11er bezwingen Dostlukspor

Bereits am gestrigen Samstagmittag spielte SV Bottrop 1911 gegen die bisher ungeschlagene Reserve des Bottroper Bezirksligisten Dostlukspor Bottrop. Den 11ern gelang es die Serie des Tabellenführers zu stoppen und sie besiegten Dostlukspor knapp. Zwar mussten die Zuschauer lange auf die Entscheidung in dem Spiel warten, doch Torchancen waren viele zu beobachten.

Von Peter Piotrowski

Kreisliga B

6. Spieltag

SV Bottrop 1911 - Dostlukspor II 1:0 (0:0)

Die Hausherren ärgerten die Dostlukspor-Reserve und stoppten die gute Serie der Gäste. Dabei sah es gut aus für die Elf von Gäste-Trainer Sadettin Senyüz, denn Dostlukspor kam sehr gut in Spiel und erspielte sich viele Torchancen. „In der ersten Halbzeit hätten wir schon mit drei Toren führen müssen“, ärgerte sich Senyüz über die vergebenen Großchancen. Folgerichtig ging es mit einem 0:0-Unentschieden in die Halbzeitpause. „In der zweiten Halbzeit waren wir die ganze Zeit am Drücker“, so Senyüz. Doch die Hausherren hielten sehr gut mit und verteidigten zahlreiche Torchancen. „Die haben kompakt hinten zu gemacht“, so Senyüz weiter. Die Taktik der 11er ging auf und in der 65. Minute konnten die Hausherren sogar jubeln, sie gingen in Führung. Chancen zum Ausgleich wurden wieder „kompakt“ verteidigt und die Elf von 1911-Cheftrainer Ralf Quabeck brachte die Führung über die Zeit. „Wir haben verdient verloren, das geht total in Ordnung. Wir arbeiten jetzt daran, was nicht so gut gelaufen ist“, so Senyüz abschließend. Der Trainer der Hausherren, Ralf Quabeck, war für die Auf’m Platz-Redaktion nicht zu erreichen.

Tore: 1:0 (65.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    lach (Sonntag, 29 September 2013 13:57)

    wer hoch will kann tief fallen,von dsb die abwehr ist schwach,aber mit viel glück könnt ihr 3 werden ,könnt froh sein daS IHR IN DIE GRUPPE SEIT ;MFG LACHER

  • #2

    Beobachter (Sonntag, 29 September 2013 17:07)

    Wollte nicht DSB 1911 abschiessen. Ohne Niederlage Aufstieg ??? Hallo
    wovon träumt ihr.










  • #3

    zu dsb (Sonntag, 29 September 2013)

    Wer sich selbst als top manschaft macht .muss mehr drauf haben sehr schwache abwehr da dran wirds habern

  • #4

    Alfred Peinlich (Sonntag, 29 September 2013 23:53)

    DsB ,,macht einfach nur so weiter,,,Hellau und Bottrop hat ein Lachverein vom Feinsten


  • #5

    Gremium (Montag, 30 September 2013 11:52)

    Man kann ja verlieren wenigstens beschweren die jungs sich nicht uber alles wie das bei dem meisten der fall ist. Z.b der ist schuld und so abhacken donnerstag konnen sie alles gut machen.