Batenbrock gewinnt in Osterfeld

Im Testspiel am heutigen Samstag konnte der Bottroper B-Ligist Batenbrocker Ruhrpott Kicker dank der Treffer von Nico Parisis, Sven Sommerfeld und Dominik Kröse einen deutlichen 3:0-Testspielerfolg beim Oberhausener A-Ligisten SG Osterfeld bejubeln. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    TOP (Samstag, 03 August 2013 19:23)

    Das hört sich doch gut an weiter so ;)

  • #2

    Leerzeichen (Samstag, 03 August 2013 20:05)

    Dejan Delic Fußballgott :D

  • #3

    Ernst (Samstag, 03 August 2013 20:35)

    Wir können alle nur hoffen dass SGO in der Vorbereitung nur geblufft hat hahaha sonst gehts gradewegs runter

  • #4

    Obwrhausener (Sonntag, 04 August 2013 12:19)

    Gegen einen B-Ligisten braucht man nicht bluffen,die muss man schlagen.Die 400 Euro Siegprämie für die Mannschaft wird der Verein nicht oft zahlen müssen.Fazit:Es geht klar gegen den Abstieg.

  • #5

    Sgo (Sonntag, 04 August 2013 15:04)

    Sgo spielt momentan mit Leuten die in der Liga keine Sekunde Einsatz Kriegen . Es fehlen etliche Leute, Urlaub, Verletzung oder sonstiges. In der Meisterschaft wird die Mannschaft mit richtiger Mannschaft spielen und zwischen Platz 3 und 6 landen.

  • #6

    Vorbereitung (Sonntag, 04 August 2013 16:25)

    Letztes Jahr galt die SGO auch als Abstiegskandidat Nr. 1 und sind nachher souverän ich glaube 6. geworden. Ich sehe da weitaus schwächere Teams

  • #7

    @5 (Montag, 05 August 2013 07:13)

    Ernsthaft? ich kenne einige von den sgo spielern. Und so viele fehlen da gar nicht. Finde aber auch cool wie ehrlich ihr seid und sofort zugebt das es auch Spieler gibt die in der Saison keine rolle spielen, Hut ab. Aber selbst wenn doch so viele Spieler fehlen sollte ein a-ligist der nichts mit dem Abstieg zu tun haben will einen Kader haben in dem die "reservespieler" es noch mit einem b-ligisten aufnehmen können ohne sich derart zu blamieren... Fazit: für die sgo wirds leider richtig eng

  • #8

    ???? (Montag, 05 August 2013 08:13)

    Auch mit ausfaellen sollte mann als a-ligist nen a tauglichen kader haben ...und nicht so deutlich verlieren .....

  • #9

    @7&8 (Montag, 05 August 2013 12:05)

    Das Problem der SGO ist, dass sie eine A-Liga taugliche erste Elf haben. Die Reservespieler haben leider max. B-Liga Format. Das war leider auch letztes Jahr der Fall, das konnte man sehen, als bspw. in der Rückrunde der ein oder andere verletzt ausgefallen ist.

    P.s. Steigen Bremen und Gladbach dieses Jahr auch direkt in die 3. Liga ab, weil sie so grandiose Pokalspiele abgeliefert haben? ;-)