Königshardt bläst zur Attacke

Die Sportfreunde Königshardt haben bereits zum jetzigen Zeitpunkt ordentlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie der Sportliche Leiter des Bezirksligisten, Marc Schwan, heute der Auf’m Platz-Redaktion bekannt gab, gibt es schon fünf feststehende Neuzugänge, die es teilweise in sich haben. Den Neuzugängen steht derzeit nur ein einziger Abgang entgegen.

Von Raphael Wiesweg

Marc Schwan macht gar keinen Hehl daraus, dass die Verpflichtung des Trainers Dirk Wißel zur neuen Saison eine echte Signalwirkung auf das Personal hat. „Klar, viele freuen sich richtig auf das Training, das sieht man ihnen an und das sagen sie auch. Und ich bin mir sicher: Mit Dirk haben wir auch den besten Amateur-Trainer der Region verpflichten können“, unterstreicht der Sportliche Leiter vom Pfälzer Graben. An den wechseln zur neuen Spielzeit einige neue Spieler. „Wir wollten der Qualität des Trainers entsprechend auch den Kader sowohl in der Spitze als auch in der Breite verstärken. In dieser Saison hatten wir nur, wenn alle fit waren, 18 Spieler. Zum Ende hin wurde es immer dünner wegen der vielen Verletzungen. Da saß ich ja sogar auf der Bank und habe auch sogar mal gespielt.“

Der Sportliche Leiter Marc Schwan von den SF Königshardt.
Der Sportliche Leiter Marc Schwan von den SF Königshardt.

   Damit das nicht mehr passiert, gibt es bereits zu diesem Zeitpunkt fünf feststehende Wechsel. Mit Florian Reuschenbach (Arminia Klosterhardt II) und Wojtek Musial (Sterkrade 06/07) kommen zwei Spieler von der direkten Liga-Konkurrenz. Zudem kommt unter anderem auch Julian Rosenau vom B-Ligisten Sterkrade 72. „Ein junger und toller Spieler, der auch vom Kopf her super gescheit ist. Ich habe drei-, viermal mit ihm gesprochen und er sprüht vor Ehrgeiz. Ich bin mir sicher, dass er hier seinen Weg bei uns machen wird und außerdem ist ja auch bekannt, dass Dirk Wißel vor allem junge Spieler stärker machen kann“, freut sich Schwan über diese Verpflichtung. Mit Björn Hlavaty (GW Holten) und Dusan Trebaljevac (Mülheim 07/Landesliga) kommen auch zwei Wunschspieler von Wißel noch dazu. „Björn ist unglaublich erfahren und Dusan hat unter anderem für den FC Kray, TV Jahn Hiesfeld und Sterkrade 06/07 - damals noch unter Wißel - gespielt. Er ist ein klassischer Mittelstürmer, über den ich mich sehr freue. Er wechselt ablösefrei zu uns“, zeigt sich der Sportliche Leiter auch stolz über diese Verpflichtung.

   Den Neuzugängen steht bisher nur der Abgang von Brian Klauenberg gegenüber, der die Reserve verstärkt. „Brian hat dort auch zuletzt schon gespielt“, so Schwan, der sich freut, „dass alle zugesagt haben, die wir auch behalten wollten“. Denn noch stehen ein paar Gespräche aus, auch noch mit weiteren Neuzugängen. „Unser größte Baustelle ist die des zweiten Torhüters, da wir derzeit nur einen Torwart haben. Zudem habe ich heute noch ein Gespräch mit einem Innenverteidiger, der aus einer höheren Liga kommen soll. Er wäre eine absolute Verstärkung für uns“, will Schwan aber noch nichts Definitives verraten. Was er weiß, ist wie trainiert wird in ein paar Wochen. „Die Spieler wissen ganz genau, wer da kommt. Dirk ist ein Trainer, der sehr, sehr viel Wert auf die Fitness legt. Dementsprechend wird die Vorbereitung aussehen“, kann sich der Verantwortliche von den Sportfreunden Königshardt ein Schmunzeln nicht verkneifen. „Wir werden auch nur fünf Testspiele bestreiten. Dirk will ansonsten nur trainieren. Er ist der Meinung, dass das reichen muss und er so die Mannschaft besser kennenlernen kann.“

   Doch auch, wenn die neue Saison schon voll in der Planung ist, vergisst man am Pfälzer Graben natürlich nicht das Tagesgeschehen. „Wir wollen am Sonntag Robert (Robert Reichert, Trainer, d. Red.) gebührend verabschieden. Er hat die Mannschaft letztes Jahr auf Platz drei geführt, dieses Jahr auf Platz vier und damit gute Ergebnisse erzielt. Aber wir wollten den nächsten Schritt gehen und wenn du einen wie Dirk Wißel kriegen kannst, musst du zuschlagen. Das war keine Entscheidung gegen Robert, sondern für den Verein. Das hat Robert aber auch genauso aufgenommen und professionell bis zum letzten Tag gearbeitet. Deswegen werden wir ihm beim letzten Spiel auch eine Kleinigkeit überreichen.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Devin (Mittwoch, 05 Juni 2013 00:15)

