Fuhlenbrocker D1 freut sich über neue Trikots

Über einen neuen Trikotsatz können sich nun die Spieler der D1 von Blau-Weiß Fuhlenbrock freuen. Sven Bork, Geschäftsführer von Borks Ferienhäuser ließ sich nicht lange bitten und unterstützte die Spieler in der Leistungsklasse mit einem neuem Trikotsatz.

 Die D 1 mit den Trainern Jan Grötz links und Walter Hähnel rechts.
Die D 1 mit den Trainern Jan Grötz links und Walter Hähnel rechts.

Nach dem letzten Meisterschaftsspiel in der Hinrunde gegen Arminia Klosterhardt bedankte sich die Mannschaft und überreichte ein
gerahmtes Foto, das nun die Büroräume von Borks Ferienhäuser in Norwegen verschönern wird.


Zwar verloren die Fuhlenbrocker dieses Spiel unglücklich mit 0:1, jedoch kann man mit der Entwicklung der Mannschaft um Jan Görtz und Walter Hähnel sehr zufrieden sein.

Aktuell rangiert das Team in der Leistungsklasse auf dem 6. Tabellenplatz. Allerdings wäre ein Platz weiter oben durchaus möglich gewesen, wenn man nicht in einigen Spielen mehrere Punkte unglücklich abgegeben hätte.

Mit den neuen Trikots geht es im neuen Jahr in die Rückrunde – mit Tendenz nach oben.

Text und Bild: Norbert Tillmann, BWF Jugendabteilung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0