Wer wird Oberhausens Hallenkönig?

Am kommenden Sonntag, 19. Januar, findet der Oberhausener Budenzauber seinen vorläufigen Höhepunkt. Wer wird Hallenfußball-Stadtmeister 2014? Am vergangenen Wochenende spielten 36 Teams gegeneinander, um sich für die Gruppenphase der Endrunde zu qualifizieren. Bislang konnten sich alle Favoriten durchsetzen. Trennt sich Sonntag vor den ersten Viertelfinal-Spielen die Spreu vom Weizen? Schon jetzt steht fest, dass so mancher Leckerbissen auf die Zuschauer in der Sporthalle Willy-Jürissen wartet. Die Gruppen A bis D sind teilweise extrem stark besetzt. Auf'm Platz ist für euch nicht nur vor Ort, sondern bietet einen Liveticker an, womit gleich zwei an einem Tag (1. Amanda-Cup) parallel angeboten werden!

Oberhausener Hallenstadtmeisterschaft 2014

Von Raphael Wiesweg

Vorschau auf die Endrunde

16 von 36 Teams sind übrig geblieben, die sich nun gleichmäßig auf vier Gruppen aufteilen. Dabei sind alle vier Gruppen annähernd gleichstark besetzt, auch wenn die Gruppen B und D scheinbar noch etwas mehr die Masse elektrisieren dürfte.

 

Gruppe A

SC Buschhausen 1912 (Kreisliga A)
FC Sterkrade 72 (Kreisliga A)

TSV Safakspor (Kreisliga A)

GA Sterkrade (Kreisliga A)

Gruppe B

BW Oberhausen (Bezirksliga)
Sterkrade-Nord (Landesliga)
Arminia Lirich (Kreisliga A)

Adler Osterfeld (Bezirksliga)


Gruppe C

Arminia Klosterhardt (Landesliga)

VfR 08 Oberhausen (Bezirksliga)

SG Osterfeld (Kreisliga A)

Sterkrade 06/07 (Kreisliga A)

Gruppe D

RW Oberhausen II (Oberliga)

SC 20 Oberhausen (Bezirksliga)

SF Königshardt (Bezirksliga)

Post Oberhausen (Kreisliga B)


Das Wichtigste auf einen Blick:

Auf'm Platz hat für Euch die wichtigsten Infos rund um die Hallenstadtmeisterschaft (HSM) 2014 in Oberhausen kurz und knackig zusammengefasst:

 

  • Titelverteidiger ist Arminia Klosterhardt, das auch 2012 die HSM gewann
  • Ort: Sporthalle Willy-Jürissen, Goebenstraße, Oberhausen
  • Wann: Sonntag, 19. Januar 2014
  • Start: 10.30 Uhr (Gruppe A)
  • Nach zwei Gruppenspielen folgen zwei Spiele der nächsten Gruppe
  • Die Spielzeit beträgt 1 x 10 Minuten
  • Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Spiele
  • Nach den Gruppenspielen folgen unmittelbar danach die Viertelfinalspiele
  • Achtung: Hier beträgt die Spielzeit 1 x 12 Minuten
  • 1. Viertelfinale soll um 15.30 Uhr starten
  • Das Finale soll - ohne Zeitverzögerungen - um 17.36 Uhr angepfiffen werden

 

Hier wird es Sonntag den Liveticker von Auf'm Platz geben

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    kenner (Donnerstag, 16 Januar 2014 11:24)

    Blau weiss mit Möllmann nicht zu stoppen.

  • #2

    weisse bescheid... (Donnerstag, 16 Januar 2014 11:49)

    Die Scheitern an ihre Arroganz und am verhalten....

