Entscheidungsspiel um Relegationsplatz fraglich

Die zu Beginn der Saison neugegründete dritte Mannschaft vom BV Rentfort beendete die Saison als Tabellendritter, punktgleich mit dem Tabellenzweiten Anadolusport Gelsenkirchen. Schon lange war klar, dass der Tabellenzweite am Ende der Saison in der Relegationsrunde um den Aufstieg in die B-Liga kämpft und auch war fast klar, dass es ein Entscheidungsspiel zwischen Rentfort und Anadolusport um den Relegationsplatz gibt. Doch Anadolusport legte Einspruch gegen eine Partie aus der Hinrunde gegen SuS Rosenhügel ein. Bekommen die Gelsenkirchener Recht, gibt es für den BVR kein Entscheidungsspiel.

Am Donnerstagabend wird über die Vorgehensweise des Spielabbruchs erneut verhandelt. Nach Verhandlungen in der Hinrunde bekamen beide Mannschaften null Punkte für diese Partie. Doch die Gelsenkirchener lassen nichts unversucht und legten erneut Einspruch ein. Sollten die Gelsenkirchener die Punkte zugesprochen bekommen würde Rentforts dritte Mannschaft mit drei Zählern weniger als Anadolusport auf Rang Drei bleiben und könnte den Aufstieg in die Kreisliga B ad acta legen.

   Falls der Einspruch abgelehnt wird, würde die Gries-Elf am Sonntag, den 16. Juni um 15 Uhr auf der Sportanlage Horst 08 gegen Anadolusport Gelsenkirchen zum Entscheidungsspiel antreten. Der Sieger dieser Partie würde dann am Mittwoch, den 19. Juni um 19.30 Uhr in der Aufstiegsrunde beim Sieger aus dem Spiel Preußen Sutum III gegen Horst 08 III antreten.

In der nächsten Begegnung hätte Rentfort oder Anadolusport dann Heimrecht und würde am Sonntag den 23. Juni um 15 Uhr gegen SV Horst 08 IV antreten. Aus dieser dreier-Gruppe steigen schließlich zwei Mannschaften auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Fragwürdig (Dienstag, 11 Juni 2013)

    Schließen sich anadolusport und Rosenhügel nicht auch zusammen nach der Saison !!

    Böses wer Böses dabei denkt :-)

  • #2

    Klaus (Dienstag, 11 Juni 2013 15:11)

    Das ist korrekt, nach dem SuS und Analdolu im Hinspiel sich ne Massenschlägerei gegönnt haben, haben sie sich wieder vertragen, SUS hat sich vorzeitig abgemeldet sodass die beiden am letzten Spieltag nicht mehr gegeneinander gespielt haben, und du Ast recht zur Krönung wechselt dieses Team von SuS zur nächsten Saison nach Anadolu. Ich hoffe mal dass, die Verantwortlichen wissen dass am Donnerstag!!
    Meiner Meinung nach haben solche Mannschaften generell nix auf nen Fussball Platz zu suchen, sollen sie doch zum Box Club gehen!!
    Drücke den Rentfortern die Daumen!!

  • #3

    BV Fan (Dienstag, 11 Juni 2013 16:22)

    Das ist ein schlechter Scherz, oder? Normalerweise hätte Rentfort die Punkte bekommen müssen und jetzt wird der Spieß umgedreht? Sollte mich nicht wundern, wenn dem Einspruch stattgegeben wird und Rosenhügel die Punkte bekommt. Übrigens eine Mannschaft, die in den letzten beiden Spielen schon gar nicht mehr angetreten ist! Bei den Urteilen kann ich nur mit dem Kopf schütteln und niemand vom Kreis braucht sich wundern, wenn Woche für Woche Spiele abgebrochen werden. Denn am Ende werden die Täter zum Opfer gemacht und ihr Handeln noch belohnt! Mit sportlichem Gruß!

  • #4

    Kollege vom Trainer (Dienstag, 11 Juni 2013 18:31)

    Ihr hattet 2 mal die Möglichkeit gegegn Anadoulu zu gewinnen habt ihr leider nicht geschafft.

  • #5

    neutraler Beobachter (Dienstag, 11 Juni 2013 23:43)

    Es geht doch nicht darum, ob man zwei Mal gegen Anadolu gewinnt oder nicht. Wer am Ende Zweiter ist, und in die Relegation kommt, ist es auch eigentlich verdient. Dass zwei Mannschaften nun Zweiter sind: Beide haben es mit Sicherheit gleich verdient.

    Aber jetzt noch einmal Einspruch gegen ein Spiel aus der Hinrunde (!), wohlgemerkt, dass Spiel war im letzten Jahr noch, einzulegen, obwohl schon ein Urteil feststand, ist ein absoluter Witz.

  • #6

    @BV Fan (Mittwoch, 12 Juni 2013 06:31)

    Warum soll Rentfort die Punkte aus dem Spiel Rosenhügel gegen Anadolu bekommen? Das wäre ja auch nicht gerade fair, oder? ;-)

  • #7

    Totto (Mittwoch, 12 Juni 2013 12:18)

    Das stimmt,wir haben gar keine punkte verdient oder erwarten welche,warum auch!? Trotzdem ist es ein Unding dass sowas bei der Bezirksspruchkammer vergessen wurde ( wie schon erwähnt,ein Spiel aus der Hinrunde) und es erst nach der kompletten Saison zu einer Entscheidung kommt, aber um eins deutlich zu machen, für uns bricht keine Welt zusammen wenn das Urteil so aus fällt,dass Anadolu die Punkte kriegt und in die Relegation einzieht, denn dass was wir innerhalb einer Saison geschaffen haben,sowohl auf dem Platz als auch ausserhalb,darauf kann man einfach stolz sein. und ich gebe euch auch Recht, dass wir es 2 mal nicht geschafft haben gegen Anadolu zu gewinnen und deshalb auch gar nicht traurig sein müssen wenn es nicht klappt.Selbst Schuld halt!!!
    Also abwarten und gucken was passiert... :-)
    In diesem Sinne,
    sportliche Grüße, Totto

  • #8

    @Totto (Mittwoch, 12 Juni 2013 14:38)

    War auch gar nicht böse gemeint. Hätte es euch mehr gegönnt als allen anderen. Habe selber jahrelang an der Hegeroad gespielt. Und dass ein Spiel nach der Saison vom Verband entschieden werden soll, stinkt natürlich zum Himmel. Da hast du vollkommen Recht.

  • #9

    J.T (Mittwoch, 12 Juni 2013 14:58)

    Reicht ja auch wenn ihr das beim dritten Mal schafft.

  • #10

    curry wurst (Freitag, 14 Juni 2013 05:50)

    Der Witz ist perfekt. Hier die Ausführung aus der Amtlichen.
    Spielverzicht gem. § 53 SpO/WFLV: Der SuS Rosenhügel 07 verzichtet gem. § 53 SpO/WFLV auf das, gemäß Urteil der Bezirksspruchkammer vom 13.6., neu anzusetzen Spiel zwischen Anadolusport Ge und SuS Rosenhügel 07. Somit wird das MS-Spiel 115 der Kreisliga C Gruppe 1 mit 2:0 Toren und 3 Punkten für den Verein Anadolusport GE gewertet.

    Somit ist die Saison für BVR III beendet. Trotzdem Respekt Jungs es war eine Riesenleistung.

    von der Homepage bvrentfort-online.de