Ab Freitag geht’s rund

Am kommenden Wochenende startet die Bottroper Hallenfußball-Stadtmeisterschaft (HSM) 2014 in der Dieter-Renz-Halle. Der Startschuss fällt bereits am Freitag um 18 Uhr, wenn der Landesligist SV Rhenania mit der Gruppe A die HSM 2013 eröffnet. Titelverteidiger VfB Bottrop greift erst Samstag ab 12.24 Uhr ins Geschehen ein und setzt alles daran, den Titel zu verteidigen. Neben spannenden Spielen dürfen sich die Zuschauer auch in diesem Jahr auf ein buntes Rahmenprogramm beim Wanderpokal der Privatbrauerei Stauder freuen. Alle wichtigen Informationen zur HSM 2014 gibt es hier!

Gespielt wird wieder in vier Vorrundengruppen – und bereits zum 8. Male mit einer Rundum-Bande - wobei nur die jeweils Erst- und Zweitplatzierten die Zwischen- und Endrunde erreichen. Die Schiedsrichter der Vor- und Endrunde stellt der Kreis 10 (Oberhausen/Bottrop) und gespielt wird nach den Hallenfußball-Richtlinien des DFB bei einer Spielzeit von 1 x 15 Minuten. Die Turnierleitung der Sparte Fußball verlangt das Tragen von Schienbeinschonern von allen 20 teilnehmenden Mannschaften.

Alle Spiele werden per Video-Liveübertragung im Foyer der Dieter-Renz-Halle zu sehen sein. Das Einlagespiel bestreiten in diesem Jahr die Frauenmannschaften vom VfB Bottrop sowie vom VFL Grafenwald. Nach der Siegerehrung am Sonntag gegen 17.00 Uhr gibt es wieder für alle Anwesenden Freibier von der Privatbrauerei Stauder. Ansonsten ist auch an allen Tagen für das leibliche Wohl gesorgt; die Cafeteria ist an allen drei Tagen geöffnet und vor der Halle sorgt der Partyservice Huckfeldt für satte Zuschauer.

Der Flyer zur HSM 2014
Flyer Stadtmeisterschaften_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Anstatt Stempel auf Handflächen werden nun Armbändchen zur Kennung ausgegeben.

 

Die Firma Elektrohaushaltsgeräte Olschewski, die seit zehn Jahren einer der Hauptsponsoren der Hallenstadtmeisterschaften in Bottrop ist, belohnt auch in diesem Jahr den Schützen jedes 25. Tores sowie den besten Torwart, Abwehr- und Mittelfeldspieler sowie den besten Torjäger mit einem Einkaufsgutschein. Das Sonnenstudio Sun Kiss ehrt den Schützen jedes 10. Tores mit einem Gutschein und auch Teamsport Philipp vergibt ebenfalls T-Shirts bei der HSM 2014.

Eine Spendenaktion zu Gunsten des Hospiz in Bottrop rundet das Geschehen am kommenden Wochenende ab. Gerd Daniel, Auslieferungsfahrer bei der Alten Apotheke, stellt ein Trikot der Fußball Nationalmannschaft aus dem letzten Jahr sowie einen Ball des DFB mit allen Originalunterschriften sowie einen Ball vom FC Schalke 04 aus der letzten Saison noch mit Raul (Nr. 7) zur Verfügung. Diese tollen Sachen sollen dann zu Gunsten des Hospiz verlost werden. Ansprechpartner vom Förderverein der Hospizarbeit sowie vom Hospiz Bottrop selbst stehen an diesem Wochenende für Fragen gerne zur Verfügung.

Der Spielplan zur HSM 2014 in DIN A4
Spielplan HSM 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 742.7 KB

Das Team von Auf’m Platz ist an allen drei Tagen vor Ort und versorgt Euch – wie gewohnt – mit einem Live-Ticker. Zudem werden wir wieder etliche Schnappschüsse in einer Bildergalerie für Euch zur Verfügung stellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    SVR (Mittwoch, 01 Januar 2014 16:27)

    Rhenania gewinnt

  • #2

    An svr (Donnerstag, 02 Januar 2014 01:19)

    Rhenannia gewinnt an erfahrung vlt haha

  • #3

    insider info (Donnerstag, 02 Januar 2014 06:59)

    Rhenania kommt doch wieder mit der halben a Jugend und der zweiten.

  • #4

    Fan63 (Donnerstag, 02 Januar 2014 08:48)

    Zu Kommentar 1.

    Ja sicher wird Rhenania gewinnen. Genauso wie den Weber Pokal. Hahaha

  • #5

    fan_blau weiß (Donnerstag, 02 Januar 2014 10:51)

    rhenania spielt ohne stammkräfte.

  • #6

    Kenner (Donnerstag, 02 Januar 2014 13:14)

    Der Dir nimmt die Stadtmeisterschaft so Ernst, wie die ganzen anonymen Schreiber hier auf der Seite. Nämlich überhaupt nicht.

  • #7

    zuschauer (Donnerstag, 02 Januar 2014 13:48)

    Natürlich wäre es schöner wenn alle mannschaften in stammbesetzung antreten würden.aber es ist auch verständlich wenn die rhenanen nur mit der 2.garde spielen.die haben noch eine schwere und harte rückrunde vor der brust und sowieso des öfteren pech mit verletzungen !!!

