Berichte der Vorrunde

Am vergangenen Wochenende gingen die Vorrundenpartien des ELE-Junior-Cups über die Bühne. Unter anderem wurden beim BV Rentfort und beim VfL Grafenwald um die Qualifikation für die Endrunde gespielt. Beide Gastgeber konnten sich in ihrer Gruppe durchsetzen und nehmen somit an der Endrunde teil. Hier gibt´s unter anderem auch den Spielplan der Endrunde am kommenden Samstag.

Rentforts D1 gewann ohne Gegentor das ELE-CUP Vorrundenturnier auf der Sportanlage Hegestraße. 5 Spiele, 5 Siege und 18:0 Tore standen am Ende zu Buche. Absolut verdient mit einer tollen Leistung glänzte das Team der Trainer Hubert Hengstermann und Dieter Slawinski. 2. Platz. Tus Rotthausen, 3. Platz SB Gladbeck

Text, Ergebnisse: BVR

Ergebnisse der Vorrundengruppe in Rentfort
ELE Junior Cup.docx
Microsoft Word Dokument 12.2 KB

Am Samstag, 7. September war der VfL Grafenwald Gastgeber der Vorrundengruppe 5 beim ELE-Junior-Cup. Nach einem spannenden Turnierverlauf setzte sich die D1 des VfL aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber YEG Hassel durch. Das Team von Werner Knipping und Martin de Bruin konnte im direkten Vergleich gegen die punktgleichen Gelsenkirchener zwar optische Vorteile erspielen, doch hochkarätige Torchancen ergaben sich nicht. Doch das Remis gegen die Gelsenkirchener reichte, um den ersten Platz in der Vorrundengruppe zu verteidigen. Dritter wurde die D-Jugend vom VfB Kirchhellen. Das von Peter Knipping betreute Team blieb ebenfalls ungeschlagen. Die Zweitvertretung des SV Fortuna Bottrop erreichte den fünften Platz.

Auch D2 des VfL Grafenwald, die kurzfristig für das Team aus Ückendorf eingesprungen war, zeigte gute Leistungen und verlor gegen Fortuna Bottrop II und das starke YEG Hassel unglücklich. Mit dem Unentschieden gegen Schaffrath holte sich die von Adérito Cordeiro und Jens Stolte trainierte Mannschaft einen hochverdienten Punkt.

   Der Dank des VfL Grafenwald gilt den Schiedsrichtern Oktan Toprak (VfB Kirchhellen) und Cemal Toprak (Preußen Gladbeck), die die überaus fairen Spiele souverän leiteten, und dem Organsationsteam der Grafenwälder D-Junioren.

 

Die Ergebnisse der Vorrundengruppe 5 im Überblick:

VfL Grafenwald – SV Fortuna Bottrop II 3:0

SC Schaffrath – VfB Kirchhellen 1:1

YEG Hassel – VfL Grafenwald II 1:0

VfL Grafenwald – VfB Kirchhellen 1:1

SV Fortuna Bottrop II – VfL Grafenwald II 1:0

SC Schaffrath – YEG Hassel 0:2

VfL Grafenwald II – VfL Grafenwald I 0:5

SV Fortuna Bottrop II – SC Schaffrath 0:2

VfB Kirchhellen – YEG Hassel 0:0

VfL Grafenwald – SC Schaffrath 5:0

SV Fortuna Bottrop II – YEG Hassel 0:1

VfL Grafenwald II – VfB Kirchhellen 0:3

YEG Hassel – VfL Grafenwald 0:0

VfL Grafenwald II – SC Schaffrath 0:0

VfB Kirchhellen – SV Fortuna Bottrop II 3:1

 

Tabelle

1. VfL Grafenwald 11 Punkte, 12:1 Tore

2. YEG Hassel 11 Punkte, 4:0 Tore

3. VfB Kirchhellen 9 Punkte, 8:3 Tore

4. SC Schaffrath 5 Punkte, 3:6 Tore

5. Fortuna Bottrop II 3 Punkte, 2:9 Tore

6. VfL Grafenwald II 1 Punkt, 0:10 Tore

Text, Ergebnisse: VfL Grafenwald

ELE-Cup Endrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frieder (Dienstag, 10 September 2013 14:49)

    Wo bleiben die Ergebnisse der anderen Vorrundengruppen und die Vorschau auf die Endrunde?