Rhenania III macht´s überdeutlich

Die Dritte vom SV Rhenania konnte das erste Relegationsspiel um den B-Liga Aufstieg am Donnerstagabend für sich entscheiden. Im Bottroper Derby machte man es deutlich. Auf Rheinbaben schlugen die Rhenanen den SV Fortuna III mit 7:1. In der Partie ging es teilweise heiß her. Wer der dritte Teilnehmer an der Relegation ist, wird am morgigen Freitag geklärt. Wobei Christian Hoffmann vom SV Rhenania verriert, dass selbst dann noch nicht alles zu 100 Prozent feststeht.

SV Fortuna Bottrop III – SV Rhenania Bottrop III 1:7 (1:4)

Die dritte Mannschaft vom SV Rhenania verschaffte sich am Donnerstagabend eine sehr gute Ausgangsposition für die weitere Relegation um den B-Liga Aufstieg. Beim SV Fortuna Bottrop III siegte die Truppe von Trainer Dirk Bollig, der heute selbst nicht anwesend sein konnte, mit 7:1. „Einen schönen Gruß an unseren Coach, der sich aktuell im Urlaub befindet“, meinte Christian Hoffmann vom SV Rhenania nach der Partie. Besonders herausheben wollte Hoffmann an diesem Tag zwei Spieler, einer davon kam gar nicht zum Einsatz: „Ein großes Dankeschön geht an David Hering, der heute sein erstes Spiel in diesem Jahr gemacht und eine super Leistung gezeigt hat. Außerdem ein riesen Lob an unseren Torhüter Stefan Heigl, der sich in den Dienst der Mannschaft gestellt und auf einen Einsatz verzichtet hat.“ Für Hegl stand 1. Mannschafts-Trainer Oliver Dirr zwischen den Pfosten. Die Partie begann sehr gut aus Rhenanen Sicht. Christian Hoffmann höchstpersönlich sorgte nach sechs Spielminuten für das 1:0. In der 21. Minute gelang Christian Braun allerdings der Ausgleichstreffer für die Fortunen. „Danach waren wir besser im Spiel und hatten die ein oder andere Möglichkeit und haben auch ein Tor gemacht“, spielt Fortuna-Coach Jürgen Skoda auf eine Situation nach dem 1:1 an. Der Ball fand den Weg ins Tor der Gäste vom SVR, doch der Unparteiische hatte zuvor ein Foul gesehen. Nach einer guten halben Stunde war es dann Kapitän Jens Lüer der das Team vom Blankenfeld wieder in Front brachte. Nur drei Zeigerumdrehungen später schraubte Rene Sorgatz auf 3:1 hoch. Kurz vor der Pause gelang Sorgatz sogar der Doppelschlag zur 4:1-Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel passierte erst mal nicht viel. Zwanzig Minuten vor dem Ende netzte Nouri Bagouri zum 5:1 für die Rhenanen ein und konnte sieben Minuten danach noch weiter erhöhen. Den Schlusspunkt setzte Sven Ingler zum 7:1-Endstand. Eine unschöne Szene ereignete sich wenige Augenblicke vor Schluss: Fortunas Christian Braun musste nach einer unübersichtlichen Szene mit einer dicken Platzwunde vom Feld. Auf´m Platz wünscht gute Besserung!

Christian Braun.
Christian Braun.

„Insgesamt war es eine miserable Leistung. Zwar waren wir spielerisch mit den Rhenanen auf Augenhöhe, haben aber teilweise katastrophale Fehler produziert. Ob du dann 4:1 oder 7:1 verlierst, ist letztlich egal. Nichtsdestotrotz wünschen wir dem SV Rhenania weiterhin viel Erfolg und hoffen, dass wenigstens eine Bottroper Mannschaft den Aufstieg schafft“, meinte Jürgen Skoda. „Fortuna war der erwartet schwere Gegner, mit jungen Spielern, läuferisch sehr stark, sie haben uns das Leben schwer gemacht. Wir haben in den richtigen Momenten die Tore gemacht. Ein großes Lob an die Jungs, das war eine super Leistung. Ein bisschen Rivalität gehört dazu, solange alles im Rahmen bleibt und man sich nach der Partie wieder die Hände gibt. Wir wünschen Fortuna viel Glück und hoffen natürlich auf ein bisschen Bottroper Schützenhilfe“, so Christian Hoffmann. Dieser erklärte nach der Partie, dass morgen zwar das Urteil darüber gefällt wird, wer der dritte Teilnehmer der Relegation sein wird, die jeweiligen Vereine aber noch die Möglichkeit haben Berufung einzulegen. Dann würde sich das ganze Szenario natürlich noch weiter nach hinten verschieben.

