Bye bye Hobbyliga - Hallo Kreisliga

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, nun ist es amtlich. Irish Soccer, seit 27 Jahren Mitglied der Hobbyliga Bottrop, wird diese nach Ende der laufenden Saison verlassen. Ab der Spielzeit 2013/2014 wird die Mannschaft um Spielertrainer Sebastian Mrosek die neue 3. Seniorenmannschaft der Blau Weißen aus Fuhlenbrock.

Der jungen Mannschaft um Oldie Frank Ratte (einzig verbliebender Mitgründer des Vereins) war der Spielbetrieb in der Hobbyliga zu einseitig geworden. Die Jungs freuen sich darauf, sich dem BW Fuhlenbrock anschließen zu dürfen. Mittelfeldspieler Björn Salenski zum Wechsel in den Kreis: "Ich brenne jetzt schon auf den 1. Spieltag, mal gegen eine Mannschaft anzutreten, die man nicht kennt". Die Gespräche mit den Verantwortlichen aus Fuhlenbrock verliefen sehr gut und beide Seiten freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Text: Irish Soccer

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Sebastian (Montag, 03 Juni 2013 17:16)

    Richtiger Schritt, viel Erfolg Jungs!

  • #2

    War klar (Montag, 03 Juni 2013 17:54)

    Das ist der neue Trend, in 3 Jahren ist die Hobbyliga tot

  • #3

    ehem spieler (Montag, 03 Juni 2013 20:14)

    die hobbyliga ist ja auch flitz. da ist nix mehr los. macht ja auch kein spaß gegen ein paar mannschaften zu spielen

  • #4

    Hammer (Montag, 03 Juni 2013 23:01)

    Nach so vielen Jahren ist die hobbyliga auf einmal zu einseitig geworden? Die haben anscheinend kein Bock mehr auf Asche zu zocken! Warum sonst fuhlenbrock? Weil die in Fortuna und Rhenania schon genug Mannschaften haben...:-) andere Vereine ohne Kunstrasen kommen natürlich nicht in frage!

  • #5

    Breit (Dienstag, 04 Juni 2013 07:06)

    @hammer: wunderts dich ? Wer will heutzutage noch auf Asche spielen ?

  • #6

    BWF I (Dienstag, 04 Juni 2013 07:48)

    Herzlich Willkommen !

  • #7

    -81- (Dienstag, 04 Juni 2013 08:07)

    @Hammer
    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten. Schau dir die Entwicklung der Hobbyliga an und sag ein guten Grund das das weiterhin Sinn macht. 3 Wochen hintereinander gegen die selbe Mannschaft zu spielen ist auch echt spannend. Und woher weißt du welche Vereine zur Auswahl standen? Hört man da etwa Neid? Ich Verweise nochmal auf den ersten Satz.

  • #8

    Ritter Fan (Dienstag, 04 Juni 2013 09:59)

    Los Ritter 83 , jetzt aber auch in den Kreis wechseln , bevor es zu spät ist ! Mein Tipp ist sich Ebel an zu schließen .

  • #9

    Ritter 83 Fan (Dienstag, 04 Juni 2013 10:34)

    Zu #2 . Hobbyliga ist jetzt schon Tod !

  • #10

    willi (Dienstag, 04 Juni 2013 23:21)

    die Hobby Liga war schon letztes Jahr tot..ihr macht alles richtig...ihr habt ne junge Mannschaft...was euch noch fehlt, ist ein richtiger 10, der die Bälle verteilt.

  • #11

    Ella (Mittwoch, 05 Juni 2013 12:19)

    Viel Glück für eure Zukunft Fighting Irish! Ihr werdet mir fehlen! Schade, dass ein Traditionsverein seinen Namen nach 27 Jahren aufgibt, aber das ist euer Bier! Hoffe man sieht sich auch noch ab und an!

  • #12

    Bertram (Mittwoch, 05 Juni 2013)

    Glück Auf zusammen. Habe gehört das Thiemer bei Rhenania im Gespräch ist. Ist da was dran?? Wenn es so ist Könnt ihr echt die Hobbyliga dicht machen.