Erster Sieg der U 14 in der Nachwuchsrunde

Ein Start nach Maß für die U14 des SV Zweckel 23 in ihrem ersten überkreislichen Spiel überhaupt.Kein geringerer als der „Angstgegner" SV Horst Emscher wartete auf unser Team. Im Kreispokalfinale unterlagen die Grünhemden noch dieser Truppe mit 0:7. Aber am gestrigen Abend bekam man eine andere Zweckeler Mannschaft zu sehen. Durch Kampf und Laufbereitschaft kam man heute völlig verdient zum deutlichen 4:1 Auswärtssieg.

Zehn Minuten lang neutralisierten sich beide Teams, beide agierten sehr kampfbetont. Dann endlich nutzte Jan Schwers einen guten Querpass zum 1:0 Führungstreffer. Die viel umjubelte Führung der Zweckler. Zehn Minuten später gab es nach einer äußerst brenzligen Situation einen direkten Freistoß aus zentraler Position für Zweckel. Timon Reschke plazierte den Ball perfekt im linken oberen Eck. Mit einer 2:0 Führung ging es dann in die Pause.

   Nach der kleinen Erholungsphase kämpften beide Teams weiter. Horst war noch lange nicht bereit, sich geschlagen zu geben und versuchte es wieder und wieder über ihr Kurzpassspiel, letztlich aber war allerspätestens in der Viererkette der Zweckler Schluss. Zweckels gesamte Rückwärtsbewegung und der damit verbundene Kampf und körperliche Einsatz war an diesem Abend vorbildlich. Eine weitere Standardsituation in Form eines Freistoßes wurde dieses Mal direkt auf Manuel Schmidt platziert. Dieser nutzte seine Chance und der Ball plätscherte über die Torlinie. Doch Horst blieb weiter spielstark und bestimmte nun sogar den Spielverlauf. So war der Anschlusstreffer zum 3:1 nur eine Frage der Zeit. Bei den Grünhemden blieben nun die Kräfte aus, doch man versuchte dagegen zu halten. Nach diesem kleinen Loch, bäumten sich die Zweckeler nochmal auf und ein starker Spielzug aus dem Mittelfeld setzte den frisch eingewechselten Irahim Yalcin in Szene. Dieser nutzte die Vorlage zum endgültigen 4:1 Treffer. Danke an Ibrahim, der aus der D1-Jugend ausgeliehen wurde. Nachdem der Schiedsrichter dann doch irgendwann das Spiel beendete, feierten die jungen Zweckeler nach Vorbild eines Markus Poloczeks ausgelassen den Sieg. Glückwunsch an die U14, das war ein sehr guter Start in die überkreisliche Spielrunde.

   Ein dickes Lob an die U14 der Grünhemden. Eine wunderbare Leistung, verbunden mit Einsatz, Leidenschaft und einer gehörigen Portion Mut, die die Horster letztlich zur Verzweiflung brachte! Immer wieder lockte man Horst an den eigenen Strafraum, um dann über maximal vier Stationen den Ball im gegnerischen Strafraum zu haben. Das war im wahrsten Sinne des Wortes eine „reife“ Leistung, so kann man in der C-Jugend agieren.

   Allen Kritikern zum Trotz zeigten die Grünhemden, dass auch „Underdogs“ ihre Chancen nutzen können und dass sie die Chance, in der überkreislichen Nachwuchsrunde zu spielen, verdient haben.

Torschützen: Jan Schwers (1), Timon Reschke (1), Manuel Schmidt (1), Ibo Yalcin (1)

 

Text: SV Zweckel

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    2000 er ? (Donnerstag, 07 November 2013 09:02)

    die horster manschaft beschteht aus 2000 er und SV auch????????????????

  • #2

    N.Theis (Donnerstag, 07 November 2013 10:35)

    Die überkreisliche Spielrunde der U14 darf nur aus 2000-ern bestehen. Deshalb heißt es auch U14!!!
    Wie man sieht, kein Kanonenfutter, sondern ich vertraue auf unseren Nachwuchs. Das haben die Jungs prima gemacht.
    Siehe Link: http://www.aufmplatz.net/2013/07/16/u14-spielt-%C3%BCberkreislich/
    Schade, dass man solche Kommentare hier lesen muss (siehe Link). Unabhängig davon, wie die Spiele ausgehen, lesen auch die Jungs hier die Kommentare und sind enttäuscht darüber, dass man ihnen nichts zutraut.
    Vielleicht denkt doch mal langsam jeder hier darüber nach, dass wir über Kinder sprechen.
    Nochmal Gratulation an unsere U14! Weiterhin viel Erfolg für Euch!
    Nadja Theis