  • #3

    Karpfen (Donnerstag, 16 Januar 2014 11:55)

    Arminia Klosterhardt wird den Titel wieder holen! Möllmann ist mal wieder gar nicht zu stoppen! Wie immer.... :-D

  • #4

    Günni I. (Donnerstag, 16 Januar 2014 12:17)

    Sportsfreunde aus nah und fern,unter die letzten 8 wäre schon ein riesen Erfolg...für uns ? (kleinster Verein im Kreis 10)

  • #5

    Nemo (Donnerstag, 16 Januar 2014 12:46)

    Der Möllmann holt mal wieder einen Titel. Wie immer putzt der alles ab... :-)

  • #6

    Zuschauer (Donnerstag, 16 Januar 2014 12:55)

    Der einzige B ligist könnte zum stolperstein werden

    Die Jungs spielten einen guten Ball und hatten die beste Offensive in der Vorrunde!!!!!

    Wird interessant!!!!!!

  • #7

    @2 und 3 (Donnerstag, 16 Januar 2014 13:37)

    Seh ich ähnlich. Die möllmänner werden sich wieder mal selbst im Weg stehen mit ihrem arroganten verhalten. Macht sie auch einfach unsympathisch. Schade um so gute fussballer...

  • #8

    Postler (Donnerstag, 16 Januar 2014 14:27)

    die Postler werden als Aussenseiter in der Gruppe ihre Chance suchen

  • #9

    Drogba (Donnerstag, 16 Januar 2014 15:19)

    Hoffe sterkrade Nord wird Meister! Das sind richtige Fußballerherzen ! Möllmann sollte endlich mal merken dass er ein alter Mann ist u sich bisschen benehmen u Anstand zeigen ! Das gehört noch nur zum Fußball sondern auch fürs ganze leben

  • #10

    akkus (Donnerstag, 16 Januar 2014 21:35)

    Es gibt eine Titelverteidigung, Arminia spielt direkt, schnell und gut, dazu kommt noch die Klasse vor dem Tor!
    Das muss ich eingestehen und das als eingefleischter BV Osterfelder !

  • #11

    Kenner (Donnerstag, 16 Januar 2014 22:03)

    Meine Lieben Fussballbegeisterten,
    Elvis Prince Grohmann darf nicht spielen!!!
    Er steht im FuPa noch unter SC20 und er hat dort keine Freigabe erhalten.Also TBO legt PROTEST ein.

  • #12

    Zuschauer (Freitag, 17 Januar 2014 00:00)

    Forza 08!

  • #13

    Neutraler (Freitag, 17 Januar 2014 10:30)

    Ich war bei beiden Vorrunden Spieltagen anwesend und wenn RWO aufdreht, kann nur die Arminia und BWO Spielerisch mithalten. Nord ist nicht stark genug, warum da nicht die Nummer 1 im Tor steht ist mir ein Rätsel, das hat man gesehen. Auch das Alagic und Ripkens fehlen hat man gemerkt. BWO wird keine Probleme haben am Sonntag. Die Technische klasse der Möllmanns plus Ertural ist einfach überlegen. Schade dass ich Sonntag nicht kann, ich tippe aber auf BWO oder die Arminia, welche beide mit den stärksten Leuten auflaufen.

  • #14

    Nemo (Freitag, 17 Januar 2014 13:37)

    Man man man, wir sprechen hier von einer HALLENmeisterschaft. Es interessiert doch einen T... wer den Titel holt. Wichtig ist aufm Platz und zwar auf einem RICHTIGEN Platz. Von mir aus kann das Dingen auch Bethlehem Barfuß gewinnen.

  • #15

    V.v.G. (Freitag, 17 Januar 2014 13:45)

    RWO holt den Pott, die drehen am Sonntag auf.

  • #16

    @ kenner (Freitag, 17 Januar 2014 14:02)

    Die Stadtmeisterschaft wird als Freundschaftsspiel gewertet, also ist es egal ob er die Freigabe hat oder nicht. Solange er online bei seinem neuen Verein angemeldet ist darf er spielen .

  • #17

    kreis 10 (Freitag, 17 Januar 2014 22:08)

    Sowohl die Stadtmeisterschaft ,als auch das BWO Turnier, werden NICHT als Freundschaftspiel gewertet. Und an beiden Turnieren hat der Herr Grohmann gespielt. Demzufolge sollte BWO disqualifiziert werden und eine strafe bekommen.
    Ach gott ,was dumm!! :D