D-Junioren bleiben erfolgreich

Nach einem hervorragenden dritten Platz beim ELE-Cup am vergangenen Samstag, war die D-Jugend vom BV Rentfort auch im Nachholspiel am Dienstag erfolgreich. Gegen den SC Hassel gewannen die Gladbecker mit 3:2. Auch die D2 konnte sich in einem Freundschaftsspiel gegen bei BVH Dorsten durchsetzen.

D1-Junioren Nachholspiel: BVR – SC Hassel 3:2 (2:1)

Im ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison traf der BVR auf den SC Hassel. Es sollte ein faires Spiel zweier Teams werden, die leistungsmäßig auf Augenhöhe waren. Früh geriet der Gastgeben in Rückstand doch Rentfort ließ sich nicht erschüttern und erkämpfte sich den Ausgleich. Es war ein gutes schnelles Spiel und man sah, warum beide Teams im letzten Jahr Platz 1 und 2 belegt hatten. Kurz vor der Pause konnte dann der BVR in Führung gehen. Als dann vier Minuten nach dem Wiederanpfiff das 3:1 gelang sah man wie der sichere Sieger aus. Doch wer das dachte, hatte sich getäuscht denn Hassel gelang postwendend der Anschlusstreffer. Doch dieses Ergebnis konnte in einem sehr intensiven sehenswerten Spiel über die Zeit gebracht werden. Die Treffer erzielten Marvin Jorewitz, Eren Sarigül und Robin Slawinski.

 

D2-Junioren Freundschaftsspiel: BVH Dorsten II – BVR 1:2 (0:2)

Auf einem gut bespielbaren und trockenen Ascheplatz traf der BVR auf einen spielstarken Gegner und es begann von Anfang an auf beiden Seiten ein offenes Spiel auf Augenhöhe. Der zweite Angriff der Rentforter Kicker war bereits erfolgreich und man führte durch Marius Wichert in der zweiten Minute 1:0. Rentforts Torwart Nils Schaudinn zeichnete sich einige Male aus. Nach Vorarbeit von Tom Schlieper schoss Justin Andjelkovic die 2:0 Pausenführung heraus. Die Gastgeber wurden nun von Minute zu Minute stärker und verkürzten auf 1:2. Danach war es bis zum Schlusspfiff ein spannender offener Schlagabtausch indem der BVR das Ergebnis halten konnte.

Texte: BVR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0