Concordia siegt

Bei der ersten Auflage des Podium Store-Cup vom DSV 1900 gewann der Oberhausener A-Ligist SV Concordia hochverdient. Musste man sich noch im ersten Spiel gegen Duisburg 08 noch mit einem torlosen Remis begnügen sowie auch im zweiten Spiel gegen den späteren Finalisten, den Bezirksligisten FC Moers Meerfeld, beim 2:2 auch die Punkte teilen, kam man danach besser ins Turnier. So folgte zunächst auch gleich ein Sieg gegen die Traditionself vom DSV 1900, die man glatt mit 3:0 schlug.

Im letzten und entscheidenen Spiel besiegte man SG Lüthgendortmund 1:0. Im Halbfinale besiegte man VFL Rheinhausen 3:2 . In einem sehr hochklassigen und spannenden Finale stand es nach 2 mal 10 Minuten 3:3, ehe man im 9 Meterschießen mit 3:2 die besseren Nerven behielt.

 

Matthias Menne wurde mit 6 Toren Torschützenkönig und Senad Beric wurde zum Spieler des Turniers gewählt.

 

Folgende Spieler nahmen teil: Kai Hanysek,Andre Schermann,Marco Schermann,Nabil Ahkim,Senad Beric, Serhat Erdogan, Matthias Menne, Soner Tabakoglu.

 

Foto und Text: SV Concordia

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Manni (Montag, 23 Dezember 2013 13:04)

    Tolle Truppe weiterhin viel erfolg!!

  • #2

    Fan (Montag, 23 Dezember 2013 17:13)

    Nabil ahkim ist echt ein ausgezeichneter Fußballer .. Er müsste Spieler des Turniers werden..