Piekorz und Thiele nicht mehr bei Alemannia

Vor dem Saisonstart im August ist klar, dass Arkadius Piekorz und Daniel Thiele nicht länger Trainer beim B-Ligisten DJK Alemannia Gladbeck sind. Im Gespräch mit Auf'm Platz verrät Piekorz die Gründe und zeigt sich von seinen ehemaligen Spielern enttäuscht.

Von David Wirsch

Arkadius Piekorz.
Arkadius Piekorz.

"Es sind mehrere Faktoren zusammen gekommen. Als erstes sicher auch dass Daniel Thiele schon früh Bescheid gegeben hat, dass er drei Monate beruflich auf Mallorca ist und ich beruflich erstmal etwas kürzer treten muss. Somit haben wir mit Andy Jaudt einen Trainerkollegen geholt, der uns vorrübergehend helfen wollte", erklärt Piekoz, der dann aber enttäuschte Meldungen bekam: "Die Jungs haben es nicht angenommen und sind nicht zum Training erschienen. Bis zum heutigen Tag konnte noch kein einziges Mal trainiert oder gespielt werden. Einige Leute sind auch im Urlaub oder verletzt, aber viele haben einfach keine Lust, weil es zu warm ist. Letzte Saison haben wir in der Rückrunde vielleicht fünf Mal trainiert, aber dennoch die Klasse gehalten."

   Dabei verrät Piekorz, dass es in dieser Saison zielmäßig ehrgeiziger zugehen sollte: "Dieses Jahr wollten wir weiter nach oben klettern, aber ohne Training wird es schwer. Klar, Fußball muss Spass machen, aber Training gehört auch dazu. So mussten wir diesen Schritt gehen. Wir beide wünschen Alemannia Gladbeck und vor allem Ralf Wanka aber viel Glück und alles Gute für die neue Saison."

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Viel Lärm um nichts (Mittwoch, 31 Juli 2013 13:34)

    Erst auf die Kacke hauen, in der Rückrunde alles und jeden als Kanonenfutter bezeichnen und groß tönen, dass man nächste Saison locker aufsteigt und jetzt das.
    Aber bei mangelnder Einstellung der Mannschaft ist dann immer der Trainer die ärmste Sau. Bin gespannt, ob Alemannia noch ein Team auf die Beine stellen kann. Auch wenn es dann wieder die Schießbude der Liga werden wird.

  • #2

    Ich hätte die Wette gewonnen!!! (Mittwoch, 31 Juli 2013 13:51)

    Ich könnte mich kaputt lachen :-D

    Jedesmal das gleiche Alemannia:
    Auf dicke Hose machen und dann den kleinen Schwanz einziehen...

    Achja, Ihr habt ja noch ne Zweitmannschaft gemeldet :-)

    Das ist einfach nur noch peinlich, ich würde mir ne McDonalds-Tüte über den Kopf ziehen und mich nicht mehr durch Gladbeck trauen...

  • #3

    Frage (Mittwoch, 31 Juli 2013 14:15)

    Woran erkennt man am Freitag die Alemannen-Spieler bei der Stadtmeisterschaft?

    An der McDonalds-Tüte mit Sehschlitzen und
    das sie sehr oft Anstoß haben werden :-)))

  • #4

    Audi TT (Mittwoch, 31 Juli 2013 14:33)

    Arek ist der beste Mann , war doch super was er in der rückrunde aufgebaut hat

  • #5

    S.R (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:06)

    Was für ein Kasperletheater bei euch..... echt lächerlich was ihr abzieht

  • #6

    Burger King (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:26)

    Ich als Alemanne würde erhobenen Hauptes durch gladbeck laufen. Aus einer schier unmöglichen Situation noch die klasse gehalten und dabei alle anderen ach so tollen gladbecker Mannschaften besiegt! Bitte nachmachen McDonald's Tüten Gang!

  • #7

    NISPIOREK (Mittwoch, 31 Juli 2013 18:26)

    ALEMANNIA IST EINE GUTE MANNSCHAFT HAT MAN GESEHEN 2 beste rückrunden mannschaft gewesen^^

  • #8

    Burger King (Mittwoch, 31 Juli 2013 18:30)

    Der Klassenerhalt geht ganz klar auf Arek.
    Er hat super Typen nach Alemannia geholt ,und da durch den Abstieg verhindert.

