Mit neuem Trainer in die Saison

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga B bleibt für die Drittvertretung des SV Rhenania Bottrop nicht viel Zeit, bis die nächste Saison schon wieder losgeht. Mit dem neuen Trainer Ralf Reichert geht es ab Dienstag erst einmal beim Champions Cup auf der eigenen Sportanlage im Blankenfeld los, bevor es dann am 25. August in der Meisterschaft wieder um Punkte geht. Der erste lockere Trainingsauftakt folgt in diesen Tagen parallel zum Turnier.

von Tim Hübbertz

Mit dem neuen Trainer Ralf Reichert, aber zunächst ohne die Zu- und Abgänge, geht es in die einwöchige Vorbereitung auf den Champions Cup. Danach geht es mit den Neuzugängen, in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Kreisliga B. Reichert löst den Aufstiegstrainer Dirk Bollig ab, der sich zunächst komplett aus dem Trainer-Geschäft zurückzieht. Der neue Cheftrainer, der zuvor den FC Batenbrock und die Reserve von Vorwärts Bottroptrainierte, ist bereits seit über zehn Jahren als Trainer in und um Bottrop aktiv. ,,Als erstes wollen wir natürlich erst einmal die Klasse halten und schönen Fußball spielen“, so Reichert. Im anstehenden Champions Cup hat der Übungsleiter dann die Gelegenheit die neue Truppe etwas besser kennen zu lernen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    der beste 5 (Sonntag, 07 Juli 2013 17:45)

    tolle sache mit ralle als trainer wünsche dir nur das beste menschlich bist du top,mfg ein alte freund

  • #2

    Bodo Flamme (Sonntag, 07 Juli 2013 17:51)

    Hallo Ralf,

    ich wünsche Dir viel Glück + Erfolg !!!
    Da hast du eine Super Truppe übernommen !!!

  • #3

    kai . (Sonntag, 07 Juli 2013 18:45)

    einer der besten triner den ich je hatte,was ist mit spiller kommt er als co ,dann würd ich auch noch 1 jahr bei dir spielen

  • #4

    tolle typ (Sonntag, 07 Juli 2013 19:33)

    einer der besten trainer menschlich top,guten fang

  • #5

    Speedy (Montag, 08 Juli 2013 00:35)

    Viel Glück mein Freund!!!

  • #6

    top mensch (Montag, 08 Juli 2013 09:22)

    einer der besten trainer menschlich top,fussballwissen top,und ab und zu gibt es sogar fleischwurst mit brötchen,alles gute ein freund

  • #7

    kotze (Montag, 08 Juli 2013 09:28)

    ich wünsche dir viel glück das ist der bester trainer den ich je hatte

  • #8

    Fan des SVR (Montag, 08 Juli 2013 09:43)

    Da hat die dritte von SVR ja nun einen besseren Trainer als die Zweite!
    Viel Erfolg in der B-Liga!

  • #9

    viel glück ralle (Montag, 08 Juli 2013 10:37)

    wenn du noch leute brauchst,du weist ja wer immer spieler hat die lust haben,,,,,,,

  • #10

    zu 8 ja (Montag, 08 Juli 2013 12:33)

    genau so ist es,mal abwarten welche von beiden in der bottroper gruppe kommen die sehr star ist mein favorit ist fuhlenbrock,und dsb2,mal abwarten was 1911,batenbrock ,löwen schaffen,vorwärts wird es sehr schwer haben,

  • #11

    Maroc Power (Montag, 08 Juli 2013 19:30)

    Reduan El-Khabaz kommt von DSB guter Stürmer

  • #12

    lach (Dienstag, 09 Juli 2013 07:56)

    reduan el -khabaz ,kann nichts war nur 3 manschaft spieler laufstark ,kann 10 minuten durchlaufen,,c-klasse spieler

  • #13

    zu maroc power (Dienstag, 09 Juli 2013 08:10)

    war ein guter koffer träger,hat auch als wasser junge gute arbeit geleiste,aber fussball sollten lieber andere spielen

  • #14

    zu reduan (Dienstag, 09 Juli 2013 10:03)

    c-klasse aller höchstens,aber mit mund landesliga,aber ein toller typ

  • #15

    Marcel L. (Donnerstag, 11 Juli 2013 12:06)

    Ich kann nicht verstehen wie ihr einen Marcel Möller ziehen lassen koennt??? Wenn ihr euch das leisten könnt Hut ab ansonsten ist da nur Kopf schütteln. Der hat damals bei vorwärts die Fäden gezogen und auch bei Rhenania war er der Mann. In dem Sinne viel Glück