Nowak geht! Höner kommt!?

Diese Tatsache überraschte am meisten Herbert Nowak selbst, als er gestern vor dem eigentlichen Training erfahren musste, dass er entlassen ist. "Ich wäre zu leise an der Linie hat mir der Vorstand als Begründung genannt", berichtet Nowak von dem kurzen Gespräch. Auch die Mannschaft war offensichtlich nicht davon in Kenntnis gesetzt worden - sowie auch Geschäftsführer Andreas Niesporek, der dann auch sein Amt niederlegte.

Nun Ex-Ebeler: Herbert Nowak.
Nun Ex-Ebeler: Herbert Nowak.

"Nachdem wir in der letzten Saison noch das Unmögliche geschafft haben, hatte ich nicht mit so einem Verhalten gerechnet. Ich kann es noch immer nicht glauben und bin natürlich sehr enttäuscht", so der Ex-Trainer, der wohl durch Ralf Höner ersetzt wird. Der ehemalige Vorwärts-Coach wurde in den letzten Tagen häufiger am Lichtenhorst gesichtet und stimmte Nowak schon zuvor mit seiner Anwesenheit ein wenig nachdenklich. "Das war schon vorher klar, dass Ralf es richten soll. Aber dass ich zu ruhig an der Linie sei als Begründung kann ich so nicht akzeptieren, denn ich war schon immer der Gleiche und damit nicht unerfolgreich. Deswegen war das sicherlich nur eine Ausrede vom Vorstand, damit der Weg frei ist für Ralf. Ich wünsche Ralf natürlich sehr viel Glück und Erfolg", so der Trainerfuchs abschließend. Ganz nebenbei bestätigt Nowak zudem, dass Geschäftsführer Andreas Niesporek nach Bekanntgabe der Entlassung von Nowak sein Amt niederlegte - wohlmöglich, weil er von der Entscheidung des Vorstandes nichts wußte.  Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 31
  • #1

    Ebler (Mittwoch, 13 November 2013 18:15)

    Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen der hat letztes Jahr uns den Arsch gerettet und jetzt sowas. Das war schon immer so in Ebel. Und jetzt Sage ich gute Nacht werde auch nicht mehr zu den spielen kommen wenn die überhaupt noch spielen werden!

  • #2

    Andreas Nieszporek (Mittwoch, 13 November 2013 20:30)

    Ja das stimmt, das ich hin geschmissen habe. Der Grund besteht darin das man das hinter meinem Rücken und ohne mich davon in Kenntnis zu setzten beschlossen hat! Also das heisst ganz einfach, ich habe davon auch erst am Platz erfahren. Die Entscheidung hat nichts mit Ralf zu tun!
    Mit sportlichem Gruß Andreas Nieszporek
    P.S.: Ich wünsche dem Ralf viel Erfolg!

  • #3

    Branko (Mittwoch, 13 November 2013 20:50)

    Ralle hab dir im Krankenhaus gesagt das du nicht ohne die Kugel kannst , du sagtest du willst nicht mehr , Hey ich bin drei Jahre dein tw gewesen und ich kenne dich du bist mr.fussball und für mich ein sehr großes Vorbild . P.s Ralle zie denn Blazer nochmal für uns an :)))

  • #4

    lach (Mittwoch, 13 November 2013 21:39)

    in ebel ist schon jetzt ,,,,,,,,,, echt arm,

  • #5

    Taner Kaplangiray (Mittwoch, 13 November 2013 21:51)

    Herbert ich wünsche dir alles gute und viel Erfolg.Lass dich nicht ärgern du bist ein guter Mensch.

  • #6

    Ebeler (Mittwoch, 13 November 2013 21:55)

    Super jetzt kann es in Ebel ja wieder Berg auf gehen mit nem Ebeler jung!!!
    Ralööööööö!!!!!!!

  • #7

    Wo (Mittwoch, 13 November 2013 22:54)

    ist denn Lanfermann aus dem Dreamteam?

  • #8

    Witz (Donnerstag, 14 November 2013 06:30)

    Die Entlassung ist ein Witz, tschüss ebel!

