Wacker schlägt Rentfort II mit 3:0

Gefühlte 45 Grad, eine absolute Tropenhitze, aber was gibt es schöneres als am Sonntagnachmittag im Gladbecker Stadion zu stehen um Fußball zu spielen? Wahrscheinlich ganz viel werden sich nach Abpfiff der beiden Partien die Akteure gedacht haben. Bevor die Erstvertretung von Wacker Gladbeck gegen Rentforts II mit 3:0 gewinnen konnte, schlug die Zweite der Butendorfer den BV Rentfort III mit 3:2.

Von Ben Tautz

Wacker Gladbeck - BV Rentfort II 3:0 (1:0)

Im Testkick zwischen der Erstvertretung von Wacker Gladbeck und der Zweiten vom BV Rentfort gingen die Hausherren am Ende mit 3:0 als Sieger vom Platz. Bei gefühlten 35 Grad im Schatten war es von Anfang an klar, dass es für alle Akteure auf dem Platz hart werden sollte, sodass man sich auf eine kurze Trinkpause jeweils nach zwanzig Minuten einer Halbzeit einigte. Das Spiel fing gut an, beide Mannschaften zeigten dafür, dass die Vorbereitung noch nicht so alt ist, gutes Tempo. "Das was hier beide Mannschaften gezeigt haben, war sehr ansehnlich", resümierte Carlos Gomes, Trainer der Wackeraner. Die Hausherren gingen durch Atif Bakbaba per Foulelfmeter in Führung. In Hälfte Zwei schraubten die Gäste das Ergebnis auf 3:0 durch Tore von Mehmet Karabulut und "Mo" Ibrahim in die Höhe. Den Toren gingen allesamt Abwehrfehler hervor. Es bleibt also noch viel Arbeit für die Elf von Trainer Rolf Krause, doch Zeit ist schließlich noch genug. Carlos Gomes fügte hinzu: "Das Spiel muss nicht unbedingt 3:0 ausgehen, dafür waren beide Mannschaften recht gleichwertig. Die Rentforter hätten auch in Führung gehen können. Aber es ist Vorbereitung. Das Ergebnis ist mir egal, hauptsache die Mannschaft präsentiert sich gut.

Tore: 1:0 Atif Bakbaba (FE), 2:0 Mehmet Karabulut, 3:0 "Mo" Ibrahim

Wacker Gladbeck II - BV Rentfort III 3:2 (1:0)

Durch drei Tore von Ahmed Ali-Khan konnte der B-Ligist Wacker Gladbeck, der in der vergangenen Saison den bitteren Gang in die Kreisliga C nur knapp verhinderte, gegen die Drittvertretung vom BV Rentfort gewinnen. "Wir haben derzeit echt Personalprobleme, trotz 18-Mann-Kader", sagte Ümit Uluc, Trainer Wacker Gladbeck II, gegenüber Auf´m Platz. "Einige sind im Urlaub, einige müssen Arbeiten, da stellt sich die Mannschaft fast wie von selbst auf", so Uluc weiter. Ali-Khan brachte seine Mannen in Führung, was auch schließlich der Halbzeitstand sein sollte. In Hälfte Zwei glich Daniel Gunkel mit einem schönen Schlenzer in den Giebel zum 1:1 aus, bevor Ali Khan mit zwei weiteren Toren die Wackeraner erst wieder in Führung brachte und diese schließlich ausbaute. Steffen Saslona verkürzte am Ende noch zum 2:3 aus Sicht der Rentforter. "Das Ergebnis ist auf jeden Fall zufriedenstellen", gab Uluc zu Protokoll.

Tore: 1:0/2:1/3:1 Ahmed Ali-Khan,, 1:1 Daniel Gunkel, 3:2 Steffen Saslona

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Nitschi (Sonntag, 21 Juli 2013 18:56)

    Super Jungs. !!!

  • #2

    BVR (Sonntag, 21 Juli 2013 19:15)

    Was hat die Erste von Rentfort gegen SuS gemacht?

  • #3

    Und (Sonntag, 21 Juli 2013 19:43)

    Rentfort 1 verliert 4:2 gegen SB1!

  • #4

    Tuddy (Sonntag, 21 Juli 2013 22:14)

    Klar verdienter Sieg gegen die Hubschrauber.Carlos u.Micha at schon gut ausgesehen,was das Team gespielt hat.Viel Glück euch beiden für die Saison.

  • #5

    Frage (Montag, 22 Juli 2013 08:16)

    Und ihr erzählt Wacker ist am ende ?? genauso wie bei Fc ,die 3:1 einen Bezirksligisten fegen

  • #6

    Tuddy (Montag, 22 Juli 2013 11:52)

    Es geht immer weiter,gleich mit welchem Trainer oder welche Spieler.Deshalb sollte man diese ganzen Negativdarstellungen,gar keine nennenswerte Bedeutung zukommen lassen.Sportlicher Gruss an alle ÜL,Spieler,und Funktuionäre,wünsch allen eine tolle Saison und tolle Spiele.

  • #7

    an 5 (Montag, 22 Juli 2013 14:22)

    Ist auch immer so ne Sache ne. Wacker und Rentfort waren spielerisch auf eigentlich gleichem Niveau, nur Rentfort hat drei dumme Fehler gemacht, die eiskalt ausgenutzt wurden. das spiel kann auch in ne andere richtung gehen un daußerdem ist das alles noch saisonvorbereitung. man hat aber gesehen, dass wacker mit sicherheit nicht um den abstieg spielen wird..

  • #8

    Wackerrrrr (Dienstag, 23 Juli 2013 00:46)

    Egal was alle sagen wir haben den Kritikern gezeigt das wir auch mit einer zusammengewürfelten Mannschaft 3:2 gewonnen, obwohl 4 wichtige Spieler noch nicht dazu gestoßen sind!!

  • #9

    ich (Dienstag, 23 Juli 2013 11:42)

    Liebe diese Aussagen wie:" es haben noch so und spielen Spieler noch gefehlt", gehts noch?