"Die Neuen machen sich alle sehr gut"

Mannschaftsvorstellung Zweitvertretung

Die Freude in Rentfort war groß: Man darf in der kommenden Spielzeit wieder in der Kreisliga A1 an den Start gehen und sich auf spannende Derbys gegen andere Gladbecker Mannschaften freuen. Auch geht es gegen die eigene Erstvertretung, doch all dies findet ohne den Kapitän und Torjäger der vergangen Jahre Stephan Rheinberg statt. Eben dieser verließ die Elf von Trainer Rolf Krause nach der vergangenen Spielzeit, in welcher man mit Ach und Krach den Klassenerhalt schaffte.

Von Ben Tautz

Mannschaftsvorstellung BV Rentfort II

Die vergangene Saison 2012/2013 verlief mit Sicherheit nicht nach den Wünschen von Trainer Rolf Krause, doch am Ende schaffte man einige Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt, das vor der Saison gesetzte Mindestziel. Aber es war ein langer und harter Weg. Schlecht startete die Krause-Elf in der unbekannten Kreisliga A2, von welcher der Volksmund spricht, dass diese nur "hinterm Kanal" ist. Zur Winterpause standen so nur zehn Punkte und ein 14. von 16 Tabellenplätzen zu Buche. Die Rentforter fingen sich und starteten mit einem 5:0-Auswärtserfolg beim damaligen Tabellenfünften Teutonia Schalke in die Rückrunde, was der Anfang vom mühsamen Weg des Klassenerhaltes sein sollte. Am Ende reichte es zu weiteren 23 Punkten in der Rückrunde und einem 12. Platz in der Tabelle. Beachtlich: In der Rückrundentabelle wurden Krauses Mannen Siebter und konnten insgesamt sieben der 15 Rückserien-Partien gewinnen.

   Das Mindestziel war also erreicht und nun ist die Zweitvertretung vom BV Rentfort nun zurück in der Kreisliga A1 und darf sich in der kommenden Saison auf Derbys gegen Adler Ellinghorst, SG Preußen Gladbeck, FC Gladbeck, Wacker Gladbeck, SV Zweckel II und sogar auch auf das interne Derby gegen die eigene Erstvertretung freuen. Nach einem Jahr in der A2-Liga, entschied sich der Kreis nun dafür, die Gladbecker Mannschaften alle in eine Liga zu packen, auch wenn es zum internen Rentforter Derby kommt, welches übrigens bereits am 6. Spieltag, am 22. September um 15 Uhr auf der Sportanlage Hegestraße, stattfindet. 

   Die Rentforter sind nun schon seit einigen Wochen in der Saisonvorbereitung und sowohl Krause als auch Co-Trainer Michael Terwellen als auch Betreuer Rainer Czichi geben alles dafür, dass ihre Mannschaft fit wird. Die ersten Grundlagen im konditionellen Bereich sind bei den Meisten gelegt und auch spielerisch waren bei den Vorbereitungsspielen schon gute Ansätze zu sehen. Doch alle in Rentfort sind sich einig: Es wartet noch viel Arbeit.

   Bedauerlicherweise verließ Kapitän und Torjäger Stephan Rheinberg nach der vergangenen Spielzeit die Zweitvertretung und kickt ab sofort für Rentforts Alte-Herren. Auch Torwart Leon Beer (SV Horst 08) und El-Amin Kollich (eigene 1. Mannschaft) wechselten den Verein, beziehungsweise die Mannschaft. Diesen drei Abgängen stehen jede Menge Neuzugänge gegenüber: Mit Ben Tautz, Jonas Bartkowiak und Stefan Kowalsi kommen drei Eigengewächse aus der A-Jugend zu den Senioren. Des Weiteren kommt Marcel Hutsch von der eigenen dritten Mannschaft. Daniel Kresin (SuS SB Gladbeck), Marvin Geib (FC Gladbeck II), Sebastian Weller (Adler Ellinghorst), Marc André Hübner (SC Schaffrath), Nico Bornemann (Adler Ellinghorst) und Abdel Hakim (Hansa Scholven) komplettieren den großen Kader, der viel Konkurrenzkampf verspricht.

Auf'm Platz sprach mit Trainer Rolf Krause

Trainer Rolf Krause.
Trainer Rolf Krause.

Auf'm Platz: Hi Rolf! Letzte Saison wurdet ihr mit Ach und Krach Zwölfter und habt den Klassenerhalt geschafft. Bist du trotzdem zufrieden mit der Saison, es wurde ja ein einstelliger Tabellenplatz als Ziel herausgegeben."

Krause: "So ein Saisonstart wie in der letzten Saison darf uns natürlich nicht noch einmal passieren. Ich bin froh, dass wir uns noch gefangen haben und den Klassenerhalt geschafft haben."

 

Auf'm Platz: Zur neuen Saison habt ihr euch enorm verstärkt. Mehrere externe Neuzugänge und auch zwei ehemalige A-Jugendliche komplettieren den Kader. Passen sie sich gut in der Mannschaft an?

Krause: "Die Neuen machen sich alle sehr gut! Vor allem die Jungen bringen frischen Wind in die Mannschaft. Wir verstehen uns gut in der Mannschaft und hatten auch schon den ersten Mannschaftsabend, der gut fürs Teambuilding war. Wir sind eine Mannschaft und wollen unsere Ziele erreichen."

 

Auf'm Platz: Die da wären?

Krause: "Ich hatte in der vergangenen Saison das Ziel einstelliger Platz ausgegeben und das haben wir nach der katastrophalen Hinrunde verpasst. Zur kommenden Spielzeit will ich wieder einen einstelligen Tabellenplatz und das können wir auch erreichen. Ich bin heiß auf die kommende Spielzeit und bin froh, wenn es heute endlich gegen die Zweitvertretung von YEG Hassel losgeht!"

Transfers

Zugänge: Marcel Hutsch (eigene 3. Mannschaft), Ben Tautz (eigene A-Jugend), Jonas Bartkowiak (eigene A-Jugend), Stefan Kowalski (eigene A-Jugend), Daniel Kresin (SuS SB Gladbeck), Marvin Geib (FC Gladbeck II), Sebastian Weller (Adler Ellinghorst), Marc André Hübner (SC Schaffrath), Nico Bornemann (Adler Ellinghorst), Abdel Hakim (Hansa Scholven)

 

Abgänge: Stephan Rheinberg (eigene alte Herren), El-Amin Kollich (eigene 1. Mannschaft), Leon Beer (SV Horst 08)

Mannschaftsfoto wird nachgereicht!

Kader

Tor:

Marcel Hutsch, Alexander Dudziak, Stefan Kowalski

 

Abwehr:

Felix Mazurek, Markus Obermüller, Jonas Bartkowiak, Carsten Zirwes, Kevin Czichi, Nico Bornemann, Tobias Schlopsnies, Michael Höll

 

Mittelfeld:

Daniel Kresin, Pascal Kollewe, Justin Tüns, Marc André Hübner, Ben Tautz, Marvin Geib, Abdel Hakim, Kai Ciaglewicz, Christopher Schmidtke, Oliver Heß

 

Angriff:

Sebastian Weller, Bastian Kohlgraf, Lukas Innig

 

Co-Trainer:

Michael Terwellen

 

Betreuer/Manager:

Rainer Czichi

 

 

-> Hier geht es zum BV Rentfort bei Auf'm Platz <-

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0