Jetzt soll HöNi dran glauben

Seit Montagabend steht est fest: Die Sportvereinigung Sterkrade-Nord empfängt in der 2. Runde des Niederrheinpokals den Oberligisten SV Hönnepel-Niedermörmter, auch besser bekannt unter HöNi. Der Oberhausener Landesligist bittet am 8. September zu dem heißen Tanz und will dem Favoriten sicherlich ein Bein stellen. Anstoß im Nordler Park ist um 15 Uhr. Daraus ergeben sich selbstverständlich auch Spielverlegungen für die Erst- und Zweitvertretung im Meisterschaftsbetrieb.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0