  • #8

    Spieler am Freitag (Donnerstag, 02 Januar 2014 17:53)

    Ne mit der 3. und täglich Grüßt die wechselbörse

  • #9

    Zu 5 und versprochen (Donnerstag, 02 Januar 2014 17:58)

    Frage; was willst du auch mit einen Kleer einem Pfeifer oder einem wenderdel in der Halle da sind kleine flinke Spieler gefragt und keine die kaum laufen oder sehr gut per Kopf sind. Czyurai und schittko wären noch sehr gut fuer die Halle aber auch sehr Verletzungsanfällig von daher alles richtig gemacht und Rhenania wird noch fuer die ein oder andere Überraschung am Sonntag sorgen.

  • #10

    Tatsachen (Donnerstag, 02 Januar 2014 18:57)

    Schonmal drüber nach gedacht, dass die stammelf aus der Saison ( draußen im feld) nicht gleich tauglich fuer die Halle sind????

  • #11

    Das geht ja mal gar nicht (Donnerstag, 02 Januar 2014 19:22)

    Dann können ja alle ihre zweite garde schicken zum turnier umd dann kann sich die sparte fussball was ausdenken lassen, wie sie demnächst zuschauer in die halle locken wollen... Ich finde, das was svr hier abzieht geht gar nicht...

  • #12

    Zu 11 (Donnerstag, 02 Januar 2014 21:36)

    Was ziehen die denn ab? Da kommt keiner aus der 2. alle aus der 1. und die die morgen spielen werden sich sehr sehr gut verkaufen.

  • #13

    Spieler bottrop (Donnerstag, 02 Januar 2014 21:59)

    Auch wenn Rhenania mit der "ersten " kommen sollte, haben Sie keine Chance den Titel zu holen. Man muss einfach zugeben ,dass VFB und DSB einfach zu gut sind und einer von denen den Titel holen wird.

  • #14

    Absoluter Kenner (Freitag, 03 Januar 2014 08:53)

    also ich weiß das Vonderort und SSV auch nur mit der zweiten kommen.

  • #15

    fan (Freitag, 03 Januar 2014 08:57)

    Finds auch nicht so toll das die rhenanen dieses turnier nicht so ernst nehmen.schade ein czuray oder akmisir hätte ich schon gern gesehen :(

  • #16

    Kenner (Freitag, 03 Januar 2014 10:06)

    Ihr glaubt doch wohl nicht, dass der Dir die lange verletzten Spieler ran lässt. Und dann noch völlig untrainiert in der trainingsfreien Zeit. Der hat vollkommen Recht mit dem was er im Reviersport gesagt hat. Gegen gesunde Rivalität kann man ja nichts sagen, aber was in Bottrop agbeht, ist wirklich grenzwertig (siehe Endspiel letztes Jahr oder Weber Turnier dieses Jahr)

  • #17

    Tipp (Freitag, 03 Januar 2014 11:41)

    DsB( Yergök vielleicht mit Form und ohne Stempel vielleicht besser) und VfB( mit Höner der nur unter Ata noch klar kommt ) werden das Finale spielen.Sieger offen
    Grafenwald könnte für eine Überraschung sorgen.
    Rhenania macht auf " die Meisterschaft ist wichtiger" in sieben Wochen startet diese -.- !!! Halle kann motivierten wirken :-)
    Fortuna wahrscheinlich die ges. Mannschaft aufm Pakett :-D mal sehen ob die Strickerschmidt´s und Pierre´s überzeugen können
    Viktoria ( mit einer guten TWLeistung ) spielte beim Weber Cup über ihren Möglichkeiten in der Zwischenrunde dann böses Erwachen.
    Vonderort und SSV kommen mit der zweiten ich lach mich tot , Vereine sind sportlich durch egal wer kommt.

    Wer alles mit der zweiten kommt muss es wissen , jedoch denke ich wenn man die letzten Jahre der Halle betrachet haben sich keine Trainer und Spieler im Anschluss über schwere Verletzung beklakt .

    Also denke ich es ist über Vorsichtig ,dann passiert es im ersten Training...

    Die letzten schweren Vorfälle waren vor Jahre die beiden Spieler T.Spiller( damals FC Batenbrock ) und S.Wisniowsky( Viktoria Bottrop)

    In diesem Sinne hoffe ich auf eine Interessante Hallenrunde mit vielen Gesprächen rund um den Bottrop Fussball.

    Gruß
    ein Fussball-Renter a la Waldorf und Stadler ;-)

  • #18

    Oh man... (Freitag, 03 Januar 2014)

    Ich finde es einfach nur Schlimm & Traurig das jeder gegen jeden einfach nur Feuer legen will... Lass doch Rhenania in Ruhe, von mir aus können die auch mit der 3. Mannschaft antreten. Die werden es sowieso schon schwer genug haben die Klasse in der Landesliga zu halten & ich würde auch meine Wichtigen Spieler mit Erfahrung nicht in der Halle einsetzen da es wirklich Wichtiger ist die Klasse zu halten anstatt Hallenstadtmeister zu werden. Großen Respekt an VFB & an DSB die in Bestbesetzung antreten wie ich gehört habe.... Auf eine gute & vorallem Verletzungsfreie Hallenmeisterschaft.

  • #19

    Rolf Dobelli (Freitag, 03 Januar 2014 15:40)

    Die Kunst des klaren Denkens...................

  • #20

    Fritz Lakritz (Samstag, 04 Januar 2014 00:07)

    Noch Fragen?