  • #9

    Hafenstr. (Donnerstag, 14 November 2013 07:20)

    Schweinerei

  • #10

    72 er (Donnerstag, 14 November 2013 07:28)

    Komm doch nach 72, Andreas Niesporek hier werden immer gute Leute im Vorstand gebraucht. Bei Interesse komme am Sonntag unser Heimspiel gegen Arminia Lirich gucken und spreche mal unseren Präsidenten an.

  • #11

    Manuel (Donnerstag, 14 November 2013 10:01)

    Branko mit dem Blazer hatte er Erfolg und mit meiner Mütze auch ;);) Spaß bei Seite viel Erfolg Dicken

  • #12

    Demiray (Donnerstag, 14 November 2013 11:02)

    Ralle ist der richtige.

  • #13

    Destillianer (Donnerstag, 14 November 2013 14:57)

    Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan,der Mohr kann gehen!Welch ein Verein!Herbert ärgere Dich nicht!Schließt sich die eine Türe,öffnet sich anderswo eine Neue. Liebe Grüße von einem alten Freund! "R"

  • #14

    EBEL 2009 (Donnerstag, 14 November 2013 15:30)

    Warum Schweinerei ??? Ist einfach kein Kreisliga A Coach. Da muss man schon etwas mehr drauf habe als Schweinchen spielen. Und Herr La möchte doch keiner mehr haben. Oder soll er das Team zum 3 mal hängen lassen ??

  • #15

    jetzt geht's los (Donnerstag, 14 November 2013 20:28)

    Rallllllleeeeeee du bist cool helf den eblern mal auf die sprünge bitte mit nem vernünftigem team und spieler !!!!!!!!

    Jaa und viel Erfolg ....

  • #16

    ebeler (Freitag, 15 November 2013 10:09)

    habe gehört herr candan kommt

  • #17

    Beobachter (Freitag, 15 November 2013 10:19)

    Nowak nach SSV 51 ?

  • #18

    Easy (Freitag, 15 November 2013 10:23)

    Also Leute jetzt mal im ernst jeder der beim Herbert mal trainiert hat der weiß was los ist!!!!
    Nun zum Vorstand es war die richtige Entscheidung das man so reagiert weil wo anders wird so was auch nicht akzeptiert!!!
    kein Erfolg heißt keine Zuschauer,keine Zuschauer heißt keine einnahmen!! Oder lieg ich da falsch???
    Ralf ist einer der BESTEN TRAINER Bottrops das weiß jeder und sein Ehrgeiz ist enorm und damit kommt nicht jeder klar der man weiß einfach was er tut genau wie ein Lanfermann sie wissen immer die richtigen Worte für ein Spiel zu finden ( die Jungs heiß zu machen)!!
    Ich wünsche Ebel alles gute noch für die Saison und weiß das ihr noch einige Punkte holen werdet!!!!
    Peace Easy

  • #19

    Neutraler (Freitag, 15 November 2013 12:34)

    Wenn Höner sich schon vorher angeboten hat ist das aufjedenfall ein sehr schlechter Stil und Character.

  • #20

    Kalle 1 Kassierer (Freitag, 15 November 2013 18:03)

    Da liegst du total falsch.Höner hat sich niemals vorher angeboten und war auch nicht vorher wie von Herbert gesagt auffällig oft am Platz,er war letzten Sonntag nach dem desolaten 1:5 gegen Barispor in der 2Halbzeit das erste mal seit längerer Zeit wieder mal da und es hat uns sehr viel Überredungskunst gekostet ihn zu überzeugen als Trainer zu kommen.Wir mussten letztendlich nach den Leistungen der letzten Wochen die Reißleine ziehen,auch wen das ganze was die Information der Mannschaft und des Geschäftsführers anbetrifft so muß ich zugeben wenig professionel und zu Voreilig gelaufen ist.Wir haben Herbert was die letzte Saison anbetrifft viel zu verdanken,aber man sollte auch nicht ausser acht lassen das er auch schon 2-3mal alles hinschmeissen wollte und erst zum weitermachen überzeugt werden musste,ich wünsche ihm für die Zukunft auf jeden Fall alles gute und ebenso den Leuten die dem Verein aus welchen Gründen auch immer denRücken gekehrt haben,was auch nicht zum ersten mal war.Mit sportlichem Gruß Kalle. 1 Kassierer und Sündenbock für alles des VFR Ebel!