    Kein guter Stil die Wechsel zu diesem Zeitpunkt bekannt zu geben.
    Und da gibt es auch noch eine Überraschung was Abgänge angeht ;) Aber den gibt es nach Sonntag exklusiv von mir Herr Schwan ;) Nie zu sicher sein

  • #2

    Wiebke (Mittwoch, 05 Juni 2013 07:36)

    Laaaaaaaaangweilig interessiert dich jetzt noch keinen Herr Selbstdarsteller, leider freuen sich nicht alle so wie er.

  • #3

    Twenty-Twenty (Mittwoch, 05 Juni 2013 11:42)

    Devin, Überraschungen mögen wir sehr gerne in Königshardt ;-)
    Falls es eine Kiste Bier ist, misch sie ein wenig mit Radler, nur Bier wird auf der Hardt nicht so gerne getrunken !
    Ps: Dreh dich im Kreis....!

  • #4

    Nemo (Mittwoch, 05 Juni 2013 11:59)

    Wenn er ein Selbstdarsteller ist, möchte ich nicht wissen wie ihr einen Möllmann nennt. :-)

  • #5

    Karpfen (Mittwoch, 05 Juni 2013 13:17)

    Euer Neid ist unser Stolz!

  • #6

    Hardt (Mittwoch, 05 Juni 2013 13:58)

    Das Ihr überhaupt Bier trinkt wundert mich ;)

  • #7

    belareti (Mittwoch, 05 Juni 2013 14:41)

    @Devin, wann sollen denn die Wechsel bekannt gegeben werden. Das der Reuschenbach nach Königshardt geht, stand doch auch schon an anderer stelle.

  • #8

    ihr neider (Mittwoch, 05 Juni 2013 15:12)

    der möllmann hat aber genug gezeigt und auch erreicht.
    und wurde vor wochen als träumer dargestellt.

  • #9

    Fahnder (Mittwoch, 05 Juni 2013 17:07)

    Reuschenbach, stand bereits schon in der Zeitung und ist bestimmt eine gute Sache.
    Zu den anderen Leuten kann man nichts sagen, vor allem Wojtek Musial sagt mir absolut gar nichts.

  • #10

    Marco Hendricks (Mittwoch, 05 Juni 2013 18:51)

    Hallo Zusammen ,

    Freue mich für Julian Rosenau das er den Sprung gewagt hat und bin auch fest Überzeugt das er der Mannschaft weiterhelfen wird. Natürlich für Sterkrade 72 ein großer Verlust aber durch seine Art Fussball zu spielen die Julian bei uns die letzten beiden Saisons hatte würde ich sagen wird er es recht schnell schaffen in der Startelf zu stehen.

    Viel Erfolg Julian auf deinem Weg.

  • #11

    Sascha Bast (Mittwoch, 05 Juni 2013 18:51)

    Hallo zusammen,

    in dem oben aufgeführten Artikel ist ein riesen Missverständnis aufgetaucht. Hier wird davon gesprochen, dass wir einen Ersatztorwart suchen. Diese Aussage wurde leider FALSCH interpretiert. Wir suchen einen zweiten bzw weiteren Torwart, da wir momentan lediglich einen TW im Kader haben. Generell von einem Ersatztorwart zu sprechen ist nicht korrekt.

    Mit sportlichem Gruß

    Sascha Bast

  • #12

    Nemo (Mittwoch, 05 Juni 2013 18:53)

    @neider

    Wenn Du Ahnung vom Fußball hättest, wüsstest Du das der Schwan auch genug erreicht hat. Und dort wo der Schwan gespielt hat, hat der Möllmann noch Eintritt bezahlt.

  • #13

    speedy (Mittwoch, 05 Juni 2013 19:23)

    Tolle Neuverpflichtungen, von GWH und arminia

  • #14

    Huber.2302 (Mittwoch, 05 Juni 2013 22:09)

    Schätze mal letztes Jahr Platz drei und dieses Jahr Platz vier, oder gibts im letzten Spiel für Sieg 10 Punkte,,,

  • #15

    Stefan K. (Donnerstag, 06 Juni 2013 07:19)

    Julian auch Ich wünsche dir bei deinem neuen Verein viel Spass und Erfolg..... Du wirst uns Menschlich und Spielerisch natürlich sehr fehlen.....

  • #16

    aufmplatz (Donnerstag, 06 Juni 2013 10:21)

    @Sascha Bast:

    Wir haben es sofort korrigiert, danke für Deine Nachricht, die Du schon gestern geschickt hast.

    @Huber.2303:

    Du hast absolut Recht, kleine Fehler unsererseits, den wir auch sofort behoben haben :-)