Tore: 0:1 Christian Hoffmann (6.), 1:1 Christan Braun (21.), 1:2 Jens Lüer (33.), 1:3 Rene Sorgatz (36.), 1:4 Rene Sorgatz (42.), 1:5/1:6 Nouri Bagouri (70./77.), 1:7 Sven Ingler (81.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 44
  • #1

    zuschauer (Donnerstag, 13 Juni 2013 22:52)

    Übel in einem relegationsspiel 7 !!!! Gegentore auf heimischer anlage zubekommen.und das gegen noch ersatzgeschwächte rhenanen !!! Naja,große klappe nichts dahinter die roten :D:D:D

  • #2

    Marcio Amoroso (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:06)

    Ganz stark die Rhenanen ersatzgeschwächt Fortuna zerschossen ohne (Danny Ingler , Marcel Möller , Akay Uzal) ganz stark Jungs die ganze Rhenanen Familie ist stolz auf euch ...... Und zuguterletzt wer vernascht Fortuna mit seiner Gier ???? Na klar oli oli Dirr !!!!

  • #3

    Rhenane (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:10)

    Ganz stark
    ich glaub Sven Ingler war heute on fire.
    Er war der Torschütze und nicht sein Bruder Danny.
    Der schnorchelt nämlich schön durch Ägypten

  • #4

    Rallomat (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:11)

    Sven Ingler machte das 7-1

  • #5

    Partyminister (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:13)

    So ihr ganzen Großmäuler! Jetzt bin ich mal gespannt, auf eure ach so schlauen Kommentare!!!!
    Das ist RHENANIA!!!! Ich bin stolz auf euch, Jungs!!! Genau die passende Antwort gegeben!
    Rhenania strikes back!!!!

  • #6

    Ingler Bärenstark !!! (Donnerstag, 13 Juni 2013)

    5Treffer vorbereitet, einen selber gemacht! Hut ab!

  • #7

    beobachter (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:23)

    Der Danny ingler war doch garnicht da ! Das Tor hat Sven ingler geschossen ! Aber im großen und ganzen ein verdienter Sieg für rhenania viel Glück an fortuna für das nächste Spiel mal schauen wer es wir.

  • #8

    Del Rey (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:23)

    Also erstmal Glückwunsch an Rhenania, man brauch sich nichts bei einem 7:1 schön zu reden...der Sieg war verdient.

    Viel mehr möcht ich ein Dank an die zahlreichen Leute aussprechen, die heute bei wirklich schlechtestem Wetter unser Spiel unterstützt haben. Leider konnten wir unsere Vorsätze nicht verwirklichen und haben uns auch nicht von der besten Seite präsentiert. Dafür ein fettes Sorry!

  • #9

    Fan (Donnerstag, 13 Juni 2013 23:27)

    Hat Mille Gespielt ? Irgendwie vermisse ich sein Kommentar :D

  • #10

    User (Freitag, 14 Juni 2013 00:26)

    Der erwartet schwache Gegner !!!

  • #11

    ila (Freitag, 14 Juni 2013 03:02)

    auf augenhöhe redet der skoda der braucht glaube ich eine dicke fette panzerbrille kassiert 7 stück und redet hier von augenhöhe.
    Mit

  • #12

    skoda (Freitag, 14 Juni 2013 03:10)

    skoda ahoy ahoy skoda ahoy haaaaaaaaaaaaa

  • #13

    Gotti (Freitag, 14 Juni 2013 06:30)

    Ahuu, ahuu,ahuu!!!!

  • #14

    Manu (Freitag, 14 Juni 2013 06:37)

    Zu der Szene die zu den Platzwunden führte, ich weiß nicht wieso der 1. Forsitze de der fortunen so an ein Decke ging und den Schiri auf Ellebogenschlag aufmerksam machte, wenn er seine rote Brille abgenommen haette, haette er gesehen das der Spieler von Rhenania ( Wolters) auch am KOPF blutete also wo war da der Ellenbogen im Spiel.???Es war eine Scheiß Situation,aber wie schon so oft im Fußball sind beide unglücklicherweise mit den Köpfen zusammen geknallt. Ja und zum Spiel wer 7:1 verliert sollte hier jetzt keine Kommentare schreiben :):):):) Glückwunsch an die 3.