  • #21

    kulli (Freitag, 15 November 2013 18:23)

    Alles gut

  • #22

    witzig (Freitag, 15 November 2013 18:42)

    Ralle einer der besten Trainer? Das ich nicht lache...kommt jetzt nicht er hat Vorwärts zum Aufstieg gebracht und bla bla bla..wo standen die 08er denn als er hingeschmissen hat?? Im Keller..es gab genügend Spieler die sich verzogen haben weil die keinen Bock auf ihn hatten.
    Wenn seine Lieblinge wieder am start sind haben die Anderen eh keine Chance..viel Spass Ebel...ihr werdet Euch noch wundern..

  • #23

    Voll normal (Freitag, 15 November 2013 18:49)

    Hab auch gehört das Candan kommt - der Rasen in Ebel ist besser als
    in Köln.Der Trainer ist auch besser.Kreisliga A kann man viele Tore
    schießen.Sch. was auf die 2500 Euro monatlich.
    Oder feiert Papa Gengis sein Comback ??

  • #24

    Insider (Samstag, 16 November 2013 11:04)

    Das ist mal wieder ein klassischer Vfr Ebel.

    Letztes Jahr rettet herr nowak noch eine verkorkste Saison und nun wird er entlassen weil er angeblich zu leise ist? Das ist einfach nur peinlich, sowas als Grund zu nehmen.

    Daran sieht man wieder was der Vorstand vom Fussballgeschäft versteht, zusammen genommen herrscht dort wohl nen IQ von 15.

    Der Rücktritt von Andreas Nieszporek ist absolut verständlich, er wurde einfach übergangen.

    Einfach nur peinlich VFR Ebel!

  • #25

    Neverwalkalone (Samstag, 16 November 2013 21:35)

    Fakt ist wenn mann unten steht muß irgendwann gehandelt werden. Letztes Jahr war das auch so. Erst mit TL kam die Wende und der Klassenerhalt wurde mehr als Glücklich geschafft. Die Mannschaft hat Potenzial aber keine echte Führung gehabt. Nowak ist mit sicherheit ein guter Trainer aber er hat es leider nicht geschafft den Spielern das für die A-Liga nötige Spielerische Potenzial zu vermitteln. Teilweise haben ihn auch Spieler beleidigt und sich über ihn Lustig gemacht. Ich denke das mit Höhner ein Trainer an Bord ist der die Zügel in die Hand nehmen kann und auch einiges mehr aus der Mannschaft rausholen kann. Für sein Einsatz und Temperament ist er bekannt. Er ist halt genau das Gegenteil von Nowak. Mann wird sehn wie es weiter geht. Das gleich Vorstandsmitgleider zurücktreten kann ich nicht nachvollziehen?? Sowas schließt meist auf Vetternwirtschaft hin.
    Viel Glück euch Eblern am Sonntag
    Gruß aus Fuhlenbrock

  • #26

    treuer fan (Sonntag, 17 November 2013 17:15)

    Es hat sich keiner angeboten und niemand von uns vfr ebelern hatte was gegen herbert hört auf so ein mist immer über ebel zu schreiben ,ja es sind fehler passiert das ist richtig aber darum muss man nicht immer alle über einen kamm ziehen, und wenn einzeln personen das machen kann es nicht immer auf dem kompleten verein geschoben werden lg

  • #27

    Ebeler (Sonntag, 17 November 2013 21:06)

