Jetzt live: Das große Finale!

Vor wenigen Augenblicken hat sich der BV Rentfort III die Krone des Gladbecker Stadtmeisters 2013 bei den Reservemannschaften nach einem dramatischen Elfmeterschießen gesichert. In ein paar Minuten folgt gleich das nächste Finale hinterher. Dann treffen bei den Erstmannschaften der BV Rentfort und die SG Preußen Gladbeck aufeinander. Auf'm Platz ist natürlich nach wie vor für Euch vor Ort und berichtet live aus dem Gladbecker Stadion an der B224!

Gladbecker Feldstadtmeisterschaften 2013

Finale

Jetzt live aus dem Gladbecker Stadion an der B224:

 

BV Rentfort - SG Preußen Gladbeck 4:0 (1:0)

Anstoß: 16.10 Uhr

Spielzeit: 2x45 Minuten

 

17.48 Uhr: Aus, aus, das Spiel ist aus! Der BV Rentfort ist Gladbecks Stadtmeister 2013 und damit Nachfolger des SV Zweckel. Auf'm Platz gratuliert recht herzlich! Damit verabschieden wir uns auch vom Liveticker. Am Abend folgen natürlich noch Stimmen, Bildergalerien und auch noch ein kurzer Bericht. Wir wünschen allen einen schönen Sonntagabend, viel Spaß beim Feiern und allen anderen einen nüchternen und guten Start in die Woche!

 

89. Minute: Die letzte Spielminute läuft im Finale. 

 

84. Minute: Pfosten! Markus Hilz kommt nach einem Freistoß zum Kopfball. Der rechte Abwehrspieler der "Preußen" zielt aber etwas zu genau.

 

82. Minute: Krämer krönt seine Final-Leistung mit einem Solo durch die Preußen-Abwehr und lässt auch dem Schlussmann Drzisga keine Chance. Was ein Pfundskerl.

 

80. Minute: Tooooooooooooooooooooooooor für BV Rentfort, lupenreiner Hattrick von Fabian Krämer!

 

79. Minute: Wieder gute Aktion von Krämer, der einen Haken an der Strafraumkante schlägt und dann trocken mit links abzieht. 

 

78. Minute: Tooooooooooooooooooooooooor für BV Rentfort, erneut Fabian Krämer!

 

74. Minute: Erst jetzt fällt auf, dass unser werter Kollege Felix Hülskemper gar nicht mehr auf dem Feld steht. Wahrscheinlich hat wieder die Wade gezwickt, so dass er in der Halbzeit direkt draußen geblieben ist. Die Wade zwickte gestern schon. Sagte zumindest Felix. Na ja, wenn man schon nicht schön ist, muss man wenigstens gut schauspielern können.

 

70. Minute: Fast das 3:0! Fabian Krämer tanzt seine Gegenspieler im Strafraum aus, scheitert dann aber am klasse reagierenden Drzisga. Tolle Aktion von beiden.

 

66. Minute: Und die nächste Chance für Rentfort. Krämer sieht, dass Drzisga abermals zu weit vor dem Tor steht und zieht aus 30 Metern ab. Der Ball geht aber knapp über das Tor. 

 

65. Minute: Jesse Hajder von Rentfort wird in die Gasse geschickt und läuft im hohen Tempo alleine auf das Tor zu. Doch Drzisga bekommt dann im Fallen noch die Hand dazwischen und hält Hajder und den Ball auf. Es bleibt beim 2:0. Von der SG sieht man jetzt nichts mehr.

 

64. Minute: Der BV Rentfort spielt jetzt clever und ruhig und lässt das runde Leder gut laufen.

 

63. Minute: Viele hatten die SG Preußen Gladbeck als leichten Favoriten vor dem Spiel ausgemacht. Nun liegt dieser aber mit 0:2 und einem Mann weniger hinten. Jetzt hilft wohl nur noch ein kleines Fußball-Wunder.

 

58. Minute: Platzverweis für SG Preußen! Patryk Machulik hatte bereits Gelb und langt bei Jesse Hajder voll hin, was die Ampelkarte nach sich zieht. Dummer Platzverweis. Nun wirds für die SG schwierig. 

 

55. Minute: Das war knapp. Tim Heinsen vom BVR sieht, dass Drzisga nach einem leichtfertigen Ballverlust seiner Vorderleute zu weit vor seinem Tor steht und schießt aus 40 Metern. Der Ball geht aber nur ans linke Außennetz. 

