„Fußball kann mehr”

Der SV Zweckel 23 führt am kommenden Dienstag, 18. Juni, auf der Sportanlage an der Enfieldstrasse 17, 45966 Gladbeck Rentfort- Nord, eine Torwartsichtung für talentierte und interessierte Fußballspielerinnen und Fußballspielern der Jahrgänge 1995 bis 2004 durch. „Wir sind auf der Suche nach talentierten Nachwuchs Torspielerinnen und Torspieler, die wir hier in Gladbeck- Zweckel sportlich weiterentwickeln wollen", erklärt Carlos Enrique Girnt, Koordinator Torwartausbildung und –Entwicklung des SV Zweckel. Ab 17.30 Uhr können Torspielerinnen und Torspieler dieser Jahrgänge auf der Sportanlage an der Enfieldstrasse 17, 45966 Gladbeck Rentfort-Nord ihr Können unter Beweis stellen. Angeleitet werden sie dabei von Carlos Enrique Girnt.

Im Rahmen der Torwartsichtung, die am 18. Juni 2013 von 17.30 bis ca. 19.30 Uhr durchgeführt wird, absolvieren die Nachwuchskeeper verschiedene Trainingsstationen. Besonders talentierte Spielerinnen und Spieler haben die Möglichkeit, sich über die Sichtung für eine Aufnahme bei der SV Zweckel 23 in Gladbeck- Zweckel zu empfehlen.

    Mitzubringen sind Sportsachen und Torwarthandschuhe. Zur Vorbereitung der Sichtungseinheiten bittet der SV Zweckel 23 um eine Anmeldung mit kurzem Werdegang sowie Kontaktdaten unter cgirnt@yahoo.de

   Bei Nachfragen zur Torwartsichtung steht der Koordinator für Torwartausbildung und –Entwicklung des SV Zweckel 23, Carlos Enrique Girnt, unter Mobile: 0157 88892462 zur Verfügung.

 

Text: Carlos Enrique Girn, SV Zweckel

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter Kubilanski (Samstag, 15 Juni 2013 01:49)

    Oh zweckel will VERSTÄRKEN das hört sich gut an... am besten auch die jugend verstärken..mal vllt auch in höhrer liga zu spielen anstaat nur kreisliga gute junge spieler zu holen die ganze jungend zu verstärken! das wäre cool vllt hört man ja bald was nettes von zweckel..vllt HOHE ROT WEISS OBERHAUSEN ODER RWE...:) viel glück euch