Auftakt gegen starke Arminen

Im ersten ernsthaften Test über 90 Minuten musste das neuformierte Team von Adler Osterfeld gegen Arminia Klosterhardt deutlich den Kürzeren ziehen. Der Bezirksligist verlor beim Landesligisten mit 1:6 (1:4), einzig "Tony" Tuncay Aksoy markierte den zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer. Dennoch war man im Lager der Gäste nicht völlig unzufrieden. Arminia Klosterhardt stellte einfach abermals unter Beweis, welch starke Vorbereitung man bisher spielt. Neuzugang Marcel Siwek fiel im Test gegen den Adler als viermaliger Vorlagengeber besonders positiv auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Leierkastenmann (Montag, 29 Juli 2013 14:06)

    Kann ja nich überraschen. Kaum im Training und erstes Spiel direkt gegen einen hochklassigen Gegner, kann ja nix werden

  • #2

    Osterfelder (Montag, 29 Juli 2013 14:17)

    Dachte der Spielt wieder bei VFB.....immer diese Gerüchteküche

  • #3

    Der kaiser (Montag, 29 Juli 2013 16:06)

    Oo was ist den bei adler los, es hies doch man hätte eine schlagfertige truppe zusammengestellt nach den ganzen drunter und drüber, und jetzt sowas!
    Ich denke nicht das adler in der liga eine rolle spielen wird, nach dem ich das spiel gegen klosterhardt gesehen habe..
    Da können die alten bundesliga stars auch nicht viel reißen!!