenania schon will brk den haben oder was? Sonst wären nicht beide Mannschaften da von svr

  • #5

    Papa (Freitag, 24 Januar 2014 23:23)

    DSB kommt auch mit einer gemischten Mannschaft.

  • #6

    Tilly (Montag, 27 Januar 2014 11:30)

    Wir fanden es SUPER!!!
    Danke nochmal für die Einladung!!!
    SWA Oberhausen F3