Alstaden überrascht

Auch wenn es nur die Saisonvorbereitung ist: SW Alstaden hat am Mittwochabend für ein dickes Ausrufezeichen gesorgt. Im Testspiel gegen den Landesligisten VfB Bottrop gewann der frischgebackene Bezirksligist daheim mit 4:1 gegen die Mannschaft um Cheftrainer Mevlüt Ata. Für die Oberhausener trafen gestern Rene Nettelbeck (2), Robin Raguse und Christian Splittorf. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 21
  • #1

    jonas (Donnerstag, 25 Juli 2013 10:24)

    Nur wegen ramadan verloren wie stadtmeisterschaft

  • #2

    Mitglied (Donnerstag, 25 Juli 2013 10:42)

    Und nu?? Gut gespielt aber die Chancen nicht gemacht?? Oder meine Spieler sind wegen Ramadan geschwächt?? Oder war Altstaden einfach eine klasse zu gut fuer euch?? Schade das hier keine spielanalyse bzw Kommentar im Bericht steht von den Verantwortlichen vom VFB.

  • #3

    MW (Donnerstag, 25 Juli 2013)

    Habe ich doch gesagt, dass die Haue bekommen :)
    VfB sollte die Mannschaft zurückziehen und in der B-Liga neu beginnen.
    Hätten dort die Möglichkeit oben mitzuspielen und die jungen Spieler könnten sich besser entwickeln, wenn man nicht jede Woche richtig einen auf den Ar.... bekommt.

  • #4

    haha (Donnerstag, 25 Juli 2013 11:03)

    Hahahahahahahahahahahahahahahahhaha vfb. Und noch einmal, hahahahahhahahahahahahahaha

  • #5

    Kiddi (Donnerstag, 25 Juli 2013 11:05)

    Nicht hoch zu bewerten, VfB spielt mit 'Spielern von Safak in der Startelf die vielleicht 2 Siege letztes Jahr geholt haben. VfB ist Absteiger Nummer 1, an deren Stelle würde ich nicht antreten. Für mich alles andere als eine Überraschung.

  • #6

    Haribert (Donnerstag, 25 Juli 2013 11:43)

    gute truppe herr contrino....die machen bestimmt den Durchmarsch bis verbandsliga

  • #7

    vfb (Donnerstag, 25 Juli 2013 12:26)

    nur der vfb

  • #8

    Bauer (Donnerstag, 25 Juli 2013 12:54)

    Woran lag es Herr Ata?? Mangelnde Spielpraxis ( im Training seit Ende Juni) oder Konzentration ( wobei es das Wetter nicht sein kann, Altstaden hatte das gleiche Wetter) oder einfach nur aufs Falsche Pferd gesetzt??? Bei 1:0 2:1 waere es trotzdem nicht ok aber im Rahmen. Aber 4:1 ist eine deutliche Sprache und das gegen einen Aufsteiger aus der Kreisliga A ( jetzt Bezirksliga). Aber gegen kirchhellen habt ihr ja auch nicht so gut ausgesehen:):):)

  • #9

    Zurück auf Kreisebene (Donnerstag, 25 Juli 2013 13:30)

    VFB wird sich keinen Gefallen tun in der Saison,können froh sein wenn man um die Plätze rund um den Abstieg spielen darf.

  • #10

    DG (Donnerstag, 25 Juli 2013 13:33)

    sehr gut herr Werner ;)

  • #11

    mh8 (Donnerstag, 25 Juli 2013 13:59)

    @3 ernsthaft jetzt?! Was bist du denn für ein Mäusemelker?
    Sieht mehr als besch*** bei vfb aus, aber eben so eine SaiSaison musst du auch durchhalten. Hinten warten und auf Konter hoffen.
    Aber so nen bullshit von wegen Kreisliga B kannst du dir sparen. Wenn es für die Landesliga nicht reichen sollte, muss man sich eben neuaufstellen. Aber du bist wahrscheinlich einer von vielen, die wir die letzten 2 Jahre auf den Stadtmeisterschaften vorgeführt haben ;)

  • #12

    .... (Donnerstag, 25 Juli 2013 14:02)

    habe mit beiden Vereinen nix zu tun, aber Leute...es ist Vorbereitung angesagt...solche Spiele zählen eigentlich NULLLLLLL!!

