Halbfinale im Ligapokal komplett

Die Mannschaften von FC Ritter 83 (ohne Punktverlust Sieger der Gruppe C), BW Vonderort und Irish Soccer als Erste der Qualifikationsgruppen sowie die SG Thiemer als bester Gruppenzweiter haben sich für das Halbfinale des Ligapokals der Hobbyliga Bottrop qualifiziert. Am 1. Juni treffen die SG Thiemer auf FC Ritter 83 (14 Uhr) und BW Vonderort spielt gegen Irish Soccer (16 Uhr). Die Spiele werden auf dem Sportplatz an der Neustraße ausgetragen.

SG Eintracht - FC Ritter 83 1:6 (1:4)

Das Spiel stand für den SC Eintracht im Vorfeld unter keinem guten Stern. Durch Verletzungen, sowie urlaubsbedingte Absagen, bekam Eintracht nur 9 Spieler beisammen. Einmal mehr musste Spielertrainer Christian Krein aushelfen und stand als 10. Spieler auf dem Platz. In den ersten 5 Minuten drückte Ritter auf das Eintracht-Tor, danach war nicht mehr viel davon zu sehen, dass Eintracht in Unterzahl agierte. Beide Mannschaften spielten mit offenem Visier und auf Augenhöhe. Es kam zu einigen Chancen auf beiden Seiten, welche aber durch die Torhüter Martin Schubert (Eintracht) und Tim Gerland (Ritter) vereitelt wurden. Letztendich schaffte es Eintracht nicht, die zahlreichen Angriffe zu verwerten. Anders hingegen die Ritteroffensive, welche zur Halbzeit eine 4-1 Führung vorlegte. Den zwischenzeitlichen Anschluss-Treffer zum 1-2 erzielte Thomas Hielscher mit einem satten Fernschuss in das untere Toreck. Nachdem bei Eintracht im Laufe der zweiten Halbzeit noch zwei Spieler verletzt auf dem Platz standen, konnte Ritter noch auf 6-1 erhöhen, auch wenn Eintracht noch den einen oder anderen gefährlichen Konter nicht verwerten konnte. Für den FC Ritter waren Ugur Derin (3 Treffer), Kevin Müller (2 Treffer) und Dennis Hiddemann (1 Treffer) erfolgreich.

Sport Schlümpfe – BW Vonderort 2:3 (2:2)

Die Sport Schlümpfe 76 begannen das Spiel mit 10 Spielern und haben sich gut verkauft. Das 1-0 für die Schlümpfe erzielte Marc Sukow. Vonderort glich in einem heiß umkämpften Spiel zum 1-1 aus. Olli Möckel schoss wiederum die Schlümpfe mit 2-1 in Führung. Aber auch die hielt nicht lange und so stand es durch einen guten Angriff der Vonderorter 2-2. Für die Schlümpfe kam es aber noch schlimmer: sie mussten das 3-2 kurz vor Spielende noch hinnehmen. O-Ton Lothar Hennecke zum Spiel:“Der sonst so gute Schiri hatte kurz vor Schluss einen Blackout. Na gut, jeder macht mal einen Fehler.“

BSG Mengede – Irish Soccer 5:1 (4:0)

Die BSG Mengede besiegt eine dezimierte Mannschaft von Irish Soccer. Bereits vor dem Spiel war allen klar, dass es in diesem Spiel um nichts mehr ging. Irish trat zu diesem Spiel auch nur mit 9 Spielern an. Die Feldüberlegenheit war sofort erkennbar und so ging die BSG Mengede bereits in der 3. Min durch Yasser Aldor mit 1-0 in Führung. Danach vergab die BSG unzählige Torchancen durch zu viele Alleingänge. Erst in der 20. Min erhöhte Hüssein Kahlil zum 2-0. Eine Viertelstunde später war es dann der BSG-Oldie Hüssein Zreik, der durch einen Alleingang und einen gekonnten Heber über den Torwart auf 3-0 erhöhte. Kurz vor der Halbzeitpause schoss Yasser Aldor noch das 4-0. Nach der Pause kam Irish Soccer besser in Spiel, und verkürzte in der 50. Min auf 4-1.Aber danach ließ die Mengede-Abwehr keinen gefährlichen Angriff des Gegners mehr zu. In der 60. Min dann noch mal eine sehenswürdige Aktion. Der in der 55. Min eingewechselte Stürmer Manuel Flamme ( sonst Torwart ) netzte den Ball mit einem gezielten Schuss zum Entstand von 5:1 ein. Weil sich bei den eh in Unterzahl spielenden Soccers weitere Spieler verletzten, wurde das Spiel beim Stand von 5-1 auf Bitten beider Spielführer in der 70. Minute abgebrochen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    komisch (Montag, 20 Mai 2013 20:32)

    In den Berichten soll man evtl. mehr über das Spielgeschehen schreiben...und nicht wieviele Spieler auf dem Platz waren. Wenn eine Mannschaft aufritt, finde ist das Geschehen wichtiger.

  • #2

    Thiemeraner (Mittwoch, 22 Mai 2013 05:50)

    Welch ein Wunder. Wir spielen gefühlt zum 7. Mal diese Saison gegen Ritter :)

  • #3

    genau (Mittwoch, 22 Mai 2013 15:52)

    2 x liga, 2 x ligapokal, 1 x pokal und jetzt noch 2 mal ligapokal dann ist das auch das 7te mal.