  • #15

    Skoda (Freitag, 14 Juni 2013 06:49)

    Wer 7-1 verliert kann nicht auf Augenhöhe gespielt haben. So einen Schwachsinn habe ich selten gelesen. Und zudem stell ich mir die Frage, wie schlecht eure Liga gewesen sein muss, wenn ihr in der Aufstiegsrelegation spielen dürft. Unglaublich

  • #16

    Oh (Freitag, 14 Juni 2013 07:59)

    Ja der Mille ist da irgendwo rumgehampelt... KLASSISCHER 10er ... :D

  • #17

    ...... (Freitag, 14 Juni 2013 08:23)

    ein 7maliges ahuuu für den mille....

  • #18

    Jupp (Freitag, 14 Juni 2013)

    7 zu 1 , da muss man ja nicht viel sagen . Aber trotzdem , ohne Victoria würdet ihr garnicht spielen

  • #19

    Schnapper (Freitag, 14 Juni 2013 10:10)

    Typisch Rhenania!!
    Das ist ja mal eine feine Sache. Die ganze Saison lang kämpft die Mannschaft um den Aufstieg und wenn es darauf ankommt, darf der Torwart nicht spielen. Natürlich wird der das total in Ordnung finden. Spielen wird auch überbewertet.

  • #20

    Partyminister (Freitag, 14 Juni 2013 10:26)

    Scheiß egal, wer da gespielt hat! Rhenania ist eine Familie und da hält man zusammen! Hoffe wir schaffen den Doppelaufstieg!!!
    Dann geht's richtig ab!!!
    Und mal ehrlich, so langsam langweilt mich das mit dem Spiel gegen Viktoria!!!

  • #21

    torwart (Freitag, 14 Juni 2013 10:29)

    Ich meine ich habe bei Fortuna auch ein Hoffmann im Tor gesehen Stamm Torwart ?

  • #22

    Zu 19 (Freitag, 14 Juni 2013 10:31)

    Achso und der Marko Hoffmann spielt natürlich immer in der 3. ne einfach mal einsehen, dass Fortuna garnicht erst in der HZ aus der Kabine kommen sollte dann haetten die nur 3:0 verloren

  • #23

    @Manu (Freitag, 14 Juni 2013 10:31)

    "Zu der Szene die zu den Platzwunden führte, ich weiß nicht wieso der 1. Forsitze de der fortunen so an ein Decke ging und den Schiri auf.."

    Oooh cok güzel diese Saaatz.

    "Forsitzender" leitet sich , wie man bereits in der Grundschule lernt, von Fortuna ab.
    MUSS MAN WISSEN !!!

  • #24

    So ist das (Freitag, 14 Juni 2013 10:34)

    Rhenania hat 7:1 gewonnen, da braucht man nichts mehr zu sagen fertig aus!!! Wer da von unverdient oder auf Augenhöhe spricht der sollte sich lieber mit einer Scheibe Toast unterhalten.

  • #25

    nächste saison (Freitag, 14 Juni 2013 10:59)

    wird ebel 5 oder viktoria 4 aufsteigen

  • #26

    Der Pate (Freitag, 14 Juni 2013 11:34)

    @19: erst überlegen, dann sprechen ( schreiben)!!! Der Hoffmann ist natürlich Stammtorhütet der Dritten, oder? Und wenn ein ehemaliger Oberligatorwart sich anbietet in der untersten Klasse des Fußballs zu spielen, wer wurde dieses Angebot ablehnen? Merke: Was kommt unter der C-Liga? Ein riesiges schwarzes Loch, nämlich nichts mehr!!
    Außerdem hat der Oli erklärt warum er dies gemacht hat. Denn wenn er in der neuen Saison Spieler aus dem Landesligakader in die Zweite oder Dritte (B-liga)schickt, wer will denn dann sagen, dass er sich dafür zu fein ist?
    Er geht halt mit guten Beispiel voran und zeigt, dass sich in Rhenania vieles zum Guten verändert hat, sprich Teamgeist, Vereinsdenken und Wirgefühl!

