Zehn Minuten Tiefschlaf

Arminia Klosterhardt II hat einen ersten Dämpfer in der Saisonvorbereitung hinnehmen müssen. Gegen den frisch gebackenen Bezirksligisten SC Post-Altenbochum kassierte der Oberhausener Bezirksligist am Ende eine empfindliche 1:4 (0:0)-Niederlage. "Die erste Halbzeit war von beiden Teams gut, aber torlos. Burak Al hat uns auch noch nach 55 Minuten in Führung geschossen und dennoch waren wir danach zehn Minuten im Tiefschlaf und es stand 1:4", gab der Sportliche Leiter Andreas Arold zu Protokoll.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0