Dominik Schulz kommt von RWO

Der Bezirksligist Sportfreunde Königshardt hat sich weiter verstärkt. Von der U23 von Rot-Weiß Oberhausen kommt Dominik Schulz, der am Pfälzer Graben die Position des Innenverteidigers bekleiden soll. "Wir waren ja noch auf der Suche nach einem Innenverteidiger und sind froh, mit Dominik Schulz eine echte Verstärkung bekommen zu haben", freut sich der Sportliche Leiter Marc Schwan über den Transfer, der aufgrund der Kooperation mit RWO unkompliziert abgewickelt werden konnte. Schulz habe in der abgelaufenen Saison bei RWO II nur wenige Einsätze bekommen und soll nun erst einmal wieder Spielpraxis sammeln. Somit suchen die Oberhausener jetzt nur noch nach einem weiteren Torwart. Zudem vermeldete Schwan, dass Ralf Meseck Trainer der Reserve bleibt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Mett von Schleck (Donnerstag, 13 Juni 2013 11:31)

    Starke Neuzugänge, Respekt Königshardt.

    Sind D. Reuschenbach und F.Reuschenbach Brüder ?

  • #2

    kenner (Donnerstag, 13 Juni 2013 12:39)

    nein sind sie nicht

  • #3

    Jupp (Donnerstag, 13 Juni 2013 17:36)

    Aber der M und H B Reuschenbach aind brüder!!

  • #4

    Marco Hendricks (Donnerstag, 13 Juni 2013 17:58)

    Echt gut Verstärkt denke so kann man die neue Saison gut angehen.

  • #5

    Pep Guardiola (Donnerstag, 13 Juni 2013 18:45)

    Naja...wird sich zeigen, haben zumindest in die Breite investiert. Aber ob die Neuzugänge es wirklich "so in sich haben" darf bezweifelt werden.

  • #6

    Hajo (Donnerstag, 13 Juni 2013 19:17)

    Da muss sich der Spielclub aber warm anziehen.