Gute Vorstellung gegen Zweckel

In der ersten Hälfte hatten gestern die VfB-er klar die Feldüberlegenheit und erspielten sich gegen die Gäste aus Zweckel etliche Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. So folgte in der 30. Minute aus einer Standardsituation die Führung für den Oberlisgisten. Nachdem die Zweckeler in der Halbzeit nahezu das komplette Team wechselten, erhöhten die Gäste rasch auf 0:3, ehe Mohamed Bouterfas in der 58. Minute der Anschlusstreffer gelang. Nach dem 1:4 verkürzte erneut Bouterfas zum gerechten 2:4 Endergebnis, bei dem der Neuzugang aus Vogelheim, Assoko Marc Grobi, erstmals für die Bottroper zum Einsatz kam. "Starke Vorstellung der Mannschaft heute. Wenn ich daran denke, wer uns noch im Moment fehlt und was die Jungs leisten, brauchen wir uns in der Landesliga nicht verstecken", freut sich Physiotherapeut Christian Müller.

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Still (Freitag, 09 August 2013 08:33)

    Wer ist dieser Physiotherapeut Christian Müller und warum redet er so viel ?

  • #2

    ?? (Freitag, 09 August 2013 09:41)

    Nicht verstecken?

    Das riecht nach Aufstieg !

  • #3

    8+2 (Freitag, 09 August 2013 10:39)

    Weil Ata erstens keine Lust mehr auf die aufm Platz Redaktion hat, wie übrigens manch anderer Trainer auch und Christian Müller neben seiner Tätigkeit als Physio ab dieser Saison auch eine Art sportlichen Leiter für die Erste übernommen hat.
    Er kennt die Spieler alle und den Verein, macht also Sinn.

  • #4

    Zuschauer (Freitag, 09 August 2013 10:47)

    Ansehnliches Spiel, mit vielen tollen Aktionen von beiden Seiten, und vielen Torraumszenen. Bis zum ersten Tor Vfb wirklich sehr stark, danach bis zur Halbzeit ein wenig Nachgelassen. Nach dem Seitenwechsel und den beiden Blitztoren von Zweckel haben die sich nochmal aufgerappelt und konnten den Anschlusstreffer erzielen. Und danach ne Menge 100 % ige ausgelassen. Vorallem der 7er Semiz konnte von den Zweckelern trotz Doppelns kaum gestoppt werden. Hat wirklich enorm viel Qualität, aber ich denke der wäre im Zentrum noch viel besser, da er dort auch mehr Ballkontakte hätte. Sobald man das Verteidigen besser hinbekommt, wird die Mannschaft auch anfangen zu Gewinnen.

  • #5

    goTTzilla (Freitag, 09 August 2013 11:35)

    Einfach lächerlich, dass der Physio den Pressesprecher macht.
    Was ist mit dem Trainer? Das gehört dazu, sich der Presse zu stellen.
    Im Aufstiegsjahr hat er immer selbst die Interviews gegeben und jetzt, seit es in der Rückrunde mal Gegenwind gab, läßt er den Masseur reden.

    und zu ???:

    träum weiter!!!

  • #6

    !! (Freitag, 09 August 2013 14:07)

    Oktay Semiz!!
    Junge du warst der beste weit und breit Auf dem Platz!!

  • #7

    Fubb (Freitag, 09 August 2013)

    An still ...


    Da sieht Mann das du keine Ahnung von fusi hast

  • #8

    Alex Schilling (Freitag, 09 August 2013 19:36)

    Wer ist Still und hat schon halb neun morgens Zeit Kommentare zu schreiben???

  • #9

    @Still (Freitag, 09 August 2013 20:46)

    Christian Müller ist der Physiotherapeut der Mannschaft!Ein toller Kerl und kümmert sich super um alle Spieler auch besonders um den kranken Marc Wittstamm!Sowas braucht eine Mannschaft.

  • #10

    @ Still (Freitag, 09 August 2013 21:04)

    Das frag ich mich auch immer.. bestimmt ist der auch Pressesprecher :D..

  • #11

    @Still (Samstag, 10 August 2013 12:41)

    Was wollt ihr denn seit doch froh das überhaupt jemand was mitteilt. Einfach in allem Hass wo der Vfb was zu tun hat.