Chancenlos im Nachholspiel

Die E-Junioren vom RSV Klosterhardt hatten am gestrigen Dienstag ein Nachholspiel bei GA Sterkrade, wo es trotz stetigem Bemühen nichts zu holen gab. Ein 0:2-Rückstand nach einer Viertelstunde konnte eine Minute später zwar verkürzt werden. In der 19. Spielminute erhöhte Sterkrade aber wieder die Führung, doch die RSVler stellten den alten Abstand unmittelbar wieder her. Vor dem Halbzeitpfiff legte Sterkrade zum 4:2 nach. In der zweiten Halbzeit bauten die Gastgeber das Ergebnis um drei weitere Tore zum 7:2 aus. Den RSV-Jungs gelang nur noch ein Treffer bis Spielende, so dass es am Ende aus RSV-Sicht 3:7 stand. Für Klosterhardt trafen Zajontz (16./46.) und Westhofen (22.).

Text: RSV-Jugend

Kommentar schreiben

Kommentare: 0