Lösbare Aufgabe für RSV Klosterhardt

Langsam aber sicher kommt auch bei den Fußballfrauen der Ball wieder ins Rollen. So fand nun in der Sportschule Duisburg-Wedau die Auslosung des ARAG Niederrheinpokals statt. Als Vertreter des Kreises Oberhausen/Bottrop war der Niederrheinligist RSV Klosterhardt mit in der Lostrommel und durfte sich über eine durchaus machbare Aufgabe freuen. Denn SGS Essens Bundesliga-Torhüterin Lisa Weiß, die als „Losfee“ agierte, bescherte dem Team ein Gastspiel in Hamminkeln beim zwei Klassen tieferen Bezirksligisten GW Lankern.

Von Nina Heithausen

Die Klosterhardterinnen hatten sich in der vergangenen Saison im Kreispokalfinale gegen die Batenbrocker Ruhrpottkicker mit 5:1 durchgesetzt und somit für den Wettbewerb auf Verbandsebene qualifiziert. Die erste Pokalrunde ist für Sonntag, 1. September, angesetzt. Sollten die RSV-Ladies diese überstehen, würde in Runde zwei erneut ein Auswärtsspiel warten – und zwar entweder gegen den Bezirksligisten TuS St. Hubert oder den Meisterschaftskonkurrenten SV Grefrath.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0