A-Jugend souveräner Feldstadtmeister

Der Nachwuchs des frisch gebackenen Oberligisten war am letzten Wochenende auf zahlreichen Turnieren vertreten. Am erfolgreichsten war der ältester Jugendjahrgang, der sich nun hochverdient "Feldstadtmeister 2013" nennen darf. Die C- und E1-Junioren verpassten den Titel knapp und wurden am Ende Dritter beziehungsweise Zweiter. Einen Tag zuvor sicherte sich die C-Jugend mit einem Remis am letzten Meisterschaftsspiel den Klassenerhalt.

A-Jugend

Der ältester Jugendjahrgang spielte am heutigen Tage eine äußerst souveräne Feldstadtmeisterschaft und darf sich nun hochverdient "Feldstadtmeister 2013" nennen.  Im Modus "Jeder gegen Jeden" spielten die A-Junioren mit insgesamt fünf Teams um den Titel. Die Zweckeler entschieden alle Spiele souverän für sich, punktverlustfrei mit einem einzigen Gegentreffer. So sackte sich der SV Zweckel die 4. Feldstadtmeisterschaft ein.

C-Jugend

Die Jungs und Trainer aus der C-Jugend haben in den letzten Wochen gemeinsam viel gearbeitet, um den Abstieg in die Kreisliga B zu verhindern. Mike Theis und Tobias Naas haben vor ein paar Wochen die C-Jugend übernommen um "frischen Wind" in diese Truppe zu bringen. Dazu kamen vier D1 Spieler, die frühzeitig in die C gezogen wurden. Aber der Weg hat sich letztlich ausgezahlt und die C-Jugend hat es geschafft, die Kreisliga A zu halten, denn alle Spieler haben an einen Strang gezogen und das Ziel verfolgt. Abgestiegen ist letzten Endes der VFB Kirchhellen, der BV Rentfort und der SC Hassel. Die C Jugend hat vergangenen Samstag in ihrem letzten Meisterschaftsspiel den entscheidenen Punkt gegen Viktoria Resse geholt.

   Am Sonntag hieß es dann "Stadtmeisterschaft". Das erste Vorrundenspiel gegen den SG Preussen II gewannen die Grünhemden mit 1:0, im zweiten trennte man sich mit 0:0 gegen den BV Rentfort II. So traf man im Halbfinale auf den BV Rentfort I, welcher das Spiel durch mehr "Biss" mit 1:0 für sich entschied. Das Spiel um Platz Drei gegen den SG Preussen II wurde durch ein Elfmeterschießen entschieden. Dabei gewannen die Zweckeler und holten unterm Strich einen ordentlichen dritten Platz. Stadtmeister wurde übrigens der BV Rentfort, dem wir an dieser Stelle herzlich gratulieren.

D1-Jugend

Die Grünhemden spielten am Samstag beim VFB Kirchhellen eine tolle Vorrunde und gingen aus dieser als Tabellenerster hervor. Im Halbfinale trafen die Jungs auf Schermbeck. Nachdem man sich mit einem Remis trennte, musste ein Acht-Meter-Schießen entscheiden. Dieses verloren die Zweckeler. Zuletzt spielte man gegen den SV Bottrop und musste sich mit 1:0 geschlagen geben. Alles in Allem war dies ein gutes Turnier der Zweckeler.

E1-Jugend

Die E1-Junioren spielten eine tolle Feldstadtmeisterschaft. Mit dem besten Torverhältnis des Turniers reichte es trotzdem "nur" zu einem sehr guten zweiten Platz, denn wie immer in diesem Jahrgang, entschied sich dieses Turnier zwischen dem BVR und dem SV Zweckel. Nur dieses Mal hatte der BV Rentfort das entscheidene Tor geschossen. Die Zweckeler gewannen jedes Spiel haushoch, nur gegen den BV Rentfort versagten scheinbar die Nerven der jungen Kicker und so ließ man sich das einzige Gegentor des Turniers einschenken. Dies reichte jedoch, um das Spiel zu verlieren und somit auf dem zweiten Platz zu stehen. Die E1 hat tolle Spiele gezeigt und einen wahnsinnig guten Ball gespielt.

   Und weil man bei dem Zweckeler-Projekt "Fussball kann mehr" eben noch viel "MEHR" lernt, haben alle Zweckeler Kicker den BV Rentfort Spielern zu ihrem Turniersieg persönlich gratuliert.

   Beim Bürgermeistercup am Sonntag waren die Jungs noch ein wenig von der Stadtmeisterschaft ausgepowert, zeigten aber trotzdem auch tolle Spiele, schieden jedoch frühzeitig aus.

E2-Jugend

Die E2-Junioren erreichten bei den Feldstadtmeisterschaften den fünftenPlatz. Der Jungjahrgang brauchte ein wenig Zeit, um richtig ins Turnier zu finden. Die ersten Spiele verliefen demnach nicht so toll, aber man wusste sich von Spiel zu Spiel zu steigern.

   Beim Bürgermeistercup hingegen nahmen die Grünhemden scheinbar den "Schwung" aus den letzten Stadtmeisterschaftsspielen direkt mit ins nächste Turnier. Die Zweckeler präsentierten sich sehr gut und zeigten tolle Spiele. Letztlich reichte es bis ins Finale, welches man in der letzten Minute durch den Führungstreffer der slowakischen Mannschaft verlor. Alles in Allem ein tolles Turnier der Zweckeler mit einem sehr guten zweiten Platz.

F1-Jugend

Die F1-Jugend erreichte am Sonntag beim Emscher Junior Cup im RWO Stadion einen fantastischen zweiten Platz. Viele namensreiche Gegner ließen die jungen Kicker hinter sich.

F3-Jugend

Auch der Jungjahrgang der F-Junioren war unterwegs. Die F3 Junioren präsentierten sich sehr gut und konnten drei ihrer vier Turnierspiele für sich entscheiden. Lediglich beim letzten Spiel mussten sich die Grünhemden knapp geschlagen geben und erreichten so einen tollen zweiten Platz.

Bild und Texte: SV Zweckel, Jugendabteilung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0