Rhenania bezwang Dostlukspor

Am gestrigen Sonntag trugen der SV Rhenania und Bezirksligist Dostlukspor ein Testspiel auf der Platzanlage Im Blankenfeld aus. Das Team von Trainer Oliver Dirr konnte sich dabei für das Aus bei der Stadtmeisterschaftsendrunde gegen eben die Mannschaft vom Batenbrocker Volkspark "rächen" und einen knappen 2:1-Sieg einfahren. Pascal Pfeifer brachte die Rhenanen mit einem Doppelpack in Front (6. und 15.), Dostlukspor konnte dann nur noch in Person von Burak Carkci auf 1:2 verkürzen (25.). Doch wirklich freuen konnte sich keiner im Rhenanenlager, denn Dominik Wenderdel zog sich in diesem Spiel nach einem Zusammenprall mit Torhüter Dominik Wrobel "einen doppelten Rippenbruch mit kollabierter Lunge zu", wie Dirr erklärte: "Wir sind alle geschockt." Auf'm Platz wünscht Dominik alles Gute und eine schnelle Genesung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 24
  • #1

    Zuschauer (Montag, 05 August 2013 13:46)

    Man sollte auch mal dabei schreiben wie das passiert ist.
    Es war nämlich der eigene Torhüter.
    Sowas passiert nur man sollte das schreiben damit es nicht heißt das Dostlukspor überhart oder gar unfair war.

  • #2

    Zuschauer (Montag, 05 August 2013)

    Basti ( Stempel) die Aussage die du bei der WAZ gesagt hast, war nicht gerade ein feiner Zug, denn die Platzwunde deines Spielers ist nach einem Zusammenprall ( passiert oft im Fußball) zu stande gekommen wobei der Rhenanen auch geblutet hat. Du bist ein erfahrener Spieler und deinem alter zufolge solltest du dir paar Kommentare aufm Platz Klemmen. Ich denke du weißt selbst was du gesagt hast sodass ich dies hier nicht weiter machen muss.

  • #3

    Rhenane (Montag, 05 August 2013 14:06)

    @zuschauer

    Ganz Ganz armselig!!!
    Blos nicht gute Besserung wünschen!!! Hauptsache die Heiligen von DSB stehen im guten Licht da!!!
    Ihr bekommt den Fair Play Preis!!!

  • #4

    Fitz Lakritz (Montag, 05 August 2013 15:01)

    @ Zuschauer

    Da hast du aber ein schönes Eigentor geschossen!
    Ich sage nur, wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    Nochmal für dich: "...denn Dominik Wenderdel zog sich in diesem Spiel nach einem Zusammenprall mit Torhüter Dominik Wrobel "...

  • #5

    @ Zuschauer (Montag, 05 August 2013 15:05)

    Haha anscheinend kennst du dich in bottrop nicht aus, jeder weiß doch das der Wrobel Torwart bei Rhenania ist. So viel dazu haha...

  • #6

    burak carkci (Montag, 05 August 2013 15:16)

    Alles gute dome
    Lg cici

  • #7

    Bottrop (Montag, 05 August 2013 16:25)

    Wenn man lesen kann , würde man solche Kommentare nicht schreiben !!Es wurde nicht geschrieben das Dostlukspor unfair oder überhart gespielt hat. In Bottrop weiß wohl jeder das D. Wrobel der Torhüter von SV Rhenania ist . Bitte lieber Zuschauer erst richtig lesen ,dann schreiben .

  • #8

    Anregung (Montag, 05 August 2013 16:39)

    Ich fände es gut, wenn die Berichte zu den einzelnen Testspielen etwas gebündelter veröffentlicht würden. Warum nicht jeden Tag eine Übersicht über die Testspiele des vergangenen Tages, die dann u.U. auch noch regelmäßig ergänzt werden kann. Momentan herrscht hier jede Menge Chaos, das auf einzelnen Artikeln über fünf Zeilen besteht.

  • #9

    @Zuschauer (Montag, 05 August 2013 17:53)

    Das steht doch da! Dominik Wrobel ist der Stammtorwart vom SVR!!!!!

  • #10

    Lisashine (Montag, 05 August 2013 19:16)

    Gute Besserung Dominik, werd schnell wieder fit.

  • #11

    Dsb'er (Montag, 05 August 2013 21:11)

    Das war nur ein Freundschaftsspiel , die Stadtmeisterschaft ist wichtiger gewesen !!! Das ist Fakt.

