Ohne Probleme ins Pokalhalbfinale

Neben dem Ligaalltag stand für die Armina-Jugend auch der Pokal auf dem Programm. A-, B-,C- und D-Junioren gaben sich im Viertelfinale nicht Blöße und zogen souverän in die Vorschlussrund ein. Alle vier Teams nahmen auch in der Liga was zählbares mit. Die B-Juniorinnen feierten in der Niederrheinliga nach vier Pleiten endlich den ersten Dreier. Zusammenfassend war die Bilanz an diesem Wochenende recht ausgeglichen. In 17 Spielen gab es sieben Siege, zwei Remis und acht Niederlage.

Die Ergebnisse vom Wochenende:

Kreispokal 3. Runde:

Fortuna Bottrop - A-Junioren 2:10

Post SV Oberhausen - B1-Junioren 1:5

Bottrop 1911 - C1-Junioren 0:3

Buschhausen 1912 - D1-Junioren 0:4

 

Niederrheinliga:

A-Junioren - ETB SW Essen 2:1

HSV Langenfeld - B1-Juniorinnen 1:4

 

Kreisleistungsklasse:

BW Oberhausen - B1-Junioren 1:4

C1-Junioren - GW Holten 3:2

Adler Oberhausen - D1-Junioren 2:2

 

Kreisklasse:

B2-Junioren - Rhenania Bottrop II 1:3

D2-Junioren - GW Holten 2:3

BW Fuhlenbrock III - D3-Junioren 1:4

E1-Junioren - SF Königshardt 4:4

SF Königshardt II - E2-Junioren 7:2

E4-Junioren - SF Königshardt III 1:9

 

Mädchen:

B2-Juniorinnen - VfB Bottrop 0:11

 

Fairplay-Liga:

F1-Junioren - RW Oberhausen 2:5

F2-Junioren - Arminia Lirich 1:10

GW Holten - F3-Junioren 17:1

Bambini I - VfB Bottrop 5:4

Bottrop 51 - Bambini II 0:4

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0