Erfolgreiches Pfingstturnier

Drei Tage lang rollte von Samstag bis Montag der Ball im Waldstadion des SV Adler Osterfeld: Von den Kleinsten bei den Bambinis bis zur C-Jugend wurden jede Menge interessanter Spiele geboten. Das sahen wohl auch die Zuschauer so, die an allen drei Tagen bei wechselhaftem Wetter viel Freude an den Spielen hatten.

Erfolgreiches Pfingstturnier beim SV Adler Osterfeld.
Erfolgreiches Pfingstturnier beim SV Adler Osterfeld.

Bei den Bambini gewann unser Namensvetter Adler Frintrop knapp vor unserem SV Adler. Ebenso knapp ging es bei der F-Jugend zu: Hier unterlag der SV Adler im Finale der SGP Oberlohberg. Das Finale der E-Jugend ging an SuS Beckhausen 05, die RSV G/A Klosterhardt bezwangen. Bei der D-Jugend dann mal wieder ein zweiter Platz für die Gastgeber: Nach mitreißenden Spielen unterlag unsere Mannschaft erst im Endspiel gegen TuS 84/10 Essen denkbak knapp mit 0-1. Die Reihe der 2. Plätze setzte sich auch bei den C-Junioren fort: Dort ging der Sieg im Finale an Glückauf Sterkrade. Auch wenn für den Gastgeber mit viel Pech kein Turniersieg heraussprang, hat die Jugend des SV Adler einen starken Eindruck hinterlassen. Alles in allem waren die Leistungen aller Mannschaften beachtlich, die meisten Spiele verliefen durchaus knapp.

 

Sieht man mal von einer einzigen unrühmlichen Ausnahme am ersten Turniertag ab, war es vor allem ein sehr faires, von gegenseitigem Respekt geprägtes Turnier. Dafür geht unser Dank an die Spieler und Spielerinnen, deren Betreuer, Eltern und an die Schiedsrichter: klasse Leistung von euch allen! Es sind die vielen kleinen Szenen, die so ein Turnier ausmachen: Eine ausgestreckte Hand, um dem Gegner aufzuhelfen, ein paar tröstende Worte an den Verlierer, eh man den Pokal in den Himmel streckt. Davon gab es an den drei Turniertagen jede Menge, und das ist mehr wert als alle Ergebnisse und Statistiken zusammen.

 

Zusätzlich zum alljährlichen Rahmenprogramm hatten wir dieses Jahr ja auch Besuch von der Oberhausener Feuerwehr. Für die Kinder war es ganz offenbar spannend, so einen Einsatz mal aus der Nähe zu sehen. Wiederholen werden wir die Sache trotzdem nicht, auch wenn der Brand im Vereinsheim vergleichsweise glimpflich ausgegangen ist.

 

Abseits des Platzes haben sich unzählige kleine und große Helfer verdient gemacht. Diese alle aufzuzählen ergäbe eine viel zu lange Liste - deshalb hier an alle ein großes gemeinsames Dankeschön! Ein ebensolches geht auch an die Hertz Autovermietung, genauer gesagt an die Agentur unseres Torwarts der 1. Mannschaft, René Staron.

 

Der SV Adler freut sich schon auf das nächste Turnier 2014 und hofft, viele unserer Gäste dann wiederzusehen! Haufenweise Fotos vom Pfingstwochenende findet ihr auf der Vereinsseite Vom SV Adler Osterfeld.

Text: Adler Osterfeld

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    rudolfberger (Donnerstag, 23 Mai 2013 10:52)

    War echt ein super Turnier! Unseren kiddies hats echt Spaß gemacht! :)
    Kommen gerne wieder!
    Grüße aus Essen!