  • #27

    @18 (Freitag, 14 Juni 2013 11:54)

    ohne den lieben herrn D.H von den löwen hätte fortuna auch keine reli gehabt,da sonst fortuna auch nur 3.gewesen wäre in der tabelle...nur mal so am rande

  • #28

    Mille (Freitag, 14 Juni 2013 12:08)

    Hey Männer =)

    erstmal herzlichen an Rhenania. Ihr habt alles in allem verdient gewonnen. Die ersten 30 Minuten erlaube ich mir zu sagen, waren wir durchaus voll dabei und spielbestimmend. Da kann es auch urplätzlich 2:1 der 3:1 für uns stehen. Aber alles in allem waren wir viel zu ungeduldig und ihr habt eure Dinger gemacht (auch wenn heir und da mit Gottes Segen ;) )und wir nicht. Dann war nach und nach die Moral halt auch weg.

    Wir werden uns hier nicht hinter Torhütern, Spielern, Schiedsrichtern verstecken weder ich noch mein Team. Viel Erfolg in der B Liga und vielleicht ja bis in übernächste Saison.

    Und auch noch mal ein dank an alle Fortunen die da waren um uns zu supporten. Tut uns Leid das nicht mehr drin gewesen ist.

    Glückauf
    Mille@Fortuna 3

  • #29

    s.ingler (Freitag, 14 Juni 2013 12:22)

    Danke mille aber bis jetzt habe wir ja noch nichts erreicht aber ihr könnt uns ja dabei helfen und euch dann im nächsten Spiel wieder voll reinhängen damit das mit dem Aufstieg klappt.mfg Sven ingler

  • #30

    riesen gruppe 3 (Freitag, 14 Juni 2013 12:28)

    wie schon öfter gesagt und jetzt bestätigt die gruppe 3 in der c-liga war die stärkste und SVR , 1911 2 oder auch VFB3 wären mit sicherheit in einer der anderen gruppen als erster aufgestiegen ... danke an SVR für die bestätigung

  • #31

    An 23 (Freitag, 14 Juni 2013 13:01)

    Wenn es solche Typen wie dich hier nicht geben würde, waere die Seite ja langweilig. Natürlich muss man sowas wissen :):):):):):) wer ein Kenner der Szene so wie du bist weiß es natürlich. Wenn man keine Argumente dagegen hat pellt man sich auf sowas einen.!!!

  • #32

    Extra fuer Bericht 23 (Freitag, 14 Juni 2013 13:10)

    An die Decke und dem Schiri und 1. Vorsitzender bist du jetzt zufrieden???

  • #33

    Iker Casillas (Freitag, 14 Juni 2013 13:25)

    Wenigstens hat der Herr Hoffmann schon mal während der Saison ausgeholfen und hat sowohl in der vierten, als auch in der dritten Mannschaft gespielt. Das kann man von einem Herrn Dirr nicht behaupten.

    Und für unsere spanischen "Auf´m Platz-Leser" das Ganze auf Spanisch:
    Por lo menos señor Hoffmann ha jugado en el tercer y cuarto equipo durante la temporada. No se puede decir de un señor Dirr.

  • #34

    Zendolina (Freitag, 14 Juni 2013 15:35)

    Rhenania hat die richtige Antwort einfach auf`m Platz gegeben!

  • #35

    An 23 und 33 (Freitag, 14 Juni 2013 16:22)

    Ich feier euch...mega typen hahahahahaha

  • #36

    zuschauer (Freitag, 14 Juni 2013 16:42)

    Ich habe mir das Spiel als neutraler Zuschauer angeschaut. Rhenania war nicht überragend, Fortuna war einfach schlecht! In der ersten Halbzeit war ja fast jeder Angriff ein Treffer. Unterirdische Abwehrarbeit!!!

    Also Rhenania, bitte nicht überbewerten dieses Ergebnis!