    Ganz ehrlich liebe Leute, Herbert hatte sicher auch ne schöne Zeit in Ebel.. genauso wie die Mannschaft unter ihm. Aber Resultate sprechen leider klare Worte und wenn eine Mannschaft nicht ganz rund läuft wackelt an erster stelle immer der Trainerstuhl. Ob Bundesliga oder Kreisliga!
    Herbert konnte die Mannschaft nicht mehr erreichen und taten mussten folgen. Habe gehört das wohl die besten beiden Trainer bottrops nun das Amt übernommen haben, Trainer Ralf Höner ist wohl der beste den man als Trainer im Kreis 10 bekommen kann, bereits in der Jugend führte er die jung ebeler zu erfolgen und er kennt jeden einzelnen von ihn was das ein und aufstellen der Mannschaft erleichtert. An seiner Seite steht wohl als Torwarttrainer Thomas Fells der in dieser Position wohl die beste Trainer Wahl darstellt und als helfe Hand und sportlicher Leiter soll nun wieder Tim Lanfermann hinter der Kulisse die Fäden ziehen. Tim hingegen enttäuschte die Ebeler leider schon 3x als er aufhörte und einige Spieler plötzlich verletzt waren und nicht mehr erschienen. Wenn Tim diese merkwürdige Eigenschaft mal ablegen würde kann man mit stolz und recht behaupten das der VFR wohl das Dreamteam im Trainerstab gefunden hat. Mehr geht einfach nicht. Wenn man die Liga hält prophezeie ich Ebel eine riesen Zukunft und bin mir sicher das dort etwas großen entstehen kann das weit über Kreisliga niveau geht. Hörte zudem Das Dirk Lanfermann sich in zukunft als Manger zur verfügung stellt in zusammenarbeit mit tim um sich gemeinsam um die wirtschaftliche zukunft des vereins zu kummern. Desweiteren broddelt die geruchte kuche und stellt folgende wechsel fur die nahe zukunft aus: Marvin Honer, Branco Maric, Fatih Candan, Umit Karaday, Marcel Gardiyan und diverse andere Spieler sollen in zukunft ihre schuhe am lichtenhorst schnuren. Und was fur mich personlich am wichtigsten ist, ist der zusammenhalt, die opferbereitschaft und das ebeler wir gefuhl. Das ist dass was ebel auszeichnet!!!

    Viel Erfolg der Mannschaft, den neuen Trainern und Herbert alles gute für die Zukunft.

  • #28

    Kalle 1 Kassierer VFR Ebel (Dienstag, 19 November 2013 11:59)

    Ich wollte es nicht tun,aber mittlerweile finde ich das man auf manche Beiträge mal langsam antworten sollte. Die Vermutung von einigen Leuten einschliesslich unserem Ex.Trainer Herbert Nowak das sich Ralf Höner schon vorher angeboten entspricht in keinster Weise der Wahrheit.Ralf Höner hat sich niemals vorher angeboten und war auch nicht wie vom Herbert angedeutet auffälig oft am Platz,er war am Sonntag zu dem desolaten 1:5 gegen Barispor in der 2 Halbzeit das erste mal seit langem mal wieder zu einem Spiel anwesend.Nach dem Fiasko gegen Barispor mussten wir die Reissleine ziehen und mit Ralf Kontakt aufnehmen und es hat uns sehr viel Überredungskunst gekostet bis Ralf zustimmte.Ich muß zugeben das das ganze was die Information der Mannschaft und des Geschäftsführers anbetrifft wenig provessionell und voreilig gelaufen ist und wir werden darauf achten das in Zukunft sowas nicht mehr passiert.Wir haben Herbert was die letzte Saison anbetrifft viel zu Verdanken ( auch wen es nicht sein alleiniger Verdienst war) aber man sollte auch nicht ausser Acht lassen das Herbert auch schon 2-3 mal sein Traineramt von Heute auf Morgen niederlegen wollte und erst zum weitermachen überzeugt werden musste.Ich wünsche ihm für die Zukunft alles gute ebenso den Leuten die dem Verein aus welchen Gründen auch immer den Rücken gekehrt haben,was auch nicht zum ersten mal war.Ich nehme an wir haben letzten Sonntag mit der mehr als überzeugenden Leistung gegen den Tabellenführer mit der Mannschaft und dem Trainer mehr als überzeugt und einige Leute mit ihren Untergangsprognosen eine besseren belehrt.Mit Sportlichem Gruß Kalle 1 Kassierer des VFR Ebel.

