Frauenfußball mit neuem Gesicht

Neues Teammitglied, neue Beiträge: Ab sofort steht auch der Frauenfußball verstärkt im Fokus beim Fußballmagazin Auf’m Platz, worüber wir uns wirklich sehr freuen. Nina Heithausen informiert euch über ausgewählte Teams aus Bottrop und Oberhausen. Neben aktuellen Berichten zu den Seniorinnen wird auch über ein Juniorinnen-Team aus Oberhausen berichtet. Dabei wird Nina in den nächsten Wochen schon erstmals von sich hören lassen, wenn sie bestimmte Mannschaftsvorstellungen präsentiert.

Nina Heithausen berichtet ab sofort über den Frauenfußball

Ab sofort wird während der Saison regelmäßig über die zunächst klassenhöchsten Vereine berichtet. Mit dem RSV Klosterhardt (Niederrheinliga), Batenbrocker Ruhrpott Kicker und Blau-Weiß Fuhlenbrock (beide Landesliga) sind wir in Bottrop und Oberhausen zunächst gut aufgestellt. Auch die U17-Juniorinnen von Arminia Klosterhardt (Niedrrheinliga) werden definitiv jede Woche in der Berichterstattung auftauchen. Dabei werden wie bei den Männern sowohl Vor- als auch Spielberichte angelegt. 

   Außerdem wird Nina aber zusätzlich sich ein paar weitere Spiele an den Wochenende rauspicken, die von Bedeutung sind oder Spannung versprechen. "Ich könnte mir beispielsweise vorstellen, dass Sterkrade-Nord und Arminia Klosterhardt in den Aufstiegskampf für die Bezirksliga mit eingreifen werden, was wir dann sicherlich intensiver auch berücksichtigen werden", so Nina im Vorfeld. 

 

Grundsätzlich sollen aber ab sofort so viele Frauen-Teams wie möglich mit in die regelmäßige Berichterstattung aufgenommen werden. Jetzt liegt es also auch an euch, uns mit Informationen zu füttern. Wie bei der männlichen Jugend gilt auch hier: Egal ob Vorbericht, Spielbericht, Trainingseinheit, Trainingslager, Kaffeefahrt oder Testspiel - schickt uns Text und auch gerne Fotos an aufmplatz@gmx.de und in 99 Prozent der Fälle setzen wir es für euch online. Wenn es noch weitere Fragen gibt, wendet Euch einfach an unser Team!

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Sascha Haberstroh (Donnerstag, 01 August 2013 17:59)

    Hallo Nina, ich finde es echt Klasse jetzt auch hier von dir lesen zu können. Schon einmal vorab; RWF hat jetzt auch wieder eine Damenmannschaft am Start. Mehr dazu kommende Woche. LG Sascha.

  • #2

    gladbeckerin (Donnerstag, 01 August 2013 19:19)

    Wir würden uns sehr freuen wenn der gladbecker damenfussball auch davon profitiert ... ;-)

  • #3

    Ebenfalls Gladbecker (Freitag, 02 August 2013 01:06)

    Dann Schick doch deine Artikel zu aufm Platz. Muss ja nichtmal alles schön geschrieben sein, die Jungs und nun auck mädels werden da schon was draus machen @gladbeckerin

  • #4

    Melanie (Freitag, 02 August 2013 02:23)

    Da ja die Damen von Batenbrock, fuhlenbrock und rhenania fast wöchentlich die lokalen Zeilen füllen würde sich der kleine gar fast winzige Stadtteil Ebel auch mal über ein paar nette Worte freuen. Lässt hoffen das der Damen fussball durch dich ein neues Gesicht verliehen wird und man Frauensport so akzeptiert wie den Sport der Herren denn wir machen im Prinzip das gleiche. Fußball spielen und Spaß haben. Wobei der sportliche Ehrgeiz wohl bei beiden Geschlechtern nicht zu verachten ist.

    Gruß
    mel

  • #5

    Mike (Freitag, 02 August 2013 08:46)

    Auch GW Holten wird euch Spielberichte senden.

  • #6

    Sven (Freitag, 02 August 2013 14:01)

    Naja das gleiche macht ihr nur auf
    dem Papier.. das war es dann aber auch mit der Gleichheit...

    Nicht immer nur meckern, sondern einfach nen Bericht schreiben. Ob diesen schlussendlich jemand liest, bleibt offen.

    Viele Grüße

  • #7

    Christian (Montag, 05 August 2013 06:13)

    Hallo Nina,
    auch die Damen des VFR Ebel freuen sich mit dir eine feste Ansprechperson hier zu haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und wünschen dir viel Spaß bei der Arbeit.

    Gruß
    Chris