Weite Reise endet mit Niederlage

Der B-Ligist RW Welheimer Löwen musste gleich beim ersten Testspiel der Vorbereitung eine weite Reise antreten. Und obwohl es sich aufgrund der guten Anlage und dem Wetter gelohnt hatte, endete das Testspiel  gegen Spvgg. Erkenschwick II mit einer Niederlage. Der Tabellenführer der Kreisliga A und Unterbau der Oberligamannschaft war schon eine große Herausforderung. Am Ende unterlagen die Bottroper zwar mit 5:2, doch der Tenor von Spielern und Coach Thomas "Netzer" Ochojski waren gleich: "Obwohl wir nur eine Woche in der Vorbereitung sind, lief der Ball schon gut. Kämpferisch und spielerisch war das eine tolle Leistung. Das lässt gutes erhoffen."

Spvvg. Erkenschwick U23 - RW Welheimer Löwen 5:2 (2:0)

Einziger Wehrmutstropfen war die Anzahl der mitgereisten Spieler. Mit nur 12 Mann ging es nach Erkenschwick, Coach Netzer fügte hinzu " das ein, zwei Spieler auf der Bank sich auch positiv auf das Ergebnis gespiegelt hätte. ". Nedjat Fejzulovic musste angeschlagen raus und auch Kevin Richly hatte Probleme nach seiner lange Pause 90 Minuten durchzupowern. Die junge Erkenschwicker Truppe war eine lauf- und spielstarke Truppe. Es war eine gute Einheit für unsere Truppe. Das Ergebnis spiegelt auch nicht die 90 Minuten wieder. Zahlreiche Chancen ließen wir mal wieder ungenutzt.

 

Löwen:

Bayram Kuruoglu ( Ali Ucar 46. ) - Florian Rudnick, Ronny Klimpel, Daniel Bluszcz, Robin Hoffmann - Marcel Ehrlich, Michael Franken, Kevin Richly, Daniel Galonska, Nedjat Fejzulovic ( Bayram Kuruoglu 46. ) - Marcel Schwulerra

 

Tore: 1:0 ( 20. ), 2:0 ( 42. ), 3:0 ( 52. ), 3:1 Bayram Kuruoglu ( 64. ), 3:2 Marcel Schwulerra ( 71. ), 4:2 ( 82. ), 5:2 ( 88. )

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Dsb 2 (Dienstag, 21 Januar 2014 00:30)

    23.2 gibs die nächste Niederlage ;-)

  • #2

    DFB (Dienstag, 21 Januar 2014 14:57)

    DSB2 unschlagbar
    Werdet euch noch die Zähne dran aus beißen

    Hahaha

  • #3

    ;-) (Mittwoch, 22 Januar 2014 19:17)

    Die Reise hat sich ja gelohnt!