Turniersieg und fettes Preisgeld

Der SV Zweckel hat am gestrigen Sonntag den Spitzer-Gastro-Food-Cup des TSV Marl-Hüls gewonnen. Im Finale setzten sich die Gladbecker gegen den baldigen Ligakonkurrenten und Oberligisten VfB Hüls mit 2:0 durch und konnten sich somit auch über insgesamt 1.200 Euro Preisgeld freuen. Außerdem stellte man noch den besten Torhüter und den besten Spieler des Turniers. Ein mehr als nur erfolgreiches Wochenende also, das nun auch die letzten Testspielergebnisse aus der Saisonvorbereitung etwas in Vergessenheit geraten lässt.

Am Ende war es ein hochverdienter Sieg des SVZ, darin waren sich alle einig. Der VfB Hüls, bei dem der Ex-Zweckler Andre Koch in der Startelf stand, hatte im Finale nur zwei Torchancen. Dagegen besorgten Neuzugang Marko Onucka, der nach dem Spiel auch zum Spieler des Turniers gewählt werden sollte, und Jonas Schmidt mit dem Schlusspfiff die Treffer für den Turniersieg. Doch damit nicht genug. Zweckels Schlussmann Dennis Grüger wurde auch noch zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Ein rundum gelungenes Wochenende also für den Oberliga-Aufsteiger, der in den letzten Tagen darauf verzichtet hatte, an den Gladbecker Feldstadtmeisterschaften teilzunehmen und stattdessen die Zweitvertretung ins Gladbecker Stadion schickte.

   Bereits am Frietagabend hatte Zweckel den VfB Hüls im Gruppenspiel mit 1:0 besiegt. Es folgten Siege gegen Vestia Disteln (2:0) und TuS 05 Sinsen (3:1). Im Halbfinale räumte die Mannschaft von Cheftrainer Günter Appelt den A-Ligisten FC Marcl mit sage und schreibe 8:0 aus dem Weg. Der FC hatte zuvor noch überraschend die beiden Westfalenligisten Schermbeck und SC Hassel ausgeschaltet. Im Finale schlugen die Grünhemden von der Dorstener Straße dann abermals den VfB Hüls, obwohl Sebastian Freyni in Hälfte eins sogar noch einen Foulelfmeter verschoss. 

   Am kommenden Donnerstag geht es für die Appelt-Elf mit dem nächsten Testspiel dann weiter. Dann tritt man beim Bottroper Landesligisten VfB Bottrop an. Anstoß im Jahnstadion ist um 19.30 Uhr!

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    gladbecker (Montag, 05 August 2013 11:43)

    Herzlichen Glückwunsch

    Hat Zweckel ja alles richtig gemacht die erste wurde Turniersieger und die zweite hat sich auch sehr ordentlich präsentiert

  • #2

    Zweckel Fan (Montag, 05 August 2013 14:54)

    Da ist Zweckel lieber rentforter haha..Turniere gewinnen,wo ihr erst garnicht eingeladen werdet...

  • #3

    Kein Zweckel Fan (Montag, 05 August 2013 20:37)

    Da ist Zweckel lieber rentforter haha..Turniere gewinnen,wo ihr erst garnicht eingeladen werdet...
    Oder weil Ihr dahin müsst weil Ihr die Kohle braucht......?

  • #4

    geri (Montag, 05 August 2013 22:29)

    Rentfort schafft nichtmals spielerisch die zweite von zweckel zu schlagen und macht sich aber über die erste lustig ...lachhaft

  • #5

    stiven (Dienstag, 06 August 2013 04:02)

    Die zweite von zweckel hat sich gut präsentiert der 23 er sturmer ist ein guter von welchem verein kam er...??? Wisst ihr das

  • #6

    Zuschauer (Dienstag, 06 August 2013)

    Sehe ich genauso svz2 eine junge Truppe mit Potential

  • #7

    @3 (Dienstag, 06 August 2013 19:15)

    Ach andere Vereine leben von Luft und Liebe. So ein Stuss.Haupsache labern.