  • #12

    Spieler (Montag, 05 August 2013 22:30)

    Mein Gott ihr könnt euch ein auf die Stadtmeisterschaft kloppen !!!! Wen interessiert in diesen Artikel das Scheiß Spiel oder die stadtmeistschaft ??? Ein einfaches gute Besserung hätte hier gereicht echt unfassbar was hier einige von sich geben !!! Genau an solchen Situationen sieht man wie schnell, sowas gehen kann und ob man sich nicht im leben über zu viel aufregt -.- fussball ist hier nur Nebensache bottroper sollten zusammen halten und sich ncht untereinander anmachen in diesem Sinne schönen Abend noch.

  • #13

    Rhenane (Montag, 05 August 2013 23:12)

    Die SMS ging auch nicht über 90 Minuten. Für 60 Minuten hat die kraft ja gereicht aber über die volle Distanz hat dsb gegen Rhenania keine Chance. Das sind die Fakten ( 2:0, 2:1, 2:1), noch Fragen?

  • #14

    Zu 11 (Dienstag, 06 August 2013 06:44)

    Wenn 2 bottroper Vereine gegeneinander spielen gibt es keine Freundschaftsspiele. Oder meinst du zwischen Schalke und Dortmund wäre es auch ein Freundschaftsspiel??

  • #15

    @@@ (Dienstag, 06 August 2013 08:48)

    Ergebnis ist doch eh egal Hauptsache Dome du wirst schnell wieder fit. Gute Besserung

  • #16

    Leser (Dienstag, 06 August 2013 10:22)

    Der Artikel wurde nachträglich angepasst. Deshalb steht da auch mitlerweile wie das ganze passiert ist.

  • #17

    zu 13 (Dienstag, 06 August 2013 11:10)

    da hat man deinen Nerv getroffen.

    Wünsche allen verletzten Spielern dieses Spiels schnelle und baldige Genesung.

  • #18

    Liebe Leute... (Dienstag, 06 August 2013 13:33)

    hier sollte doch ganz klar die Gesundheit der Spieler im Vordergrund stehen. Anscheinend gab es auf beiden Seiten Verletzungen zu beklagen. Kein Spieler in solchen Klassen übt diesen Sport aus, um damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Den Vergleich BvB gegen S04 finde ich ebenfalls nicht passend. Wir befinden uns hier immernoch im unteren Amateuerbereich. Ehrgeiz und Rivalität in allen Ehren. In diesem Sinne gute Besserung an die verletzten Spieler.

  • #19

    Außenstehender (Dienstag, 06 August 2013 13:46)

    Ich finde die Aussage vom Spieler erklärt alles. Die Gesundheit eines Spielers ist wichtiger, als irgendein Pokal. In diesem Sinne. Gute Besserung!

  • #20

    Leierkastenmann (Dienstag, 06 August 2013 14:36)

    Schon toll, was sich so ein Landesligist auf einen Sieg gegen einen Bezirksligisten einbilden kann...

    Aber vielleicht ahnt man bei der Rhenania auch schon, dass es sofort wieder runtergeht. Tipp: Nächste Saison gibt es in Bottrop keinen Landesligafußball mehr.

  • #21

    Dsb (Dienstag, 06 August 2013 15:09)

    Bei Dsb haben gute leistungsträger gefehlt wie Georg und Samet

  • #22

    Dsb (Dienstag, 06 August 2013 15:26)


    Gute Besserung wünschen wir dem Spieler. Hoffe er steht dem SVRhenania wieder schnell zu Verfügung.

    LG aus dem Volkspark

  • #23

    Marco Hendricks (Dienstag, 06 August 2013 18:13)

    Hallo Dominik ,

    Dir eine Gute Genesung und komm schnell wieder auf die Beine.

    Schade das vielen einfach nur die paar Worte "Gute Besserung" schon nicht in die Kommentare kommen. Stattdessen wird hier über belangloses geschrieben wie leider so oft bei Auf´m Platz und wie immer nur mit Fantasie Namen weil sie Ihren Namen wohl nicht nennen möchten.

    Hoffe nicht das in der Kommenden Saison viele solcher Unfälle Passiren und alle Spieler Gesund bleiben. Somit wünsche ich allen noch eine Erfolgreiche Saison 2013/2014

    Mit Sportlichem Gruss
    Marco

  • #24

    Schade (Donnerstag, 08 August 2013 11:42)

    das kritische Kommentare, die sich gegen die Spielweise vom SVR richten, hier nicht gepostet werden.