A-Junioren feiern vorzeitigen Aufstieg

Bereits einen Spieltag vor Ende der Meisterschaftsrunde in der Kreisjugendliga B 1 konnten die A-Junioren von Wacker Gladbeck den vorzeitigen Aufstieg in die Kreisliga A durch einen 2:1 Erfolg gegen den Tabelenzweiten VFL Grafenwald feiern. Somit ist das letzte Meisterschaftsspiel am 16.06.2013 gegen FC Gladbeck eigentlich ohne Bedeutung und Wacker wird seine Startelf auf einigen Positionen verändern, ehe es nach dem Spiel auf einer Planwagenfahrt durch Gladbeck geht.

Vorbereitung zum Aufstiegsspiel.
Vorbereitung zum Aufstiegsspiel.

In einem hart umkämpften Spiel konnte der Butendorfer Nachwuchs in der 38. Spielminute durch einen Freistoß von Ziyat Fidan mit tatkräftiger Unterstützung des Gästetorwarts mit 1:0 in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel hatte Wacker das Spiel eigentlich im Griff und konnte seine Führung in der 65. Minute durch Niklas Mieberg auf 2:0 ausbauen. Erst in den letzten 10 Minuten kam Grafenwald noch einmal zurück ins Spiel und verkürzte in der 86. Minute durch Lukas Kretz auf 2:1. Danach hatten die Gäste noch einige Male die Chance zum Ausgleich, doch Wacker-Keeper Piet van Unen ließ keinen weiteren Treffer zu. Nach dem Abpfiff war die Freude der Wackeraner grenzenlos: sie ließen ihren Trainer Omar Chamdine hoch leben und feierten ausgelassen Ihren vorzeitigen Aufstieg.

Text und Bild: Wacker Gladbeck

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Zuschauer (Donnerstag, 13 Juni 2013 14:30)

    Schön für die Mannschaft & den Trainer :)
    Glückwunsch ..

    Aber bringt Wacker ja auch nicht viel wenn sie nächste Saison keine A-Jugend haben ;)

  • #2

    Wacker (Donnerstag, 13 Juni 2013)

    Ach sei ruhig du flitzpiepe
    Alles nur neider

  • #3

    Joachim Tautz (Freitag, 14 Juni 2013 15:37)

    Herzlichen Glückwunsch nach Wacker.

  • #4

    Spieler (Samstag, 15 Juni 2013 01:18)

    Das sehen wir noch, ob wir keine A-Jugend haben ! ;)