Wer hält den SV Zweckel auf?

Am morgigen Donnerstag, 1. August, startet die Gladbecker Feldstadtmeisterschaft 2013 im Gladbecker Stadion. Bis einschließlich Sonntag werden dann die Stadtmeister der Erst- und auch der Reservemannschaften gesucht. Dabei geht der SV Zweckel bei den Erstvertretungen als Titelverteidiger und Oberligist natürlich als glasklarer Favorit in das Rennen. Neben den sportlichen Herausforderungen für die Teams müssen sich alle vor allem physisch auch gut auf die nächsten Tage einstellen. Denn es könnten die heißesten Stadtmeisterschaften der Geschichte werden. Auf’m Platz ist für Euch an jedem Tag vor Ort.

Von Raphael Wiesweg

Gladbecker Feldstadtmeisterschaften 2013

Wie praktisch, dass die Stadtmeisterschaften im Gladbecker Stadion ausgetragen werden. Denn das Vest-Stadion steht an der B224 genau neben einem Freibad. Wer also zwischendurch bei über 30 Grad eine Abkühlung braucht, kann mal eben ins kühle Nass springen. Die Hoffnungen der Veranstalter liegen natürlich gerade auf dem Donnerstag- und Freitagabend. Wenn die Spiele jeweils erst um 18 Uhr angepfiffen werden, dürfte die schlimmste Hitze vorbei sein. 

   Während die Erstvertretungen zunächst unter der Woche noch die Vorrunde ausrichten, sind die Reserveteams schon ein Stück weiter. Hier werden bereits die Halbfinalspiele am Samstagmittag ausgespielt. Auf’m Platz, das für euch selbstverständlich jeden Tag vor Ort ist und euch nach jedem Tag berichten wird, gibt Euch eine Übersicht über die anstehenden Tage.

Donnerstagabend greift zunächst nur die Gruppe 1 ins Spielgeschehen ein. Wie auch Freitag ist hier übrigens die DJK Alemannia Gladbeck der Ausrichter. Die eigene Mannschaft spielt erst am Freitag in Gruppe 2.

   In Gruppe 1 kämpfen SuS SB Gladbeck, Adler Ellinghorst, Wacker Gladbeck und der BV Rentfort um die begehrten ersten beiden Plätze. Die Spielzeit beträgt hier 2x20 Minuten. Beginnen werden SuS SB und der Adler. Hier liegt die Favoritenrolle beim „Gastgeber“, der in der neuen Spielzeit durchaus Ambitionen hegt, in der Kreisliga B oben anzugreifen. Der Adler hingegen spielt zwar eine Liga höher, hat aber mit großen Problemen zu kämpfen. Schon in der letzten Saison konnte man so gerade eben den Abstieg abwenden, in der bisherigen Sommerpause/Saisonvorbereitung sprangen aber einige Leistungsträger ab. Ellinghorst wird wieder eine ähnlich schwere Saison prophezeit, wie die letzte es schon war. Neben SuS SB wollen natürlich auch die A-Ligisten Wacker und der BV Rentfort in die K.O.-Runde einziehen. Beide treffen direkt in ihrem ersten Spiel um 18.45 Uhr aufeinander.

Die Gruppe 2 greift am Freitagabend, ebenfalls um 18 Uhr, ein. Hier ist der SV Zweckel natürlich klarer Gruppenfavorit, auch wenn noch niemand weiß, in welche Formation die Mannschaft um Cheftrainer Günter Appelt auflaufen wird. Den Auftakt um 18 Uhr machen aber zunächst FC Gladbeck und SG Preußen Gladbeck. Letztere gelten Jahr für Jahr immer wieder als Geheimfavorit, dürften mit dem FC aber zunächst auch eine schwere Aufgabe vor sich haben. Zwar ist der FC neu aufgestellt und hat erst seit kurzem mit Klaus Kokott einen neuen Cheftrainer, doch die Partie der beiden A-Ligisten könnte sich in insgesamt 40 Minuten auf eines auf Augenhöhe entwickeln. Die DJK Alemannia dürfte hingegen vor allem in der ersten Partie gegen Zweckel auf Schadensbegrenzung aus sein. Ein Weiterkommen des B-Ligisten in dieser Gruppe würde einer echten Sensation gleichkommen.

Finalspiele mit Liveticker von Auf'm Platz

Sowohl die Gruppe 1 als auch die Gruppe 2 absolvieren am Samstag, 3. August, ab 11 Uhr auch noch die letzten Gruppenspiele. Samstag und Sonntag ist SG Preußen Gladbeck der Ausrichter. Dann trägt noch jedes der bisher genannten Teams noch jeweils eine Partie aus. Um 13.15 Uhr kommt es zum letzten Duell, das es mit SG Preußen versus SV Zweckel in sich hat. Beide Vereine mochten sich zuletzt alles andere als gerne auf dem Fußballplatz. 

