„Es ist noch keine Entscheidung gefallen“

Der Spielclub 20 Oberhausen steht nach wie vor noch ohne Trainer da. Das bestätigte Klaus Lehberg, der zwar seit ein paar Wochen sich um die sportlichen Belange des Bezirksligisten kümmert, aber entgegen aller Vermutungen und Gerüchte noch nicht als der neue Cheftrainer von der Knappenstraße bereits feststeht. Der SC 20 verlor unter der Woche nicht nur den Übungsleiter Thorsten Möllmann, der zum Ligakonkurrenten BW Oberhausen wechselte, sondern auch einige Spieler.

Von Raphael Wiesweg

„Im Moment ist noch alles offen. Die Trainerstelle und aber auch was die Abgänge und Neuzugänge angeht. Die Abmeldefrist endet ja erst heute, so dass man noch ein paar Tage abwarten muss, was sich tut. Wir werden Mitte der Woche uns zusammensetzen und dann eine Entscheidung treffen. Im Moment gibt es aber noch keine“, bestätigte Klaus Lehberg der Auf’m Platz-Redaktion.

   Lehberg, der im 29. Trainerjahr ist, ist von der derzeitigen Situation überrascht. „Solch eine Situation kenne selbst ich noch nicht, wo der Trainer und Spieler zwei Tage vor Abmeldefrist gehen. Wie sollen wir denn jetzt noch reagieren? Das soll mir mal einer erklären. Im Moment sieht es ganz schlecht für den SC 20 aus. Im Prinzip müsste einer Hand auflegen“, so Lehberg, der aber deswegen noch längst nicht aufgesteckt hat. Lehberg will bis Mitte der Woche versuchen, Spieler für die Knappenstraße zu gewinnen. „Aber wir wollen uns nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ verstärken, was aber in Anbetracht der Zeit natürlich sehr schwierig ist.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Yolo (Sonntag, 30 Juni 2013 19:33)

    Die kriegen doch genug Geld für die ganzen Spieler. Da können sie sich doch neue Spieler holen. 10-12 gute werden sich doch wohl finden. In diesem Sinne alles gute SC 20....

  • #2

    Dennis (Sonntag, 30 Juni 2013 21:27)

    Zu100% wird der Lehberg den Trainer machen,und dann wieder in Bottrop seine alten Söldner abholen

  • #3

    Belareti (Sonntag, 30 Juni 2013 21:35)

    Der Mölle ist doch 2. Vorsitzender bei SC20. Verhandelt er jetzt die Freigaben mit Kille aus? ;-))

  • #4

    spieler (Montag, 01 Juli 2013 10:19)

    Der möllmann soll sich hier beim sc20 nicht mehr sehen lassen der schwätzer.

  • #5

    Klaus (Montag, 01 Juli 2013 11:51)

    Der Lehberg wird nie mehr in Bottrop tätig sein wer nimmt den denn noch??

  • #6

    Kenner (Montag, 01 Juli 2013 12:54)

    Alles was der Herr Lehberg berührt geht den Bach unter...siehe damals Rhenania und vor kurzem Vonderort.

    MIt sportlichen Gruß!

  • #7

    ex spieler (Montag, 01 Juli 2013 15:51)

    Der Vorstand sollte sich lieber an absprachen halten dann wäre so etwas nicht passiert und es wären noch Spieler da.

  • #8

    @ Kenner (Montag, 01 Juli 2013 16:48)

    Was hat er denn bei Rhenania kaputt gemacht (SPortlicher Leiter für 24Std.)? Oder bei Vonderort ( Da hat er vor Saisonbeginn wieder aufgehört, wegen Meinungsverschiedenheiten mit Herrn Raabe)? Du bist echt ein Lacher. Erst denken dann Tastatur quälen!!!!

  • #9

    20er (Montag, 01 Juli 2013 21:53)

    Der vorstand war doch der möllmann du alten eddy

  • #10

    @8 (Montag, 01 Juli 2013 22:31)

    Er hat Rhenania in finazielle Nöte getrieben. Zum Glück ist Rhenaia ein stabiler Verein, sonst wäre es in die Hose gegangen. Dazu gibt es genug Fakten...Frag einfach mal beim SVR nach! Also wenn hier jemand das Denken aktivieren sollte dann sicherlich du!

  • #11

    @10 (Dienstag, 02 Juli 2013 11:55)

    Wo bzw welche finanziellen Nöte??? Und was ist mit meiner frage nach vonderort?

  • #12

    ex spieler (Dienstag, 02 Juli 2013 14:13)

    Es geht doch auch ohne den Möllmann haben wir doch gestern alles hin bekommen, oder?

  • #13

    that's me (Dienstag, 02 Juli 2013 21:02)

    Seit froh ,dass der selbstdarsteller namens möllmann weg ist. Kann nur besser werden!!!

  • #14

    Eddy Worker (Mittwoch, 03 Juli 2013 10:13)

    Sc20 ein Märchen geht zuende seht das endlich ein!!!
    Schade das, dass mit einen Oberhausener Tradition Verein passieren muss.. Eins muss mal gesagt werden schade das andere Vereine immer wieder auf solche Typen rein fallen...
    Aber Egal Bei BWO wird sich zeigen was Der Möllmann drauf hat als Trainer weil das Team nicht so stark ist wie Sc20 letztes jahr aber er hat ja auch seine Lebensversicherung mit gebraucht Ümit der mal ein spiel alleine entscheidet....

  • #15

    Fritz N. (Donnerstag, 04 Juli 2013 13:35)

    Der Mölle hat den SC 20 Kaputt gemacht, der Knappenmarkt kann sich bei Ihm bedanken, wenn er einen Arsch in der Hose hätte würde er zumindestens die Spieler dort lassen..... denkt mal drüber nach!!!!!

  • #16

    ExExspieler SC20 (Freitag, 05 Juli 2013 23:05)

    Spielclub 20 wird dieses jahr wieder eine unnormale Manschaft haben, die Maschine ist angeschmissen... Macht euch auf was gefasst! Totgesagte leben länger...
    Halla SC20!!!!

  • #17

    Insider (Samstag, 06 Juli 2013 08:41)

    Möllmann hat nur eins bewirkt!!
    Die Knappen stehen noch enger zusammen und psssst, einige Spieler haben ihre Entscheidungen nochmal überdacht und bleiben...

  • #18

    Ansager (Samstag, 06 Juli 2013 17:42)

    Der Club wird sich jetzt leider im Umbruch befinden,aber genau das sollten die jetzigen Verantwortlichen dazu nutzen den SC zu reformieren!Steckt nicht alles denjenigen in den A.... die es nicht verdienen,sondern investiert es in die Mannschaft!Denn die werden es sein die es sich auch verdient haben!Wie man so hört wird der Spielclub auf alle Fälle eine Mannschaft stellen können und die dann auch noch gut genug sein wird in dieser Liga zu überleben!Viel Glück Spielclub,ihr habt es verdient in der Liga zu bleiben!Lasst das alte hinter euch und besinnt euch auf die Zukunft!