Arminia Lirich feiert Platzeinweihung

Für die Verantwortlichen, Gönner, Freunde und Aktiven des Oberhausener Fußball-Klubs Arminia Lirich  geht in diesen Tagen ein Traum in Erfüllung. Die Sportstätte am Heinrich-Jochem-Platz ist jetzt „erstklassig“. Trotz aller Sparzwänge ist es der Stadt Oberhausen gelungen, den Herzenswunsch der Liricher nach einem Kunstrasenplatz zu erfüllen. "Und auf Grund der äußerst positiven Entwicklung unseres Vereins in allen Bereichen, insbesondere aber in der Jugend-Abteilung, wurde sogar noch zusätzlich ein kleiner Platz mit Kunst-Rasen angebaut", versichert Lirichs Carsten Berg. Bei einem Empfang im Klubhaus „Im Käfig“ wollen die Arminen die Freude über den neuen Sportpark mit  teilen und den Platz auch durch Pastor Dammers von St. Katharina segnen lassen. Dazu laden die Liricher alle Interessierten am Freitag, den 13. Dezember um 11 Uhr herzlich ein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0