Fantastische Hinserie der Ferreira Kinder – mit 11:5-Sieg in die Winterpause!

Was für eine furiose zweite Saison der Jugendmannschaft von Rot-Weiß Fuhlenbrock! Mit tollen Spielen und traumhaften Toren verzauberten die Kleinen so manches Fußballherz der Großen. „Es kann gar nicht schöner laufen. Die Kinder sind in allen Belangen und für jede Aufgabe immer hoch motiviert. Sie interessieren sich nicht für den Tabellenplatz, sie gehen aus der Kabine und wollen einfach nur spielen. Was in den vielen Monaten seit der Gründung da herangewachsen ist, ist einfach richtig schön.“, war Trainer Serafim Ferreira nach dem erneuten Sieg gegen Fortuna Bottrop überglücklich.

Unterstützt wird Trainer Ferreira durch Michele Eckert und Marcel Neuheuser, die ebenfalls mit Herzblut dabei sind. „Ich bin natürlich die letzten zwei, drei Wochen etwas Rar geworden. Das liegt aber an meinem Job und der vorweihnachtlichen Situation. Serafim und der Verein wissen, dass Sie jederzeit auf mich zählen können. Das Vertrauen ist gestärkt.“, erklärte Neuheuser seine derzeitige Lage.  „Seitdem ich bei den Kindern mit eingestiegen bin, habe ich noch keines der Spiele verloren. Das ist bestimmt eine positive Botschaft.“, sagte Michele Eckert mit einem ironischen Lächeln im Gesicht nach dem Spiel gegen Fortuna. Natürlich nicht zu vergessen auch das Herz der Kinder! Lisa Ferreira tritt für alle Belange der Kleinen ein. Seien es Sorgen, Wunden oder auch mal strenge Worte zum Benehmen. Einfach unverzichtbar! Für die Zukunft erhofft sich RWF mehr Zuwachs um an einer Erweiterung der Jugendmannschaften zu arbeiten, denn hier soll der Grundstein für eine lange Lebensdauer des Vereines geschaffen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Konrad Schreiner (Montag, 09 Dezember 2013 17:56)

    Die Kinder und die Verantwortlichen haben eine richtig tolle Lobby. Warum kommen denn nicht die Ebeler Kinder zu Euch rüber? Oder warum arbeitet ihr nicht zusammen? Da könnten doch beide Vereine später von profitieren. Für die Zukunft wäre das die beste Lösung.