Sterkrade-Nord verpflichtet Hilal Ali Khan

Der Landesligist Sterkrade-Nord freut sich, die Neuverpflichtung von Hilal Ali Khan bekannt geben zu dürfen. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom Oberligisten TV Jahn Hiesfeld zu den Nordlern und wird schon am 09. März beim Rückrundenauftakt gegen Mülheim 07 im Nordler Park spielberechtigt sein. Nachdem er letzte Saison noch 37 Spiele in der Oberliga Niederrhein absolviert hat, kann er ab sofort bei dem Landesligisten sein Können unter Beweis stellen. Auch bei seinen vorherigen Stationen RW Oberhausen U23 und SC Hassel konnte er bereits reichlich Erfahrung sammeln.

Der Sportvorstand um Dietz Walter, dem sportlichen Leiter Markus Kowalczyk und Thorsten Vozar ist stolz, Khan als Neuzugang präsentieren zu dürfen. „Es freut uns sehr, Hilal bei uns im Team begrüßen zu dürfen, da er neben seiner sportlichen Erfahrung auch charakterlich sehr gut zu unserem Verein passt. Wir haben es gemeinsam geschafft, ihn mit unserem sportlichen Konzept von Sterkrade-Nord zu überzeugen, was für uns alle ein großer Erfolg ist“, so Walter und Kowalczk nach den Gesprächen der letzten Wochen. Die Spvgg. Sterkrade-Nord hat mit dieser Verpflichtung wieder einen großen Schritt gemacht und blickt somit der kommenden Rückrunde positiv entgegen. Beim Trainingsauftakt am 23.01.2014 um 19:30 Uhr trifft der Neuzugang im Nordler Park dann erstmals auf seine neuen Mannschaftskollegen.

 

Text: Sterkrade-Nord

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kuschel (Samstag, 18 Januar 2014 08:56)

    Geiler Spieler....

    Viel Glück Hilal