  • #37

    neutral (Freitag, 14 Juni 2013 17:16)

    Der Stamm Torwahrt durfte nicht spielen weil er den verein Verläst. hat mich ja gewundert das er überhaupt auf der Bank Saß

  • #38

    noch neutraler (Freitag, 14 Juni 2013 23:27)

    Mein Tipp: Alle 3 Zweiten steigen auf und die B-Ligen spielen mit 17 Vereinen
    Begründung: Buschhausen oder Safakspor (je nachdem wer verliert) legen Protest ein und haben dafür bestimmt eine Frist von ein paar Tagen - der nächste Termin dauert dann mind. wieder ein paar Tage (wenn nicht Wochen bei einer höheren Instanz) - Wenn alles zusammen nur 10 Tage dauert!!! Müssen die Quali Spiele nicht vor dem 28.06. (Abmeldetermin?) stattgefunden haben? - Wann soll das dann stattfinden????
    Bin mal gespannt......

  • #39

    SVR (Samstag, 15 Juni 2013 11:56)

    Ohne Gegner steigt man sicher auf.

  • #40

    ex löwe (Sonntag, 16 Juni 2013 20:27)

    sauber rhenania normal hättet ihr ja gegen die löwen 2 gespielt aber das thema lass ich jetzt besser

  • #41

    neutral (Dienstag, 18 Juni 2013 11:37)

    Hat denn jemand mal überprüft oder überprüfen lassen, ob z. B. die Spieler Hering und Dirr überhaupt spielen durften?

  • #42

    BWF (Dienstag, 18 Juni 2013 13:36)

    zu 30
    als ich hab das Spiel Fortuna gegen Rhenania gesehen. Fortuna war an dem Tag einfach schlecht.
    Und hätte einen von den drei Mannschaft in Gruppe 2 gespielt hättet ihr erstmal an TBO vorbei kommen müssen.
    Die waren richtig stark und lass dich mal nicht von dem Spiel fortuna gegen tbo 5-0 täuschen. Den Aufstieg zuhause klar machen ist immer schöner, nur mal so nebenbei ;)

  • #43

    Horsti (Dienstag, 18 Juni 2013 19:53)

    Also Herzlichen Glückwunsch "Grosser" SVR !!!
    Da ich lange mich nicht mehr mit dem Bottropper Fussball identifiziere wie ich es zu " jungen" Jahren gemacht habe,schwillt mir bei so einem Bericht der Kamm.
    wenn ich dann noch höre,daß die 3.Gruppe die schwerste war auch.Jeder weiß ,daß viele heutzutage auch sonntags malocht werden muß!! Somit hat jede Mannschaft sein Elend positiv wie negativ zu tagen.Also entscheidet in der Kreisliga doch immer noch die Tagesform oder wie lange man samstags abends bzw.sonntags morgens inne Disse gekippt hat.
    Noch trauriger finde ich,daß in so einem Fall auch noch von Kameradschaft und Familie gesprochen wird.
    ein Torwart reiß sich das ganze jahr den arsch auf und dann kommt der trainer der 1.Mannschaft ins Tor. Wenn diese Gruppe doch so stark war,dann kann man doch auch mit einem vielleicht etwas schlechteren TW doch auch gewinnen.Oder ist man gar nicht so gut??? desweiteren muß man sich doch auch Fragen,was irgendwelche Feldspieler gesagt hätten,wenn man einen Thomas Kerwer oder WElli Zingel geholt hätte.Wie schrieb man schon?? Spielen wird total überbewertet!!Dafür steigt man ja jetzt in die zweithöchste Liga in Deutschland auf.Leider von unten!!Scheint nur noch keiner begriffen zu haben in dem verein!!Aufstiege sind schön,gar keine Frage,aber sollten nicht die feiern,die auch die ganze Saison dazu beigetragen haben???Naja,und an die Spieler dieser Mannschaft müßen sich leider auch die frage stellen lassen:wie wichtig war "euer" Torwart in der saison??Aber ihr seit ja die Besten!1Gratuliere wenns klappt!!Nur nächte saison hat der trainer der 1. hoffentlich genug Spieler für 2.+3.Mannschaft parat,weil sonst könnten es ja weniger Erfolge sein.
    Sg ins blankenfeld!!
    Euer Horsti

  • #44

    zu 43 (Mittwoch, 19 Juni 2013 11:37)

    sehr guter Beitrag, ich als Torhüter des SVR III hätte längste Zeit dort gespielt. Ein Jahr hart gearbeitet und dann dem Trainer der 1. Mannschaft den Aufstieg überlassen, Pfui, Pfui, Pfui von der komletten Dritten.