 

52. Minute: Puh, da stand die SG hinten aber offen. Rentfort spielt über links schnell, der Ball wird flach vor das Tor gespielt, wo Fabian Krämer sich quasi die Ecke aussuchen kann und rechts flach zum 2:0 einschiebt. Drzisga war ohne Chance im Kasten. War das bereits die Entscheidung? Von SG Preußen muss jetzt entschieden mehr kommen, wenn man sich wenigstens noch ins Elfmeterschießen retten will. 

 

51. Minute: Toooooooooooooooooooooor für BV Rentfort durch Fabian Krämer!

 

51. Minute: Da sind auch ganz frische Zahlen, die wir exklusiv bekommen haben: 603 zahlende Zuschauer sind heute da. Tolle Kulisse. Und insgesamt 1200 Zuschauer an allen vier Tagen.

 

49. Minute: Der Sieger darf sich übrigens über 400 Euro Preisgeld freuen. Immerhin: Der Zweite bekommt noch 300 Euro!

 

17.02 Uhr: Anpfiff zur zweiten Halbzeit!

 

17 Uhr: Die Führung für Rentfort ist nicht unverdient. Insgesamt gibt es zum Ende der ersten 45 Minuten ein leichtes Chancen-Plus für die Rentforter. Von SG Preußen kam etwas überraschend wenig bisher. Ändert sich das vielleicht in den zweiten 45 Minuten? Die Spieler kommen schon wieder auf'm Platz zurück.

16.55 Uhr: Und da ertönt auch schon pünktlich der Pfiff. Halbzeit zwischen BV Rentfort und SG Preußen Gladbeck. Der BVR führt durch ein Tor von Jason Hengstermann mit 1:0.

 

45. Minute: Gleich müsste Halbzeit sein.

 

44. Minute: Oh oh oh, gelbe Karte für Auf'm Platz-Redakteur Felix Hülskemper vom BV Rentfort wegen Meckern. Felix, das kostet.

 

40. Minute: Kaum sage ich, dass das Spiel gerade langweilig ist, fällt ein Tor. Hengstermann bekommt den Ball im Strafraum rechts durchgesteckt, ist plötzlich halbrechts völlig alleine und lässt Artur Drzisga im Tor der SG Preußen keine Chance. 

 

38. Minute: Tooooooooooooooooooooooooor für BV Rentfort durch Jason Hengstermann!

 

38. Minute: Da habe ich den Ben falsch verstanden. Er will natürlich Bier gebracht kriegen. Wer würde sich denn für uns hier her bequemen? Ach so, das Spiel läuft natürlich auch noch. Hier passiert aber nichts.

 

37. Minute: Wer will Bier haben? Ben Tautz bietet den ultimativen Service für unsere Zuschauer an. Kaum rufen wir Bier, sind Andreas Andy Knittel und Holger Zilcher von der Fachschaft bei uns. Aber jetzt nichts Böses denken!

 

35. Minute: Mittlerweile ist das Spiel wieder verflacht und vor allem durch viel Taktik geprägt. Beide Teams stehen hinten ganz sicher und wollen nichts zulassen.

 

26. Minute: Khalid El Aidi setzt sich rechts durch, der Winkel ist sehr spitz und dennoch schießt der "Preuße" auch noch irgendwie im Straucheln aufs Tor. Peschke hat den Ball im Nachfassen.

 

25. Minute: Rentfort hält jetzt insgesamt besser dagegen. Das Duell der beiden A-Ligisten ist jetzt sehr ausgeglichen.

 

22. Minute: Patryk Machulik fast mit dem 1:0 für SG Preußen. Doch er zieht ganz knapp an Rentforts Torwart Maik Peschke vorbei, der Ball streicht auch noch den rechten Außenpfosten und geht von da ins Toraus. 

 

19. Minute: Da ist die erste Chance für Rentfort. Fabian Krämer hat sogar gleich die doppelte Einschussgelegenheit. Erst schießt er seinen Gegenspieler an, dann drüber. Da war mehr drin. Das Spiel gewinnt jetzt endlich mehr an Fahrt.

 

11. Minute: Bei der SG sitzt André Becker übrigens nicht auf der Bank. Der bisher beste Torschütze bei dem Turnier für die SG (drei Treffer) ist nur in Zivil auf der Ersatzbank. Michael Rudolph (vier Treffer) hat nun beste Chancen, sich die Torjägerkanone für die Feldstadtmeisterschaften (FSM) zu sichern.

 

9. Minute: Erste Chance für die SG, "Fiffi" Wagner zieht aus 17 Metern ab, der Ball ist leicht abgefälscht und landet links neben dem Tor. Der folgende Eckball bringt nichts ein.

