E1 im Dauereinsatz

Auch der BV Rentfort schickte wieder einmal seine Jungs mit der runden Pille raus, denn es standen Nachholspiele an. Und die kleinen Kicker trotzten den kalten Temperaturen. Gerade bei der E1 konnte dem neutralen Zuschauer warm ums Herz werden. Dennoch trotz einer 3:0-Halbzeitführung im Derby bei SG Preußen, wurde es am Ende noch einmal richtig spannend. Insgesamt fielen neun Treffer. Einer weniger fiel zwischen Rentfortsf E2 und dem VfL Grafenwald.

SG Preußen Gladbeck - E1 4:5 (0:3)

Am Montagabend ging es für die E1 des BVR zum Nachholspiel nach Preußen. Es war ein Derby so wie es sein muss. Spannung bis zur letzten Sekunde und ein richtig gutes Fußballspiel. Das bessere Ende hatten die Jungs von der Hegeroad nachdem sie erst souverän mit 3:0 in die Pause gingen, dann aber plötzlich mit 3:4 hinten lagen und zum Schluss durch zwei Traumtore das Spiel wieder zum 5:4 gedreht hatten. Nach dem Sieg steht die Mannschaft und das Trainerteam um Markus Beer mit dem SSV Buer an der Tabellenspitze. Am 17. Dezember könnte man mit einem Erfolg im Nachholspiel beim SV Zweckel den Titel sichern. Die Treffer in diesem Spiel erzielten Yannick Rheinberg 3, Berin Dono und Ahmet Koca.

 

Die E2 des BVR erreichte ebenfalls in einem Nachholspiel am Montagabend ein 4:4 beim VFL Grafenwald.

 

Text: BV Rentfort

Kommentar schreiben

Kommentare: 0