    DJK
    Die Scheisse die man baut , sieht man erst wenn der Schnee geschmolzen ist!!!

  • #9

    .. (Mittwoch, 31 Juli 2013 20:20)

    Hahahahahahaha

  • #10

    Dennis (Mittwoch, 31 Juli 2013 22:52)

    Wenn beide Trainer gerne Feiern und überziehen,dann sollte man nicht erwarten,das die Spieler es nicht machen.Selbst Vorbild sein Herr Pikorz ,Tiele und Jaudt,dann ziehen vielleicht auch die Spieler mit

  • #11

    Spielerberater (Mittwoch, 31 Juli 2013 23:53)

    Wenn die Gehälter und Prämien nicht bezahlt werden, dann brauch der Verein sich auch nicht wundern, dass alle Spieler, die zur Winterpause geholt wurden, sofort wieder weg sind! Da können Piekorz und Thiele auch nix dran ändern. Naja B-Liga wurde ja gehalten, dann brauch man scheinbar auch keine Versprechungen mehr einhalten!

  • #12

    fragender (Donnerstag, 01 August 2013 11:10)

    fragt den henne der wohnt um die ecke !

  • #13

    Alemanne (Donnerstag, 01 August 2013 12:18)

    Beste Rückrunden Mannschaft In Gladbeck. Also Kritik ist überflüssig. egal was nach Piekorz und Thiele passiert. Beide haben bestätigt. 12 Neue Spieler in der Rückrunde Verpflichtet. Klasse gehalten. Fertig!!! da können noch alle gegen Alemannia Schiessen. Aber am ende hat Piekorz und Thiele Gewonnen. Und gerade alle Gladbecker sollten mal ein Gang zurück schalten, auch alle Derby,s in der Rückrunde Gewonnen.

  • #14

    zu 10 Dennis (Donnerstag, 01 August 2013 13:51)

    was ist den "überziehen"? Meinst du das Konto??? also da kann ich nichts zusagen aber wenn sie es tuen, ist es super angelegt oder wo bekommt man sonst soviel %...

  • #15

    Poet (Donnerstag, 01 August 2013 19:35)

    Erst wenn der Schnee geschmolzen ist,dann siehst du wo die Kacke liegt.
    Rudi Assauer
    Noch nicht einmal Sprüche kannst du zitieren.

  • #16

    Bedenkenträger (Donnerstag, 01 August 2013 20:48)

    @ Spielerberater > Kreisliga B unterste Ebene > alles was man da nicht
    braucht sind Prämien ( für was ?? für gerade aus laufen ?? )
    und Gehälter > manoman was sind den da für " Manager " dran ??
    Wenn den das alles so stimmen würde wäre der Henne doch der richtige Mann > hätten dann auch ne zweite ( drei / vier Wochen ) und Passgeld Gebühren dürften auch nicht so in die Waagschale fallen.Bin Saugespannt
    auf die Entwickelung.P.S Vielleicht mit Manger Peter Raabe ( SV Vonderort ) In VERBINDUNG setzen > kennt sich aus <

  • #17

    schwarz luis (Freitag, 02 August 2013 01:48)

    Alemannia gewinnt gegen zweckel und fc abwarten die sind sehr stark super Spiel er dabei bohhhhha

  • #18

    Alles nur gerede Alemanne (Freitag, 02 August 2013)

    Der Beweis: Ich weiß zwar nicht wer Euch immer diese Geschichten erzählt oder ob Ihr Euch das selbst einredet, aber es hat absolut nichts Hand und Fuß...

    Alemannia (4ter in der Rückrunde / 31 Punkte)

    http://ergebnisdienst.fussball.de/hinrueckrunde/kreisliga-b-1-herren/kreis-gelsenkirchen/kreisliga-b/herren/spieljahr1213/westfalen/-/staffel/01E1MT629C000000VV0AG813VSEQOK6U-G/mandant/21

    Zweckel (2ter der Rückrunde / 35 Punkte)

    http://ergebnisdienst.fussball.de/hinrueckrunde/westfalenliga-herren-staffel-2/westfalen/verbandsliga/herren/spieljahr1213/westfalen/-/staffel/01DNOCRLFG000000VV0AG813VSBUA0RP-G/mandant/21