  • #29

    fatih candan (Mittwoch, 20 November 2013 18:18)

    Ist klar, langsam wird es peinlich.
    Bekommt der das Schokoticket, das RWO nicht bezahlen konnte.
    Kopfschütteln

  • #30

    Hansi Flick (Donnerstag, 21 November 2013 23:30)

    @29

    Das es nicht zu realisieren ist, ist doch klar. Fresh ist nen Urrebeler, und wird vllt. Zum Ende seiner Karriere seine Schuhe zum ersten mal wieder schnüren. Aber solche Leute wie du sollten sich eigentlich alle Kommentare sparen. Ich wage jetzt die Vermutung das du nicht aktiv für den VfR spielst und in der Freizeit nichts besseres zutun hast als schlechte Stimmung zu verbreiten und Bomben zu legen. Wenn jemand sich die Mühe macht und einen Kommentar verfasst sollte es nicht dein Lebenswerk sein träume zu zerstören. Erspar uns doch in Zukunft einfach deine unqualifizierten Kommentare oder Versuch selber träume zu realisieren beim VfR anstatt dumm zu schwätzen. Es gibt genug Leute die einfach nur quatschen anstatt zu handeln, Leute die sagen wie es geht aber nicht anpacken.. es wird Zeit das in Ebel einfach mal alle gemeinsam in die Hände spucken. Nicht nur lesen oder Posten.. es gab viele Helfer, es ist viel passiert aber man sollte vergessen können, das stur sein ablegen können und gemeinsam etwas neues schaffen. Aussprachen müssen her, es gibt viele Menschen um den Verein herum die was tun wollen.. jedoch enttäuscht wurden. Doch sicher ist auch das sie die jenigen sind welche als erstes wieder helfen würden. Der vorstand ist nicht verkehrt, sollte jedoch optimiert werden durch erfahre Mitglieder. Mitglieder die einen Namen in Ebel haben, Leute die Ebel dazu gemacht haben das es heute ist. Wenn jemand im vorstand arbeiten will, sollte er eine Position bekommen.. was spricht dagegen die Ämter zu erweitern.. oder Fachbereiche einzupflegen. Warum sollte es nur 2. Vorsitzende geben anstatt 3 oder nur einen Geschäftsführer anstatt 2. Jeder Ebeler sollte sich verpflichtet fühlen das zutun was er am besten kann und das zutun was dem Verein weiter nach vorne bringt. Ein Herr Lanfermann (Tim/Dirk) hat kompetente Kontakte im Wirtschaftsbereich, haben ein Studium im Wirtschaftsbereich.. warum sollte also nicht der Posten des managers neu eingebunden werden. Finanzielle mittel entscheiden heutzutage über die Zukunft der Vereine. Sportlich ist die 1. Mannschaft das Aushänge Schild, in diese sollte also investiert werden. Neue Spieler beschafft werden und das Team in der breite aufstellen. Für jeden Posten muss ein gleichwertiger Ersatz bestehen und Konkurrenzkampf aufgebaut werden. Lasst es uns gemeinsam anpacken.. zum nächsten Spiel bitte ich darum das jeder ebeler, ob groß, ob klein sein Team, seinen Verein so unterstützt wie er es verdient hat. Mal Plakate, baut Fahnen.. holt die Trommel und du Trompete aus dem Schrank, zündet die bengalischen Feuer und singt unsere Lieder. Das sind wir!! Jeder Ebeler der zur Zeit keine Beschäftigung im Verein hat sollte sich anbieten und alte Geschichten müssen beendet werden.

    VIVA die Ebeler

  • #31

    Homepage VFR (Freitag, 22 November 2013 03:49)

    Die einzige Internet seite die ich finde ist vfrebel.jimdo.com
    Ist das die aktuelle Homepage vom VFR Bottrop Ebel?

    über eine Antwort wäre ich sehr dankbar