Blau-Weiße Alte Herren sind Stadtmeister

Am 20. Juli fand pünktlich ab 13 Uhr die Ü40-AH-Feldstadtmeisterschaft auf der Sportanlage Jacobi bei Blau Weiß Fuhlenbrock statt. Die gastgebende Mannschaft errang in den ersten drei Spielen jeweils ein Unentschieden, so dass die Hoffnungen auf den Sieg der Meisterschaft eigentlich schon ad acta gelegt waren. Bei genauerer Betrachtung des Gesamtspielplans war allerdings zu beobachten, dass die Chancen Stadtmeister zu werden, für einige Mannschaften, so auch für BWF, nicht schlecht standen und so gelang es den Fuhlenbrockern den Titel zu holen.

Nach den Siegen gegen VfB Kirchhellen, VfB Bottrop und dem VfR Ebel, stand bereits nach dem Sieg von BWF über die Mannschaft von Vorwärts 08 (drittletztes Spiel des Gesamtturniers) fest, dass BWF es nach 2011 wieder einmal geschafft hatte. Der AH-Vorstand von BW Fuhlenbrock bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und auch bei allen fleißigen Helfern, ohne die eine reibungslose Durchführung dieser Veranstaltung gar nicht möglich gewesen wäre.

Die Siegermannschaft.
Die Siegermannschaft.

Alle Partien im Überblick:

 

VfB Kirchhellen - VfB Bottrop 1:1

Vorwärts 08 - VfR Ebel 1:0

SG Rhenania/BSV 69 - SG SV 1911/Vonderort 0:4

FC Sportlereck - BWF 0:0

VfR Ebel - VfB Kirchhellen 0:2

VfB Bottrop - Vorwärts 08 1:1

BWF - SG Rhenania/BSV 69 0:0

SG SV 1911/Vonderort - FC Sportlereck 1:2

SG Rhenania/BSV 69 - VfR Ebel 2:1

VfB Kirchhellen - Vorwärts 08 0:1

VfB Bottrop - FC Sportlereck 0:0

SG SV 1911/Vonderort - BWF 1:1

VfR Ebel - VfB Bottrop 0:2

FC Sportlereck - SG Rhenania/BSV 69 2:0

BWF - VfB Kirchhellen 1:0

Vorwärts 08 - SG SV 1911/Vonderort 0:1

VfR Ebel - FC Sportlereck 0:1

VfB Bottrop - BWF 0:1

VfB Kirchhellen - SG SV 1911/Vonderort 0:0

SG Rhenania/BSV 69 - Vorwärts 08 0:1

BWF - VfR Ebel 1:0

SG SV 1911/Vonderort - VfB Bottrop 3:0

FC Sportlereck - Vorwärts 08 0:1

SG Rhenania/BSV 69 - VfB Kirchhellen 1:1

VfR Ebel - SG SV 1911/Vonderort 0:2

Vorwärts 08 - BWF 0:2

VfB Bottrop - SG Rhenania/BSV 69 3:0

VfB Kirchhellen - FC Sportlereck 1:0

Abschlusstabelle:

 

Mannschaft Tore Punkte

1. BWF

  6:1

15

2. SG SV 1911/Vonderort

12:3

14

3. Vorwärts 08

  5:4 

13

4. FC Sportlereck

  5:3  

11

5. VfB Bottrop

 7:6

 9

6. VfB Kirchhellen

  5:4 

 9

7. SG Rhenania/BSV 69  

  3:12 

 5

8. VfR Ebel

  1:11

 0

Text + Foto: BW Fuhlenbrock

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Latte (Montag, 22 Juli 2013 14:04)

    Glückwunsch an Fuhlenbock, aber was einige Vereíne machen ist nicht OK . Da war so mancher Spieler unter 40 Jahre.

  • #2

    .... (Montag, 22 Juli 2013 14:06)

    Kleine Kritik . Bei 8 Mannschaften besser 2 Gruppen machen . Halbfinale und Finale fehlen. Mehr Spannung.

  • #3

    Ausrichter (Montag, 22 Juli 2013 21:30)

    @Latte und .....

    und zur Information an alle anderen:

    Die Regularien und der Spielmodus wurden vorher von allen Obmännern der AH-Mannschaften festgelegt, diese besagten unter anderen, dass bis zu drei Spieler unter 40 Jahren mitgebracht werden durften, aber nur zwei gleichzeitig auf dem Spielfeld zum Einsatz kommen konnten.

  • #4

    sv-zweckel-ah (Montag, 22 Juli 2013 21:38)

    Hat Kirchhellen nur mit einem Bein gespielt?Was war denn da los?

  • #5

    AH-Beobachter (Donnerstag, 25 Juli 2013 02:58)

    @sv-zweckel-ah
    ja und nix