  • #13

    DG (Donnerstag, 25 Juli 2013 15:24)

    lotte gwinnt gegen hamburg 2

  • #14

    Manni (Donnerstag, 25 Juli 2013 16:31)

    zu @8
    Seit wann gibt es wieder eine Verbandsliga ?

  • #15

    Recht hat er (Donnerstag, 25 Juli 2013 16:42)

    Da muss man Kommentar 12 in gewisser weise recht geben wichtig ist was in der Saison passiert, allerdings lässt die Art und weise wie man spielt doch Ahnen was uns in der Saison erwartet. Die neuen Spieler koennen nicht ansatzweise die ersetzen die gegangen sind. Will jetzt keinen angreifen aber jeder beim VFB weiß das es verdammt schwer wird die Liga zu halten mit dem was man hat. Viel Glück trotzdem

  • #16

    Neutraler zuschauer (Donnerstag, 25 Juli 2013 22:29)

    Hallo,war gestern abend das spiel komplett gucken!bin neutraler zuschauer und das 4-1 war ne nummer zu hoch vfb war hinten total ungeordnet haben aber super einzelspieler !(nr7) die mannschaft muss sich erst mal finden! Trotzdem hat alstaden aber gut gespielt und verdient gewonnen! Glaube aber wenn die in 2monaten gegeneinander antreten würden wäre es enger oder vfb würde gewinnen!!!

  • #17

    Fan (Donnerstag, 25 Juli 2013 23:53)

    Ob man den VFB mag oder nicht, sollte mal sekundär sein. Allein für das Niveau im Bottroper Fußball sollten wir den VFB unterstützen und nicht nach jeder Niederlage wie Heckenschützen aus dem Hinterhalt angreifen. Es ist bekannt, dass es eine schwierige Saison wird, aber jetzt mal ganz ehrlich. Welcher Verein würde nicht Probleme bei 10 Abgängen kriegen?!?. Und es sind ja nicht irgendwelche Abgänge, sondern Führungsspieler bzw. Leistungsträger. Viel Erfolg VFB

  • #18

    goTTzilla (Freitag, 26 Juli 2013 10:41)

    @17

    stellt sich nur die Frage, warum die ganze Mannschaft abhaut!
    Liegt es am Vorstand? Trainer? Sollt man auf jeden Fall intern hinterfragen, denn normal ist das definitiv nicht.

  • #19

    thomas (Freitag, 26 Juli 2013 13:47)

    man hat gesehen das beim vfb potenzial in der mannschaft steckt,wo sie gegen rwo2 und rwe u23 gespielt haben. ich denke eher das sie das spiel gegen alstaden einfach nicht soo ernst genommen haben..

  • #20

    Fan (Freitag, 26 Juli 2013 15:32)

    Das es Gründe haben muss ist klar. Ich denke dass echt viele Faktoren dazugekommen sind. Wenn man sich den Kader zu Saisonbeginnen 2012/2013 betrachtet so war er ausreichend an guten Spielern gefüllt, jedoch hat die Kadergröße schon in der Hinrunde abgenommen, vllt. hat der Trainer auch bei einigen Spielern kein gutes Händchen im Umgang gehabt. Einige Spieler wurden ausschließlich in die 2. Mannschaft abgegeben und da konnte man sich an 5 Fingern abzählen, dass diese im Winter das Weite suchen würden. Dann kommt die Vorbereitung und die kalten Wintermonate, die alle Vereine hart treffen. Der VFB hatte das Problem, dass er erhebliche Platzprobleme hatte, auf dem Rasen darf man ja generell nur 1 mal/Woche wie ich informiert bin und der Ascheplatz ist ja in einem desolaten Zustand und der Landesliga nicht würdig. Auch dadurch entsteht Unruhe in einer Mannschaft und Unzufriedenheit. Hinzu kommt wohl, dass der VFB (meiner Meinung nach) im Vergleich zu den Landesligakonkurrenten finanziell nicht mithalten kann und wenn Schonnebeck bei Spielern anfragt, darf man sich auch nicht wundern.

  • #21

    #Thomas (Freitag, 26 Juli 2013 17:56)

    Selten so einen Schwachsinn gelesen.....