DFB-Trainerinfotag

Das DFB-Stützpunkt-Team vom Kreis 10 lädt mal wieder ein. Am Montag, 21. Oktober, sind alle Trainer herzlich auf die Platzanlage des BV Osterfeld (Mergelstraße 84) in Oberhausen eingeladen, dem Motto "Unter Druck sicher und variabel am Ball behaupten - Tipps für Vereinsvertreter" beizuwohnen. Die kostenlose Fortbildung befasst sich dabei mit dem Schwerpunkt Varibilität beim Angreifen durch Sicherheit beim Kombinieren.

Die Spitze im internationalen Vereinsfußball wurde in der letzten Saison durch deutsche Mannschaften bestimmt. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund repräsentieren dabei alle Qualitätsmerkmale des internationalen Spitzenfußballs. Jeder Akteur zeigt stets eine brilliante (Positions-)Technik. Taktisch sind beide Mannschaften sowohl kompakt wie auch flexibel. Je nach Situation, Gegner und Spiel-Konstellation wechselt das primär praktizierte Angriffs- bzw. gegnerorientierte Gegenpressing inklusive explosiver Umschaltaktionen regelmäßig mit längeren Phasen des Spielaufbaus. Das Angriffsrepertoire aktueller und zukünftiger Weltklasseteams umfasst somit weiter eine enorme Kombinationssicherheit, um sich aus extremen Drucksituationen zu befreien sowie „torreife“ Anschlussaktionen überhaupt erst möglich zu machen.

   Ein variables, hochklassiges Kombinationsvermögen ist eine Basisqualität aller Spieler/Positionsgruppen sowie ein jederzeit praktizierbares Angriffsmittel. Der 21. Info-Abend vermittelt somit einen Überblick über die vielseitigen Möglichkeiten einer motivierenden und lernintensiven Förderung der „Ballsicherung unter Druck”!

 

Die kostenlose Fortbildung geht am 21. Oktober von 18 bis circa 19.30 Uhr. Anmeldungen bitte bei lorenzdfb@gmx.de, Stefan.czinzoll@st-marien-rothebusch.de oder Ahain1963@web.de!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0