   Am Samstag um 14 Uhr steigt dann das erste Halbfinale der Reserveteams zwischen SuS SB Gladbeck II und BV Rentfort III. Hier beträgt die Spielzeit 2x30 Minuten. Kurz danach kämpfen SG Preußen Gladbeck III und Wacker Gladbeck II um das andere Finalticket, bevor danach wiederum auch die Halbfinalspiele der Erstmannschaften ausgetragen werden, bei denen natürlich die Spielzeit auch 2x30 Minuten beträgt.

 

Am Sonntag, 4. August, steigen dann die beiden Finalspiele. Zunächst tragen um 14 Uhr die Reservemannschaften bei 2x45 Minuten den Kampf um den Titel aus. Um 16 Uhr erfolgt das Spiel der Erstvertretungen.

 

Für beide Final-Spiele wird Auf’m Platz euch einen Liveticker anbieten!

 

Insgesamt wurden wieder 1.000 Flyer für das Event gedruckt und verteilt. Auch an der Kasse werden Flyer mit den nötigsten Informationen erhältlich und ausgelegt sein. 

Die Flyer der Fachschaft Gladbeck in der Übersicht:

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Zweckeler (Mittwoch, 31 Juli 2013 13:57)

    Liebes aufmplatz Team der svz kommt mit der 2 zur stadtmeisterschaften.

  • #2

    Aha (Mittwoch, 31 Juli 2013 17:10)

    Dann wird Zweckel nach Jahren mal wieder nicht stadtmeister und Vllt schon in der Vorrunde fliegen

  • #3

    Kadi (Mittwoch, 31 Juli 2013 18:24)

    ALEMANNIA WIRD EIN AUSSENSEITER SEIN ABER SIE WERDEN GUT WEITER KOMMEN

  • #4

    zweckler 2 (Mittwoch, 31 Juli 2013 22:45)

    Und die 2te fliegt sang und klanglos aus wie im pokal gegen Union neustadt 4zu3
    zweckel gegen den Abstieg euer iauz

  • #5

    gelsenboy (Mittwoch, 31 Juli 2013 22:59)

    Union Neustadt?

  • #6

    war ja klar (Mittwoch, 31 Juli 2013 23:14)

    in Bezug auf einen Kunstrasenplatz war das Gezeter der Zweckeler riesig, aber bei den Gladbecker Stadtmeisterschaften sind sich die Herren der 1. Mannschaft nebst Trainer zu fein??????????
    sieh Bericht in der WAZ:
    http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/fall-zweckel-wird-fachschaft-beschaeftigen-id8258591.html

  • #7

    Gast (Donnerstag, 01 August 2013 00:56)

    wer soll sie aufhalten???

  • #8

    sirin (Donnerstag, 01 August 2013 10:01)

    dosklukspor Bottrop hält die auf

  • #9

    Das ist Richtig... (Donnerstag, 01 August 2013 11:26)

    Die 2te von Zweckel hat das Pokalspiel verloren, gegen einen B-Ligisten...

    http://ergebnisdienst.fussball.de/spiel/runde-1/kreis-gelsenkirchen/kreispokal/herren/spieljahr1314/westfalen/-/mandant/21/spiel/01HL5SLVH0000000VV0AG813VTC7U9P9

  • #10

    Ulf R. (Donnerstag, 01 August 2013 11:51)

    Kein Wunder.. welcher Oberligatrainer hat schon Bock darauf dass seine Schützlinge von irgendwelchen Kreisligakickern umgenietet werden und sich dann ne Verletzung zu ziehen...

  • #11

    Zaungast (Donnerstag, 01 August 2013 14:50)

    Ich finde es beschämend wenn Herr Schürer mit Ergebnissen wie 6:3 und 6:2 gegen seine Mannschaft trotzdem noch zufrieden ist.Auch von der Pokalniederlage in Neustadt wird nirgendwo eine Zeile geschrieben .Es kommen harte Zeiten auf Zweckel 2 zu

  • #12

    Hab's (Donnerstag, 01 August 2013 15:32)

    Zweckel geht als krasser Außenseiter ins tunier

  • #13

    G.l (Donnerstag, 01 August 2013 16:40)

    Achso,erst wollt ihr sie nicht sehen und jetzt seid ihr wieder am heulen,dass Zweckel nicht mit der 1.kommt.Die gehen eher ins Freibad ,als sich von euch Kreisliga Pöhlern umbiegen zu lassen.

  • #14

    neutraler Beobachter (Donnerstag, 01 August 2013 20:23)

    Ich denke nicht das es ums umnieten geht sondern eher darum, das der svz mit der 1 Mannschaft sich auf einer harten saison vorbereitet. Das sollte aber jedem klar sein nachdem man die 2 Mannschaft von deren Stadtmeisterschaft abgemeldet hat! Finde diesen Schritt vollkommen legitim. Wünsche allen Mannschaften eine schöne und vorallem verletzungsfreie Stadtmeisterschaft

  • #15

    vogel (Donnerstag, 01 August 2013 22:43)

    Ja das hatten wir doch schon mal in Gladbeck-was ist daraus geworden- ???

  • #16

    Versteh ich nicht (Donnerstag, 01 August 2013 22:59)

    Versteh das problem garnicht Svz2 spielt genau in der selber liga wie alle andern manschaften wo ist das problem?