Viele Niederlagen für Wöller-Jugend

Am vergangenen Wochenende kämpften auch die Jugendmannschaften vom VfL Grafenwald um Punkte in der Liga und ums Weiterkommen im Pokal. Durchweg positive Ergebnisse gab es hierbei leider nicht. Lediglich die C- und A-Junioren und die U17 der Damen konnten ihre Partien gewinnen. Die höchste Schlappe gab es für die E1: 3:26 hieß es im Derby gegen VfB Kirchhellen.

In der vergangenen Woche erzielten die Jugendmannschaften die folgenden Ergebnisse in der Meisterschaft und im Pokal:

 

BV Rentfort - VfL F1-Junioren 7:2 (3:0)

BV Rentfort - VfL F2-Junioren 11:1 (5:0)

VfL E1-Junioren - VfB Kirchhellen 3:26

VfL E2-Junioren - VfB Kirchhellen II 0:6 (0:1)

Schwarz-Blau Gladbeck - VfL D2-Junioren 6:3 (1:3)

Horst-Emscher 08 II - VfL C-Junioren 0:1 (0:0, Torschütze: Husmann)

VfL B-Junioren - Preußen Gladbeck 0:2 (0:1)

1. Pokalrunde VfL A-Junioren - SpVg. Westfalia Buer 3:0 (2:0, Torschützen: F. Fockenberg, Böger, Malcherek)

Firtinaspor Wanne - VfL U17-Juniorinnen 2:3 (1:1)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jugendwart (Donnerstag, 19 September 2013 17:03)

    Wie kann man denn solche Ergebnisse veröffentlichen?
    3:26
    Da würde ichkeine Lust mehr haben, Fußball zu spielen.
    Mach doch ein 3:6 draus,diejenigen, die dabei waren, wissen doch den Rest.