 

7. Minute: Wir begrüßen selbstverständlich auch Gladbeckers Bürgermeister Ulrich Roland, der rechtzeitig schon vor dem Ende des anderen Final-Spiels angekommen war. Jetzt haben wir auch die Zeit dazu, ihn zu begrüßen.Tolle Geste: Er kam gerade schon in die Sprecherkabine und begrüßte uns persönlich.

 

5. Minute: Beide Seiten haben genügend Ersatzspieler auf der Bank sitzen. Der BV Rentfort wird sein Auswechselkontingent bestimmt voll ausschöpfen. Die Cornelissen-Elf hatte gerade eben noch ein Testspiel beim Bezirksligisten SV Fortuna Bottrop und verlor durch zwei späte Treffer mit 0:2. Allerdings wurden drei Stammspieler dort geschont und es kamen auch einige A-Jugendspieler zum Einsatz. Wird dennoch SG Preußen am Ende vielleicht mehr Kraftreserven haben?

 

16.10 Uhr: Mit zehnminütiger Verspätung beginnt nun das Finale der Gladbecker Feldstadtmeisterschaften 2013 zwischen dem BV Rentfort und SG Preußen Gladbeck!

 

16.05 Uhr: Und es geht nahtlos weiter. An alle, die bisher noch nicht dabei waren, auch noch einmal ein ganz herzliches Hallo und Willkommen aus dem Gladbecker Stadion an der B224. Im Moment findet noch die Siegerehrung bei den Reservemannschaften statt. Unmittelbar danach erfolgt der Anpfiff bei den Erstmannschaften. Die Sonne knallt nach wie vor voll auf den Rasen, die Spieler müssen noch einmal ein letztes Mal an ihre Grenzen gehen. Wer verpackt es besser und wird Nachfolger vom SV Zweckel: BV Rentfort oder SG Preußen Gladbeck?

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Danny (Sonntag, 04 August 2013 16:52)

    Also ich bin mir relativ sicher, dass der Torwart von den Peschke-Zwillingen Maik heißt.

  • #2

    aufmplatz (Sonntag, 04 August 2013 17:02)

    Danke Danny, wir haben gerade auch noch einmal nachgehakt und Du hast Recht. Wir ändern das sofort!

  • #3

    Danny (Sonntag, 04 August 2013 17:15)

    Wenn Ben so nett ist, kann er mal Daniel Griese von mir aus Neu Delhi beglückwünschen :)

  • #4

    J.T (Sonntag, 04 August 2013 17:27)

    Sauber Verbesserung live aus Indien.

  • #5

    na dann (Sonntag, 04 August 2013 17:49)

    warten wir alle auf die faulen Preußen Ausreden............

  • #6

    Rentforter (Sonntag, 04 August 2013 17:51)

    Herzlichen Glückwunsch zum Stadtmeisterschafts-Doppelpack an den BVR3 und den BVR1. Die Macht von der Hegeroad hat zugeschlagen!!!!!!!!

  • #7

    Zweckler (Sonntag, 04 August 2013)

    Herzlichen Glückwunsch an den BVR aus Zweckel.

  • #8

    Urlauber (Sonntag, 04 August 2013 18:10)

    Gratulation an BVR I und III !!
    Grüße aus Italien

  • #9

    Trainerteam Wacker (Sonntag, 04 August 2013 18:21)

    Glückwunsch dem BV Rentfort 1&3 zum Titel...

  • #10

    ULI (Sonntag, 04 August 2013 19:05)

    Wird Preußen jetzt mal endlich ruhe geben?? die waren ja schon aufgestiegen ,jedes jahr das gleiche

  • #11

    Rentforter (Sonntag, 04 August 2013 19:07)

    Weiß Preußen eigentlich ,dass Rentfort vorher ein Freundschaftsspiel gegen fortuna Bottrop hatte?

  • #12

    Edgar Hemming (Sonntag, 04 August 2013 19:31)

    Herzlichen Glückwunsch an die Sieger in den beiden Finalen und Dank an die Ausrichter.
    Allen einen schönen Sommerabend und eine sportlich faire kommende Saison.

  • #13

    Tuddy (Sonntag, 04 August 2013 23:07)

    Glückwunsch der 1.und3 .M. vom BV Rentfort zum Stadtmeistertitel-

  • #14

    Didi Hennemann (Sonntag, 04 August 2013 23:41)

    Glückwunsch an die Erste und die Dritte viel Spass beim feiern